Egal, ob Urlaub am Strand oder ein Einkaufsbummel durch das quirlige Kopenhagen – Dänemark ist immer eine Reise wert. Was Urlauber in Sachen Corona für die Reise 2022 nach Dänemark wissen müssen, steht im folgenden Beitrag:
  • Urlaub 2022 in Dänemark: Welche Corona-Regeln gelten dort aktuell?
  • Was muss bei der Einreise von Deutschland nach Dänemark beachtet werden?
  • Welche Regeln gelten bei der Rückreise von Dänemark nach Deutschland?
  • Inzidenz, Maskenpflicht, Abstandsregeln – Wie ist die aktuelle Corona-Lage in Dänemark?

Einreise nach Dänemark – Die Regeln für Touristen aus Deutschland

Dänemark hat schon früh in diesem Jahr die Corona-Beschränkungen bei der Einreise aufgehoben. Seit 1. februar 2022 können Bürger aus alle EU-Staaten frei nach Dänemark einreisen. Dabei ist es egal, ob man geimpft oder ungeimpft ist. Ein Nachweis wird nicht verlangt.

Welche Regeln gelten bei der Rückreise von Dänemark nach Deutschland?

Bei der Rückreise von Dänemark nach Deutschland gibt es im Gegensatz zur Einreise nach Dänemark einige Regeln zu beachten.
  • Geimpfte und Genesene müssen den Nachweis einer vollständigen Impfung beziehungsweise einen Genesenen-Nachweis vorweisen.
  • Ungeimpfte müssen einen aktuellen Corona-Test vorweisen. Hier sind sowohl Antigen-Test als auch PCR-Test möglich. Der Zeitpunkt des Tests darf nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen.
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der Nachweispflicht ausgenommen.

Gastronomie, Hotels, Veranstaltungen – Die Corona-Regeln in Dänemark

In Dänemark müssen aktuell kaum Corona-Regeln beachtet werden. Beschränkungen wie Maskenpflicht, Kontakt-Reduzierungen, Sperrstunden und Impfnachweise wurden aufgehoben. Die dänische Regierung weist jedoch darauf hin, dass an Bord von Flugzeugen sowie beim Besuch von Altenheimen, sozialen Einrichtungen und Krankenhäusern weiterhin Maßnahmen wie Maskenpflicht oder die Pflicht zum Vorlegen eines COVID-Zertifikats gelten können. Auch Unternehmen und private Kultureinrichtungen können eigene Corona-Regeln erlassen.
Corona-Tests in Dänemark können auch von Urlaubern aus Deutschland kostenlos genutzt werden. Interessenten müssen sich dafür auf covidresults.dk anmelden. Dort kann dann auch das Testergebnis eingesehen werden.

Urlaub 2022: Ist Dänemark aktuell Risikogebiet?

Dänemark ist aktuell kein Risikogebiet und steht nicht auf der entsprechenden Liste des Robert Koch Institutes (RKI). Es besteht keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.

Wie ist die aktuelle Corona-Situation in Dänemark?

Wie hoch sind die aktuellen Corona-Zahlen sowie Impfquote und Inzidenz in Dänemark? Das sind aktuelle Fallzahlen laut Johns-Hopkins-Universität im Detail (Stand: 11.05.2022):
  • 7-Tage-Inzidenz: 99,8
  • Neuinfektionen: 1.003
  • Infizierte seit Beginn der Pandemie: 3.171.528
  • Neue Todesfälle: 8
  • Todesfälle insgesamt: 6.301
  • Impfquote (Erstimpfung): 83,2 Prozent
  • Impfquote (vollständig): 82,50 Prozent
  • Impfquote Booster: 62,5 Prozent

Corona-Regeln in beliebten Reiseländern

Lust auf Urlaub? Diese Corona-Regeln gelten aktuell in beliebten Reiseländern:
Weitere Tipps und Informationen zum Urlaub 2022 unter Corona-Bedingungen gibt es auf unserer Themenseite Corona und Reisen.