Mola Adebisi ist im deutschen TV bereits bekannt. Er stand schon als Moderator, Schauspieler und Tänzer vor der Kamera, aber auch bei verschiedensten TV-Formaten hat er teilgenommen. Nach „Dschungelcamp“, „Sat.1 Promiboxen“ oder „Promi-Dinner“ folgt nun die Teilnahme an „Sommerhaus der Stars“ 2021. Dort zieht er zusammen mit seiner Freundin Adelina Zilai ein.
Doch wer ist Mola Adebisi eigentlich? Und wie tickt er privat? Alle Infos rund um Freundin, Unfall, Instagram und Co. findet ihr hier im Überblick.

Mola Adebisi Steckbrief: Instagram, Beruf, Alter

  • Name: Mola Adebisi
  • Bürgerlicher Name: Ademola Oluwatosin Adebisi
  • Alter: 48
  • Geburtstag: 15. Februar 1973
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Geburtsort: Uelzen
  • Wohnort: Solingen
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Größe: 1,76 m
  • Beruf: Moderator, Schauspieler, Musiker
  • Beziehungsstatus: liiert
  • Kinder: keine Kinder
  • Freundin: Adelina Zilai
  • Instagram: mola_adebisi

Mola Adebisi Freundin: Das ist Adelina Zilai

Ins „Sommerhaus der Stars“ 2021 wird Mola Adebisi nicht allein einziehen, sondern mit seiner Freundin Adelina Zilai. Doch wer ist die Partnerin von Mola Adebisi? Alle Infos zu Adelina Zilai findet ihr hier.
Mola Adebisi und seine Freundin Adelina Zilai sind seit 2020 ein Paar. Jetzt ziehen sie gemeinsam ins "Sommerhaus der Stars" 2021 ein.
Mola Adebisi und seine Freundin Adelina Zilai sind seit 2020 ein Paar. Jetzt ziehen sie gemeinsam ins „Sommerhaus der Stars“ 2021 ein.
© Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mola Adebisi Karriere: Viva, Musik, „Dschungelcamp“

Mola Adebisi wurde in Uelzen, Niedersachsen, geboren. Seine Eltern stammten aus Nigeria. Nachdem die Beziehung seiner Eltern in die Brüche ging, wuchs Adebisi mit seinen Geschwistern bei seiner Mutter in Solingen auf. Bereits mit 14 Jahren begann Mola Adebisi zu rappen und Hip-Hop zu tanzen. Ab 1993 war er als Gastrapper Teil der Gruppe „4 Reeves“, mit denen er die Single „Karibou“ veröffentlichte. Bei den Auftritten mit den „4 Reeves“ sammelte Mola Adebisi erste Moderations-Erfahrungen.
Von 1993 bis 2004 war er Moderator beim Musik-Fernsehsender VIVA. Dort trug der den Spitznamen Käpt’n Mola. Von 2001 bis 2006 moderierte Mola Adebisi verschiedene Formate für RTL2. 2004 schloss er sein BWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit einem Bachelor-Abschluss ab. Im Januar 2014 nahm er am RTL-„Dschungelcamp“ teil und belegte den achten Platz. In den letzten Jahren war es eher still um den Moderator. Dies wird sich mit seinem Einzug in das „Sommerhaus der Stars“ 2021 nun wohl ändern. Welche weiteren Paare an „Sommerhaus der Stars“ 2021 teilnhemen erfahrt ihr in diesem Artikel.

Mola Adebisi: Unterwäsche

Unter dem Label „MOLALΓ brachte Mola Adebisi eine Unterwäschekollektion heraus, die von 2002 bis 2003 beim Ottoversand verkauft wurde.

Mola Adebisi: Unfall und Motorsport

Im Jahr 2002 hatte Mola Adebisi einen Motorradunfall auf der Nordschleife des Nürburgrings. Wie der „Spiegel“ damals berichtete, kam er von der Fahrbahn ab, rutschte fast 60 Meter weit über den Asphalt und prallte gegen eine Leitplanke. Bei diesem Unfall wurde er schwer verletzt, er zog sich mehrere Knochenbrüche zu. Die Polizei ging davon aus, dass der zum damaligen Zeitpunkt 28-Jährige zu schnell gefahren sei.
Doch seine Liebe zum schnellen Fahren wurde durch diesen Zwischenfall wohl noch nicht getrübt. 2015 erhielt er vor dem Amtsgericht Düsseldorf einen Strafbefehl von 90 Tagessätzen à 100 Euro sowie vier Monaten Fahrverbot, weil er dreimal ohne Führerschein und mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren war.