Die Mutter aller Trash-Formate kehrt im kommenden Jahr wieder in gewohnter Umgebung zurück: RTL zeigt „Das Dschungelcamp“ 2023 nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause wieder aus Australien. Noch sind es einige Monate bis zum Start. Doch die Spekulationen um die Teilnehmer der Show sind jetzt schon groß.
Wer zieht ins „Dschungelcamp“? Diese Frage beschäftigt die Medien und Trash-TV-Fans gleichermaßen. Die ersten Kandidaten sollen mittlerweile schon bekannt sein. Wir haben euch hier die aktuellsten Infos zu den Kandidaten im Überblick.

Sind das die ersten Kandidaten für das „Dschungelcamp“ 2023?

Nach zwei Jahren kehrt die RTL-Show 2023 wieder nach Australien zurück. Doch wer wird nach Down Under fliegen? Die „Bild“ will die ersten Kandidaten bereits kennen. Wer demnach am „Dschungelcamp“ 2023 teilnehmen soll, seht ihr hier:
  • Lucas Cordalis (Sänger)
  • Andrej Mangold („Bachelor“ 2019)
  • Twenty4tim (Influencer)
  • Yeliz Koc (Reality-Star)
  • Lisha (YouTuberin)
  • Djamila Rowe (Reality-Star)
  • Luigi „Gigi“ Birofio (Reality-Star)

Lucas Cordalis

Der Sänger Lucas Cordalis war eigentlich schon 2022 Kandidat bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Doch aufgrund von Corona musste er seine Teilnahme kurzfristig absagen. Ein herber Schlag für den Sohn des verstorbenen Costa Cordalis – er wollte gerne in die Fußstapfen seines Vaters treten, der 2004 zum ersten Dschungelkönig gekrönt wurde. Nachdem das in diesem Jahr nicht geklappt hat, hofft er auf die nächste Staffel. Das verriet er im Juli im Interview mit „Meine Schlagerwelt“: „Besonders jetzt, wo es wieder, wahrscheinlich, in Australien stattfindet. Auch natürlich mit dem Hintergedanken, das zu tun, was mein Vater schon gemacht hat.“
Lucas Cordalis will in die "Dschungelcamp"-Fußstapfen seines verstorbenen Vaters treten.
Lucas Cordalis will in die „Dschungelcamp“-Fußstapfen seines verstorbenen Vaters treten.
© Foto: RTL

Andrej Mangold

Der Basketball-Profi wurde 2019 als „Der Bachelor“ einem großen TV-Publikum bekannt. Seither ist Andrej Mangold ein äußerst gefragter Kandidat in TV-Shows. Mit seiner damaligen Partnerin Jennifer Lange war er im „Sommerhaus der Stars“ 2020, ein Jahr später nahm er an „Kampf der Realitystars“ teil. In diesem Jahr wird er noch bei „Skate Fever – Stars auf Rollschuhen“ zu sehen sein. Ob es danach in den Dschungel geht, wird sich gewiss bald zeigen...
Andrej Mangold soll 2023 ins "Dschungelcamp" ziehen.
Andrej Mangold soll 2023 ins „Dschungelcamp“ ziehen.
© Foto: picture alliance/dpa | Arne Dedert

Twenty4tim

Mittlerweile gehören Influencer fest zur Besetzung von Reality-Shows. Daher wundert es nicht, dass RTL angeblich einen der bekanntesten Influencer Deutschlands für den „Dschungelcamp“-Cast haben will: Twenty4tim, der mit echtem Namen Tim Kampmann heißt, soll ebenfalls einer der Kandidaten sein. Der 21-jährige Kölner ist auf den Plattformen Instagram, TikTok und YouTube aktiv und zählt mehrere Millionen Follower. Bereits 2021 sammelte er erste TV-Erfahrung, als er Kandidat bei „Pocher vs. Influencer“ war.
Influencer Twenty4tim (r.) soll ebenfalls unter den Kandidaten sein.
Influencer Twenty4tim (r.) soll ebenfalls unter den Kandidaten sein.
© Foto: picture alliance/dpa | Gerald Matzka

Yeliz Koc

Yeliz Koc wurde 2018 durch ihre Teilnahme an „Der Bachelor“ bekannt. Seither ist die Ex-Freundin von Jimi Blue Ochsenknecht, mit dem sie eine gemeinsame Tochter hat, regelmäßig im Reality-TV zu sehen. Zuletzt nahm sie an „Kampf der Realitystars“ 2022 teil. Laut „Bild“ steht Yeliz Koc jetzt auf der Kandidaten-Liste für das nächste „Dschungelcamp“.
Yeliz Koc
Yeliz Koc
© Foto: RTLZWEI/Paris Tsitsos

Lisha

Lisha wurde einem breiten TV-Publikum durch „Das Sommerhaus der Stars“ 2020 bekannt, an dem sie mit ihrem Partner Lou teilnahm. Mit ihm hat sie auch seit 2014 einen gemeinsamen YouTube-Account. Ihre prollige Art kam im TV-Haus nicht bei allen gut an. Ob das im Dschungel anders wäre?
Lisha
Lisha
© Foto: RTL

Djamila Rowe

Sie kämpfte 2021 in dem Ersatz-Format „Die Dschungelshow“ vergeblich um das Goldene Ticket für das „Dschungelcamp“ 2022 – jetzt soll Djamila Rowe mit einem Jahr Verspätung dennoch daran teilnehmen. Zuvor hatte man die Visagistin, die einst als „Botschaftsluder“ bekannt wurde, bei „Adam sucht Eva“ gesehen.
Djamila Rowe
Djamila Rowe
© Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Luigi „Gigi“ Birofio

Für Luigi „Gigi“ Birofio ging es 2020 zum ersten Mal ins Reality-TV. Der Baden-Württemberger gehörte zu den Singles, die im Format „Ex on the Beach“. In der Sendung begegnete der Pleidelsheimer auch erstmals seiner späteren Freundin – und mittlerweile Verflossenen – Michelle Daniaux. Nach seiner Teilnahme an „Kampf der Realitystars“ 2021 war Gigi 2022 in der Show „Prominent getrennt“ zu sehen, an der er mit Michelle teilnahm. Doch für ein Liebes-Comeback reichte es nicht.
Luigi "Gigi" Birofio
Luigi „Gigi“ Birofio
© Foto: RTLZWEI/Karl Vandenhole