Es gilt für viele Menschen auf der Welt als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Auch für Urlauber bieten die USA alles: Von den Sonnenstränden Kaliforniens, aufregenden Städten wie New York oder traumhaften Natur-Erlebnissen in den großen Nationalparks wie beispielsweise dem Yellowstone. Was Urlauber in Sachen Corona für ihre Reise 2022 in die Vereinigten Staaten wissen müssen, verrät folgender Beitrag:
  • Urlaub 2022 in den USA: Welche Corona-Regeln gelten dort aktuell?
  • Was muss bei der Einreise von Deutschland in die Vereinigten Staaten beachtet werden?
  • Welche Regeln gelten bei der Rückreise aus den USA nach Deutschland?
  • Inzidenz, Maskenpflicht, Abstandsregeln – Wie ist die aktuelle Corona-Lage in den USA?

Einreise in die USA – Die Regeln für Touristen aus Deutschland

Für die Einreise in die USA gelten auch weiterhin strenge Corona-Beschränkungen. So ist beispielsweise nur vollständig (doppelt) geimpften Fluggästen erlaubt, in die USA zu reisen. Vor der Abreise muss dafür ein aktueller und gültiger Impfnachweis vorgelegt werden. Und zusätzlich müssen alle Reisenden, die älter als zwei Jahre sind, einen negativen Corona-Test vorlegen. Dies muss ein PCR- oder Antigen-Schnelltest sein und er darf nicht älter als 24 Stunden sein.
Ausnahmen von der Impflicht für die Einreise sind möglich, aber selten. So sind laut amerikanischer Gesundheitsbehörde CDC Kinder unter 18 Jahren und Personen mit einem medizinisch dokumentierten Hindernis-Grund für ihre Nichtimpfung gegen das Coronavirus von dieser Impfpflicht befreit.
Vor dem Abflug in die USA muss außerdem ein Gesundheitsformular ausgefüllt werden.

Welche Regeln gelten bei der Rückreise aus den USA nach Deutschland?

Bei der Rückreise aus den USA nach Deutschland gibt es einige Regeln zu beachten.
  • Geimpfte und Genesene müssen den Nachweis einer vollständigen Impfung beziehungsweise einen Genesenen-Nachweis vorweisen.
  • Ungeimpfte müssen einen aktuellen Corona-Test vorweisen. Hier sind sowohl Antigen-Test als auch PCR-Test möglich. Der Zeitpunkt des Tests darf nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen.
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der Nachweispflicht ausgenommen.

Impfnachweis und Maskenpflicht - Aktuelle Corona-Regeln in den USA

In den USA gilt in vielen Bundesstaaten weiterhin das Gebot zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Zudem kann es in unterschiedlichen Bundesstaaten auch unterschiedliche Beschränkungen des öffentlichen Lebens geben. Das Auswärtige Amt in Berlin empfiehlt deshalb, sich rechtzeitig vor der Abreise bei der zuständigen Vertretung der USA in Deutschland über die am Zielort geltenden Corona-Regeln zu informieren.

Urlaub 2022: Ist die USA aktuell Risikogebiet?

Die USA sind aktuell kein Risikogebiet und stehen nicht auf der entsprechenden Liste des Robert Koch Institutes (RKI). Es besteht keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.

Wie ist die aktuelle Corona-Situation in den USA?

Wie hoch sind die aktuellen Corona-Zahlen sowie Impfquote und Inzidenz in den USA? Das sind aktuelle Fallzahlen laut Johns-Hopkins-Universität im Detail (Stand: 11.05.2022):
  • 7-Tage-Inzidenz: 166,2
  • Neuinfektionen: 86.178
  • Infizierte seit Beginn der Pandemie: 82.059.839
  • Neue Todesfälle: 308
  • Todesfälle insgesamt: 998.048
  • Impfquote (Erstimpfung): 77,8 Prozent
  • Impfquote (vollständig): 66,30 Prozent
  • Impfquote Booster: 30,5 Prozent

Corona-Regeln in beliebten Reiseländern

Lust auf Urlaub? Diese Corona-Regeln gelten aktuell in beliebten Reiseländern:
Weitere Tipps und Informationen zum Urlaub 2022 unter Corona-Bedingungen gibt es auf unserer Themenseite Corona und Reisen.