Im großen Finale wurde auf RTL das „Promipaar des Jahres“ gefunden. Woche für Woche setzten sich Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt im „Sommerhaus der Stars2021 gegen die anderen Kandidaten durch. Die Gewinner lieferten im der letzten Folge der Staffel 6 am Donnerstag die stärkste Leistung ab, als es zu einem Showdown dreier starker Paare kam. Lars und Dominik gelang es in der finalen Spielrunde noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren und sich gegen Sissi Hofbauer und Ben Melzer durchzusetzen.
Wer hat das „Das Sommerhaus der Stars“ gewonnen? Wer ist raus? Wir stellen euch die Finalisten und die diesjährige Besetzung der Show samt Platzierungen auf einen Blick vor.

„Sommerhaus der Stars“ 2021: Das sind die Gewinner

Für drei Paare waren der Titel „Das Promipaar2021 und das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro am Ende zum Greifen nah. Im Finale war es ein denkbar knappes und ebenso spannendes Rennen. Zwei Paare, die im „Sommerhaus der Stars“ durch harmonisches Miteinander überzeugt hatten, standen sich im letzten Spiel gegenüber. Doch nicht weniger ehrgeizig und fokussiert auf den Gewinn gaben sich Sissi und Ben sowie Lars und Dominik. In einem Kampf auf Augenhöhe konnten Lars und Dominik nochmal alle Kräfte mobilisieren, den Vorsprung sichern und wurden schließlich zum Sieger-Paar 2021 gekürt.

Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt haben gewonnen

Schauspieler Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt sind seit knapp vier Jahren ein Paar. RTL-Zuschauer kennen Steinhöfel aus der Serie „Unter uns“. Dort spielt er seit 2005 die Rolle Easy. Lange hielt Steinhöfel seine Homosexualität geheim. Vor sieben Jahren outete er sich schließlich und geht seitdem offen damit um. Seinen Partner Dominik hat er über Instagram kennengelernt. Die beiden haben einen gemeinsamen Hund, wünschen sich aber auch ein gemeinsames Kind.
Nach ihrem Sieg bei „Das Sommerhaus der Stars“ dürfen sich Lars und Dominik „Das Promipaar2021 nennen. Die beiden setzten sich durch acht andere Paare Woche für Woche durch und erbrachten im letzten Spiel im Finale die stärkste Leistung.
Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt
Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt
© Foto: RTL / Stefan Menne

„Sommerhaus der Stars“ 2021: Wer ist raus?

Wie in den Vorjahren hat RTL auch 2021 sehr unterschiedliche Promi-Paare für das Format ausgesucht. Konfliktpotential gab es somit reichlich – oft auch unter den Paaren selbst. Insgesamt neun Paare sind ins „Sommerhaus“ in Bocholt gezogen.
Doch nach und nach hieß es Abschied nehmen. Die Frage am Ende einer Folge lautete: Wer ist raus? Den ersten Rauswurf gab es in Folge 3. Der zweite folgte in Folge 6, der dritte in Folge 9. In Folge 10 musste ein weiteres Paar das Haus verlassen. In Folge 11 – dem Halbfinale – mussten gleich zwei der Paare gehen. Und auch im Finale war es für zwei der Paare vorbei.

