Die Jubiläumsstaffel von „Promi Big Brother“ ist aktuell in vollem Gange. Nachdem bereits drei Kandidaten die Show verlassen mussten – zwei von ihnen gingen freiwillig – wohnten in Folge 9 am Samstag, 26.11.2022, noch 13 Promis in drei Wohnbereichen in unterschiedlichen Konstellationen zusammen. Was dabei natürlich nicht zu umgehen ist: Streit und reichlich Tränen...
Wer ist in Staffel 10 noch dabei? Wer ist raus? Kult-Imitator, Erotik-Model, Schauspielerin – wer 2022 in dem berühmt-berüchtigten TV-Container um den Sieg kämpft, erfahrt ihr hier.

„Promi Big Brother“ 2022: Wer ist noch dabei?

Eine Show steht und fällt mit ihren Kandidaten. Das weiß der Sender natürlich selbst am besten. Daher ist es immer spannend, welche Promis engagiert werden. Für „Promi Big Brother“ 2022 hat Sat.1 wieder eine bunte Mischung aus prominenten Persönlichkeiten gefunden.
Wer aktuell noch dabei ist, seht ihr in der Teilnehmer-Liste:
  • Catrin Heyne (neu an Tag 7)
  • Doreen Steinert
  • Jay Khan
  • Jennifer Iglesias
  • Jörg Dahlmann
  • Jörg Knör
  • Katy Karrenbauer
  • Menderes Bagci
  • Micaela Schäfer
  • Rainer Gottwald
  • Sam Dylan
  • Tanja Tischewitsch
  • Walentina Doronina

„Promi Big Brother“ 2022: Wer ist raus?

Die insgesamt 15 Teilnehmer kämpfen in der Jubiläumsstaffel um 100.000 Euro Preisgeld. Doch nach und nach müssen Kandidaten das Haus verlassen. Wer bisher ausgeschieden oder freiwillig gegangen ist, seht ihr hier:
  • Tag 8: Diana Schell
  • Tag 6: Jeremy Fragrance (freiwillig)
  • Tag 2: Patrick Hufen (freiwillig)
Promi Big Brother 2022 Das ist das Haus von Staffel 10

Ulm

Das sind alle Teilnehmer von „Promi Big Brother“ 2022

Die diesjährigen Kandidaten von „Promi Big Brother“ kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Showbusiness. Vom Box-Manager bis zum Sänger ist alles dabei. Wie die Kandidaten ticken und aussehen, erfahrt ihr hier.

Catrin Heyne

Die 38-Jährige wurde 2020 durch ihre Teilnahme an „Goodbye Deutschland!“ einem breiteren TV-Publikum bekannt. Das Vox-Format zeigte, wie die gebürtige Sächsin gemeinsam mit ihrem heutigen Ehemann Marco vor rund zwölf Jahren in die Schweiz ausgewandert ist. Die gelernte Zahnarzthelferin legt sehr viel Wert auf ihr Äußeres. Gesunde Ernährung und regelmäßiger Sport sind ihr wichtig. Zudem geht sie nie ungeschminkt aus dem Haus und hat sich für eine Brust-OP auch schon unters Messer gelegt. Mittlerweile ist Catrin Heyne Geschäftsführerin von elf Sonnenstudios. Doch eigentlich will sie TV-Star sein. Daher will sie bei „Promi Big Brother“ auch zeigen, dass sie fürs Fernsehen gemacht ist. Ihr Motto: „Entweder man liebt mich oder man hasst mich.“
Catrin Heyne
Catrin Heyne
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Diana Schell

Diana Schell hat ihre Medienkarriere vor mehr als 30 Jahren begonnen. Heute ist die 52-Jährige TV-Moderatorin, Unternehmerin und Verkaufsprofi. Seit 2020 moderiert sie beim Homeshopping-Sender HSE. Zudem produziert sie ihr eigenes YouTube- und Podcast-Format „Blondhörig – die Lifestyleshow“. Die Powerfrau hat ein Ziel: „Meine Mission ist es, für uns Frauen als Motivatorin nach vorne zu gehen. Die Leute mitzunehmen und dafür zu begeistern, das Leben zu genießen.“
Diana Schell
Diana Schell
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Doreen Steinert

