Diana Schell wurde als Fernseh- und Hörfunkmoderatorin vor allem durch ihre Moderation in der ARD bekannt. Mittlerweile moderiert sie beim Shopping-Kanal HSE und betreibt auch ihren eigenen Lifestyle-YouTube-Account. Aktuell ist sie in der Jubiläumsstaffel der Sat.1-Show „Promi Big Brother“ 2022 zu sehen.
Während Diana Schell als Moderatorin regelmäßig im TV zu sehen ist, ist über ihr Privatleben nicht allzu viel bekannt. Wie alt ist sie? Hat sie einen Partner? Und wie heißt ihr Instagram-Account? In diesem Porträt findet ihr alles, was ihr über die Moderatorin wissen müsst.

Diana Schell im Steckbrief: Alter, Wohnort, Instagram und Co.

Hier findet ihr die wichtigsten Fakten zu der Moderatorin auf einen Blick:
  • Name: Diana Schell
  • Beruf: Hörfunk- und Fernsehmoderatorin
  • Geburtstag: 20. September 1970
  • Alter: 52 Jahre
  • Sternzeichen: Jungfrau
  • Geburtsort: Frankfurt an der Oder
  • Wohnort: München
  • Beziehungsstatus: geschieden
  • Kinder: keine
  • Instagram: dianaschell_official

Diana Schell nimmt an „Promi Big Brother“ 2022 teil

Diana Schell nimmt ab dem 18. November 2022 an der Jubiläumsstaffel der Sat.1-Show „Promi Big Brother“ teil. Sie sagt über ihre Teilnahme, dass sie Frauen damit motivieren möchte: „Meine Mission ist es, für uns Frauen als Motivatorin nach vorne zu gehen. Die Leute mitzunehmen und dafür zu begeistern, das Leben zu genießen.“ An der Seite weiterer Teilnehmer begibt sie sich dann in die Welt des großen Bruders und lebt unter 24-stündiger Beobachtung durch 110 Kameras in dem berühmt-berüchtigten TV-Container.

Hat Diana Schell einen Mann und Kinder?

Diana Schell hält ihr Privatleben so gut es geht von der Öffentlichkeit fern. Bekannt ist jedoch, dass sie sich vor über zwölf Jahren mit ihrem damaligen Partner dem ehemaligen Fußballtrainer Matthias Wentzel verlobt hat. Im Juni 2010 folgte daraufhin die standesamtliche Hochzeit. Die Ehe der beiden scheiterte jedoch, sodass sich das Paar einige Jahre später scheiden ließ.
Nun verriet Diana Schell bei „Promi Big Brother“ Neuigkeiten zu ihrem Beziehungsstatus: „Es gibt da jemanden, ich lasse es einfach mal laufen. Ich kann da noch nichts zu sagen.“ Sie erklärt, dass sie nach einigen negativen Erfahrungen und einer toxischen Beziehung vorsichtiger geworden ist und es nun langsamer angehen lässt. Kinder hat die Moderatorin keine.

Diana Schells Karriere als Moderatorin: Von ARD und MDR zu HSE

Diana Schell begann ihre TV-Karriere beim MDR und bei der ARD. Hier moderierte sie Formate wie „MDR vor acht im Ersten“ und „Liebe Liebe“. Daraufhin folgten eigene Formate bei verschiedenen Radiosendern. Unter anderem moderierte Diana Schell für „Radio PSR“, „MDR Jump“ oder „Skyradio“. Darüber hinaus ist sie seit 2020 als Moderatorin des Home-Shopping-Kanals HSE tätig.

Diana Schell präsentiert eigene Lifestyle-Show „Blondhörig“

Die Moderatorin Diana Schell betreibt seit über zwei Jahren eine eigene Lifestyle-Show unter dem Namen „Blondhörig“ auf YouTube. Immer am Ersten eines neuen Monats veröffentlicht sie dort ein neues Video. Die Episoden erscheinen außerdem zusätzlich als Podcast. Diana Schell empfängt dort unterschiedliche prominente Gäste. So unterhielt sie sich schon mit Kathy Kelly, Katy Bähm, Eric Sindermann und Franziska Knuppe.

Diana Schell auf dem Cover der „Playboy“

Im November 2021 ließ Diana Schell für die Zeitschrift „Playboy“ alle Hüllen fallen und sich nackt ablichten. „Ich mache das für alle Frauen, die denken: Ich traue mich nicht. Ich schwimme lieber mit der Masse und möchte nicht auffallen“, erklärte sie dem „Playboy“ zu ihrer Motivation. „Ich möchte die Frauen mitnehmen und sagen: Lasst uns nach vorne gehen, lasst uns das Leben genießen, denn das haben wir uns verdient“, fügte sie anschließend hinzu.

Diana Schell auf Instagram

Diana Schell hat einen öffentlichen und verifizierten Instagram-Account. Auf der Plattform folgen ihr aktuell rund 98.000 Fans (Stand: November 2022). Mit diesen teilt sie hauptsächlich Einblicke in ihre Berufswelt, veröffentlicht jedoch auch hin und wieder Bilder aus ihrem Privatleben.