Sissi Hofbauer und Ben Melzer

Elisabeth „Sissi“ Hofbauer und Benjamin Ryan Melzer sind seit zwei Jahren zusammen und seit März 2021 verlobt. Sissi ist die Schwester von Ex-„Bachelorette“ Anna Hofbauer und versuchte 2015 ihr Glück bei „Germany’s Next Topmodel“. Ihr Verlobter Ben wurde als Frau geboren, merkte mit 18 Jahren, dass er im falschen Körper steckt. Fünf Jahre später wagte er den großen Schritt. Mehrere Operationen und eine Hormontherapie später wurde er auch körperlich zu Ben. 2016 nahm er an „Ninja Warrior Germany“ teil und war als Transmodel auf dem Cover der „Mens Health“ zu sehen.
Bis zum Aus in Folge 12 fiel das Paar durch seine harmonische Beziehung positiv auf im „Sommerhaus“. Doch nicht weniger ambitioniert und kämpferisch gaben sich Sissi und Ben bei den Spielen. So gingen die beiden in den vorherigen Folgen schon häufig als Sieger hervor. Am Ende mussten sie sich jedoch geschlagen geben: Im letzten Spiel im Finale gegen Ben und Dominik unterlagen sie letztendlich und belegen damit Platz zwei.
Sissi Hofbauer und Benjamin Melzer
Sissi Hofbauer und Benjamin Melzer
© Foto: RTL / Stefan Menne

Peggy Jerofke und Steff Jerkel

Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer tauschen für ein paar Wochen Malle mit Bocholt: Stephan „Steff“ Jerkel und Peggy Jerofke haben sich 1998 auf der Party-Insel kennengelernt. Sie sind seit 15 Jahren verlobt und seit 2018 Eltern einer gemeinsamen Tochter. 2009 wagten sie dann das Abenteuer Auswandern und eröffneten auf Mallorca ein griechisches Restaurant. Seither kamen mehrere Lokale dazu, die beiden werden regelmäßig von Vox begleitet.
Bis in Folge 12 meisterten Peggy und Steff gekonnt alle Spiele. Doch in der vorletzten Spielrunde vor dem finalen Kampf der Promipaare endete die Zeit für die beiden im Sommerhaus. Im Spiel „Auf den letzten Drücker“ mussten sie sich Ben und Sissi sowie Lars und Dominik geschlagen geben und verpassten damit knapp das Finale.
Peggy Jerofke und Steff Jerkel
Peggy Jerofke und Steff Jerkel
© Foto: RTL / Stefan Menne

Samira Cilingir und Yasin Cilingir

Von „Love Island“ ins „Sommerhaus“: Yasin und Samira Cilingir haben sich vor zwei Jahren in der Datingshow kennengelernt. Seit Anfang 2021 sind die beiden verheiratet und haben mittlerweile ihr erstes gemeinsames Kind: Sohn Malik. Yasin hat Reality-TV-Blut geleckt und war bislang Kandidat in der Show „Like Me I’m Famous“. Außerdem trat er beim „Sat.1-Promiboxen“ gegen Ex-„Bachelor“ Oliver Sanne an, gegen den er sich allerdings buchstäblich geschlagen geben musste.
In Folge 11 hieß es für Yasin und Samira Cilingir Abschied nahmen von den anderen Kandidaten im Sommerhaus. Die beiden lieferten im letzten Spiel vor der finalen Folge am schwächsten ab und mussten damit – ohne eine Nominierung oder Exit-Challenge – ihre Koffer packen.
Samira und Yasin Clingir
Samira und Yasin Clingir
© Foto: RTL / Stefan Menne

Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn

Sie kennt man aus dem „Tatort“, ihn von „Temptation Island“: Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn stehen auf ganz unterschiedliche Weise im Rampenlicht. Die beiden sind seit Frühjahr 2020 zusammen und seit Februar dieses Jahres sogar verheiratet. Die Schauspielerin war zuvor 13 Jahre lang mit dem Regisseur Joachim Masannek liiert, mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat. Cees war 2020 Kandidat in der Dating-Show „Temptation Island“, im selben Jahr versuchte er sein Glück bei der Schweizer „Bachelorette“.
Das Paar musste die Show in Folge 11 verlassen. Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn sind dabei weder durch eine Nominierung noch durch eine verlorene Exit-Challenge rausgeflogen. Weil sie am schlechtesten in einem Spiel abgeschnitten hatten, kam für sie das Aus im Halbfinale.
Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn
Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn
© Foto: RTL / Stefan Menne