Doreen Steinert wurde 2004 durch die Castingshow „Popstars“ und die daraus entstandene Band Nu Pagadi bekannt. Sieben Jahre lang war sie mit Rapper Sido liiert. Heute schreibt und singt die 36-Jährige ihre eigene Musik, schauspielert und veröffentlicht 2021 die erste Staffel ihres Podcasts „Natürlich Kohlensäure“. Mit ihrer Teilnahme an „Promi Big Brother“ wagt sie einen ganz neuen Schritt: „Es ist tatsächlich meine erste Reality-Show und freue mich mega, dabei sein zu dürfen, weil ich das Format total feiere!“
Doreen Steinert
Doreen Steinert
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Jay Khan

Der 41-Jährige wurde 2005 mit der Boyband US5 bekannt. Nach verschiedenen Musikprojekten gründet Jay Khan 2021 gemeinsam mit Marc Terenzi die Band Team 5ünf. Doch auch mit seinem Liebesleben sorgte der gebürtige Londoner regelmäßig für Aufsehen. Besonders seine Beziehung zu GNTM-Gewinnerin Lena Gercke machte Schlagzeilen. Der Sänger ist großer Fußballfan, weshalb ihm seine Teilnahme ziemlich in die Quere kommt: „Ich habe mir den Spielplan schon genau angeschaut. Die ganzen Vorrundenspiele verpasst man und auch das Achtelfinale. Wenn ich bis zum Schluss bei ‚Promi Big Brother‘ bleibe, dann würde ich bestenfalls England erst im Viertelfinale sehen. Ich bete zu Gott, dass sie es bis dahin schaffen.“
Jay Khan
Jay Khan
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Jennifer Iglesias

Jennifer Iglesias nahm im Frühjahr 2022 am Dating-Format „Love Island“ teil. Die 24-Jährige gewann die Staffel gemeinsam mit Kandidat Nico, doch ihre Liebe hielt nur wenige Monate. Was ihre Karriere angeht, möchte das Reality-Sternchen eigentlich Sängerin werden. Doch vorher will sie „Promi Big Brother“ aufmischen: „Ich bin noch sehr frisch in der Branche und das ist ein riesiges Format um zu zeigen, wer ich wirklich bin. Ich glaube, dass ich von den anderen Promis viel lernen kann, vor allem, wenn alle Masken gefallen sind.“
Jennifer Iglesias
Jennifer Iglesias
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Jeremy Fragrance

Mit Jeremy Fragrance zieht ein erfolgreicher Influencer in den TV-Container. Der Internetstar mit polnischen Wurzeln heißt mit echtem Namen Daniel Schütz und lebt im Bonner Ortsteil Holzlar. In den sozialen Netzwerken zählt der 33-Jährige mehrere Millionen Follower, allein auf TikTok sind es fast sechs Millionen. Neben seiner Arbeit als Parfum-Influencer betreibt er einen eigenen Podcast und hat eine eigene Parfummarke. Der Grund für seine Teilnahme erkärt er wie folgt: „Ich liebe Nummer-Eins-Dinge. ‚Promi Big Brother‘ ist die Nummer Eins in seiner Disziplin. Ich bin auch in meiner Disziplin die Nummer Eins und daher möchte ich mich auch nur mit Nummer-Eins-Dingen identifizieren.“
Jeremy Fragrance
Jeremy Fragrance
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Jörg Dahlmann

Seit mehr als 40 Jahren ist Jörg Dahlmann als Sport-Kommentator im Geschäft. Nach Stationen beim ZDF, SAT.1, Premiere und DSF wechselt er zu Sky, wo er bis 2021 wöchentlich über die Fußball-Bundesliga und die Champions League berichtete. Im Anschluss war der 63-Jährige beim österreichischen Sender Servus TV. Außerdem legt er mittlerweile als DJ auf. Dass ausgerechnet während der Fußball-WM im TV-Container sitzt, sieht er mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Es schmerzt, weil ich ein totaler Fan bin von Weltmeister- und Europameisterschaften. Aber trotzdem ist es mir das wert, diese Erfahrung zu sammeln und da muss ich diese Kröte einfach schlucken.“
Jörg Dahlmann
Jörg Dahlmann
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Jörg Knör