Jana Pallaske und Sascha Girndt

Jana Pallaske und ihr Freund Sascha Girndt ziehen in Folge 4 neu ins „Sommerhaus der Stars“ ein. Pallaske ist als Schauspielerin und Sängerin bekannt. 2001 war sie im Jugend-Kultfilm „Engel & Joe“ neben Robert Stadlober zu sehen. Es folgten verschiedene Rollen in TV- und Kinofilmen, darunter „Inglourious Basterds“ und „Fack Ju Göhte“. 2016 belegte sie mit Massimo Sinató den dritten Platz bei „Let’s Dance“. Ihren Partner Sascha lernte die 42-Jährige 2018 bei einem Retreat kennen. Wie sie ist auch er sehr spirituell. Der 44-jährige Berliner arbeitet als Head Stunt Rigger. Er arbeitet oft in Indien, weshalb das Paar größtenteils eine Fernbeziehung führt.
In Folge 10 mussten die beiden das Haus verlassen, nachdem sie gleich viele Stimmen wie Mike und Michelle hatten. Da ein Unentschieden nicht möglich war, musste das Paar mit den meisten gewonnenen Spielen entscheiden. Sissi und Ben wählten Jana und Sascha.
Jana und Sascha
Jana und Sascha
© Foto: RTL/Stefan Menne

Maritta Krehl und Almklausi

Partysänger Almklausi und seine Frau Maritta Krehl sind seit knapp neun Jahren zusammen und seit 2015 auch verheiratet. Seit 2018 sind sie Eltern eines Sohnes. Maritta hat zudem noch eine ältere Tochter aus einer früheren Beziehung. Ihr Partner, der für seine Hits wie „Mama Laudaaa“ bekannt ist, kennt das Promi-WG-Leben bereits: 2019 war er Kandidat bei „Promi Big Brother“. Er belegte Platz fünf.
Das Paar musste die Show in Folge 9 verlassen. In der Exit-Challenge unterlagen die beiden Jana Pallaske und Sascha Girndt. Zuvor hatten Almklausi und Maritta Krehl die meisten Stimmen bei der Nominierung erhalten.
Maritta und Almklausi
Maritta und Almklausi
© Foto: RTL / Stefan Menne

Adelina Zilai und Mola Adebisi

Bei Moderator Mola Adebisi und seiner Adelina Zilai hat es während der Corona-Pandemie gefunkt. Knapp ein Jahr sind die beiden jetzt ein Paar und wollen direkt die große „Sommerhaus“-Herausforderung wagen. Adebisi wurde als VIVA-Moderator bekannt. Bei dem Musiksender stand er von 1993 bis 2004 vor der Kamera. Zilai ist Theologiestudentin und arbeitet nebenher als Personaltrainerin in einem EMS-Studio.
Das Paar musste die Show in Folge 6 nach der Niederlage gegen Mike Cees-Monballijn und seine Frau Michelle Monballijn verlassen.
Adelina Zilai und Mola Adebisi
Adelina Zilai und Mola Adebisi
© Foto: RTL / Stefan Menne

Janina Korn und Roland Heitz

Roland Heitz und Janina Korn sind seit einem Jahr zusammen. Der große Altersunterschied von 25 Jahren ist ihnen egal. Heitz war 27 Jahre lang verheiratet, doch 2014 verstarb seine Frau. Dass er nochmal eine Liebe finden würde, hatte er selbst nicht mehr gehofft. 1987 gelang ihm als Dr. Schweighardt in der „Schwarzwaldklinik“ der große Durchbruch. Seither war der Schauspieler in diversen Produktionen zu sehen. Seine Partnerin ist ebenfalls Schauspielerin, sie war unter anderem in „Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln“ zu sehen. Außerdem arbeitet sie als Musicaldarstellerin.
Das Paar musste die Show in Folge 3 nach der Niederlage gegen Almklausi und Maritta verlassen.
Janina Korn und Roland Heitz
Janina Korn und Roland Heitz
© Foto: RTL / Stefan Menne