Er ist der Mann der Stimmen: Jörg Knör kann 70 Stimmen perfekt nachahmen. Zu seinem Repertoire gehören unter anderem Udo Lindenberg, Bruce Darnell und Dieter Bohlen. Der Parodist ist seit rund 35 Jahren regelmäßig mit einem Solo-Programm auf Tour. Neben einer eigenen ZDF-Show war Knör in der Vergangenheit immer wieder bei „7 Tage, 7 Köpfe“ zu Gast. Warum er jetzt im Alter von 63 Jahren noch an einer Reality-Show teilnimmt? „Wäre in der letzten Staffel nicht Jörg Draeger dabei gewesen, hätte ich nicht zugesagt. Er hat allen gezeigt, dass Alter noch einen Wert hat. Das hat man heutzutage selten. Und das Pfund habe ich auch.“
Jörg Knör
Jörg Knör
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Katy Karrenbauer

Als „Walter“ wurde sie in der Serie „Hinter Gittern – Der Frauenknast“ einem breiten Fernsehpublikum bekannt. Jetzt lässt sich Schauspielerin Katy Karrenbauer in Deutschlands berühmtesten TV-Container einsperren. Die 59-Jährige nimmt an der Jubiläumsstaffel teil und wurde im Rahmen der offiziellen Pressekonferenz als letzte Kandidatin verkündet. Reality-TV-Erfahrung hat Karrenbauer bereits: 2009 war sie prominenter Gast in der neunten „Big Brother“-Staffel und 2011 nahm sie am „Dschungelcamp“ teil, wo sie auf dem zweiten Platz landete. Was ihr im Container am meisten fehlen wird? „Ich bin ein sehr freiheitsliebender Mensch, verbringe viel Zeit draußen. Das fehlt mir jetzt schon.“
Katy Karrenbauer
Katy Karrenbauer
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Menderes Bagci

Durch seine DSDS-Teilnahmen wurde Menderes Bagci zum Publikumsliebling. Doch nicht etwa wegen seines außergewöhnlichen Gesangtalents: Der Michael-Jackson-Fan flog meist direkt nach dem ersten Casting raus, doch durch seine Hartnäckigkeit machte er sich über die Jahre einen Namen im deutschen Fernsehen. Während er bei „Deutschland sucht den Superstar“ keine Chance auf den Sieg hatte, lief es in einem anderen Format deutlich besser: 2016 wurde er in der RTL-Show „Dschungelcamp“ zum Gewinner und damit zum „Dschungelkönig“ gekürt. Vor seinem Einzug in die TV-WG weiß Menderes schon, was für ihn die größte Herausforderung sein wird: „Keine Privatsphäre zu haben, das wird nicht einfach für mich. Denn es beobachten dich ja nicht nur die Kameras, sondern auch deine Mitbewohner. Und privat verbringe ich einfach viel Zeit alleine mit mir selbst.“
Menderes Bagci
Menderes Bagci
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Micaela Schäfer

Micaela Schäfer wurde 2006 durch ihre Teilnahme an „Germany‘s Next Topmodel“ bekannt. Mittlerweile hat sie sich als Reality-Star, Erotikmodel, Moderatorin, Schauspielerin, (Nackt-)DJane und Sängerin etabliert. In unregelmäßigen Abständen ist sie in Reality-Shows zu sehen: 2012 war sie etwa im „Dschungelcamp“, 2018 nahm sie am „Sommerhaus der Stars“ teil.
Während sie sonst fast alles von sich zeigt, wäre Micaela im TV-Container bei einer Sache lieber unbeobachtet: „Beim Schlafen“, verrät sie, denn: „Da hat man keine Kontrolle über sich, seinen Körper, seine Mimik und seine Laute. Ich finde es schrecklich nicht zu wissen, was man eigentlich die letzten acht Stunden gemacht hat.“
Micaela Schäfer
Micaela Schäfer
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Patrick Hufen

Der Duisburger Patrick Hufen wurde durch die RTL-Doku-Serie „Die Versicherungsdetektive – Der Wahrheit auf der Spur“ bekannt. Doch der TV-Ermittler nimmt immer mal wieder an anderen Formaten teil. So war er schon bei „Das perfekte Promi Dinner“ und bei „Comeback oder weg?“ zu sehen. „Promi Big Brother“ ist seine erste Reality-TV-Erfahrung und der 52-Jährige hat direkt große Ambitionen auf den Sieg: „Verlieren ist einfach doof. Der Zweite ist der erste Verlierer. Zweiter oder Dritter ist auch immer etwas traurig, weil man dann haarscharf am Sieg vorbeigeschrammt ist.“ Im TV-Container setzt er auf seine Macherqualitäten: „Ich bin niemand, der sich in den Vordergrund stellt, aber ich bin schon eher der Macher. Das finde ich auch wichtig, denn oft gibt es keinen zweiten Macher und dann passiert halt nichts.“
Patrick Hufen
Patrick Hufen
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Rainer Gottwald

Rainer Gottwald war selbst Kickbox-Weltmeister, bis er seine Karriere aufgrund eines Unfalls beenden musste. In den 1990er Jahren lebte er länger in Thailand. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland gründete der 56-Jährige gemeinsam mit einem Freund eine Box-Promotion-Agentur und hat sich als Promoter von Regina Halmich einen Namen gemacht. Zu seiner Teilnahme an „Promi Big Brother“ sagt der Box-Manager: „Ich hoffe nur, dass meine Mitbewohner so teamfähig sind, wie ich. Auch über die 24 Stunden Kamerabeobachtung mache ich mir erst mal keine Gedanken.“
Rainer Gottwald
Rainer Gottwald
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Sam Dylan

Der 31-jährige Sam Dylan wurde 2019 durch seine Teilnahme als Kandidat von „Prince Charming“ bekannt. Seither hat er sich zum Reality-Star gemausert: „Kampf der Realitystars“, „Das große SAT.1 Promiboxen“, „Dschungelcamp“ und Co. stehen in seiner Vita. Doch in seiner bisherigen TV-Erfahrung sieht er keinen Vorteil: „Jede Show ist komplett anders. Gerade bei ‚Promi Big Brother‘ weiß man nie was passiert und wo man landet. Aber ich weiß inzwischen, wie es sich anfühlen kann mit völlig Verrückten eingesperrt zu sein.“
Sam Dylan
Sam Dylan
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Tanja Tischewitsch

Tanja Tischewitsch nahm 2014 an „Deutschland sucht den Superstar“ teil, doch danach legte die 33-Jährige ihre Gesangskarriere auf Eis. Stattdessen folgten die Teilnahme am „Dschungelcamp“ sowie Engagements als Schauspielerin. Mittlerweile arbeitet Tanja beim Homeshopping-Sender HSE im Bereich Social Media. 2016 wurde sie erstmals Mutter. Die Trennung von ihrem Sohn Ben ist für sie während der Show zwar die größte Herausforderung, dennoch freut sie sich darauf: „Ben ist inzwischen eingeschult worden und ein großer Junge. Jetzt habe ich wieder Zeit, mich auf andere Dinge zu konzentrieren und freue mich bei ‚Promi Big Brother‘ meine Karriere wieder anzukurbeln.“
Tanja Tischewitsch
Tanja Tischewitsch
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Walentina Doronina

Die 22-jährige Influencerin aus Essen war bereits in verschiedenen TV-Formaten zu sehen: „Ex on the Beach“, „Are You The One?“ und „Couple Challenge“. Erst vor kurzem kam Walentina Doronina mit Unternehmer Can Kaplan zusammen. Vor dem Start im TV-Container gibt sich die Influencerin selbstsicher: „Ich weiß auf jeden Fall, wie der Hase läuft. Ich habe schon viele falsche Leute in dem Business kennengelernt, deswegen kann mich so schnell keiner verarschen.“
Walentina Doronina
Walentina Doronina
© Foto: SAT.1/Nadine Rupp

Das sind die bisherigen Gewinner von „Promi Big Brother“

Von der Reality-TV-Ikone bis zum Fußballer – bereits neunmal wurde bei „Promi Big Brother“ bisher eine Gewinnerin oder ein Gewinner gekürt. Wer in den vergangenen Staffeln auf Platz 1 der Show landete, zeigen wir euch hier in der Übersicht: