Video Veranstalter erwarten mit EU-Corona-Pass Reiseboom

  • Welche Corona-Regeln gelten für Einreise und wie läuft die Rückreise aus Kroatien nach Deutschland?
Kroatien gehört zu einem der beliebtesten Urlaubsländer in Europa. Camping, Strandurlaub oder entspannte Zeit in einem Ferienhaus mit Freunden sind allerdings aktuell schwer möglich, denn das Land gilt immer noch als Hochinzidenzgebiet.

Einreisebestimmungen Kroatien: So läuft die Einreise nach Kroatien aktuell

Kroatien regelt die Einreise je nachdem aus welchem Land man einreist. Wer aus einem Land, das auf der grünen Liste der EU steht, einreist, hat keinerlei Einschränkungen. Deutschland ist aktuell noch rot. Damit muss man als Deutscher bei der Einreise eines der folgenden Dokumente vorzeigen:
  • Ein negativer PCR-Test oder Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden ist.
  • Impfbescheinigung, nach der die zweite Dosis mindesten 14 Tage her ist.
  • Nachweise über einen positiven PCR-Test und zusätzlich Nachweis über Corona-Impfung mit einer Impfdosis.
Bei der Einreise werden die Kontaktdaten der Reisenden für die Dauer des Aufenthalts in Kroatien registriert. Zur Vermeidung langer Wartezeiten bei einem Grenzübertritt empfiehlt das kroatische Innenministerium, die Kontakt- und Aufenthaltsdaten vorab online zu hinterlegen. Alle aktuell geltenden Regeln fasst die kroatische Regierung auf Deutsch online zusammen.

Quarantäne nach Kroatien Urlaub: Was gilt bei der Rückreise nach Deutschland

Während die Einreise nach Kroatien mit Test auch ohne Quarantäne möglich ist, ist die Rückreise komplizierter. Denn Kroatien ist vom Auswärtigen Amt als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Vor der Rückkehr müssen Reisende eine digitale Einreiseanmeldung ausfüllen. Außerdem müssen sich Reisende in eine Quarantäne begeben, die je nach Bundesland 10 bis 14 Tage dauern kann. Die Quarantäne kann je nach Bundesland durch einen Test frühzeitig beendet werden.

Corona Regeln Kroatien: Restaurants und Hotels sind geöffnet

Anders als in Deutschland sind Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze in Kroatien geöffnet. Restaurants und Bars sind zumindest in den Außenbereichen offen. Der Zugang zu den Stränden ist allerdings beschränkt. Der Verkauf von Alkohol ist zwischen 22 und 6 Uhr verboten.

Urlaub auf den kroatischen Inseln: Was ist zu brachten?

Sollte das Infektionsgeschehen auf den kroatischen Inseln ansteigen, müssen Reisende damit rechnen, dass Brücken- und Fährverbindungen kurzfristig stark eingeschränkt werden und ein Verlassen bzw. Betreten der Inseln nicht möglich ist. Dies kann zu erheblichen Verzögerungen der An- bzw. Abreise führen.

Corona Kroatien Zahlen aktuell: 7-Tage-Inzidenz heute und Statistik

Die Corona-Zahlen und die Inzidenz in Kroatien sind sehr hoch. So sehen die Zahlen laut Johns-Hopkins-Universität im Detail aus (Stand 3.5.):
  • Einwohner: 4.105.268
  • Infizierte seit Beginn der Pandemie: 335.173
  • 7-Tage-Inzidenz: 305,6
  • Todesfälle: 7182
  • Impfquote (Erstimpfungen): 17,11%
  • Impfquote (vollständig geimpfte):4,84 %

Video Hoffnung auf mehr Impftempo - Gebremster Corona-Anstieg?

Aktuelle Corona-Zahlen für Deutschland, USA und Co. - Fallzahlen der JHU

Die Corona-Karte der Johns-Hopkins-Universität (JHU) in Baltimore liefert globale Corona-Daten. Am Mittwochmorgen (05.05.2021, 6 Uhr) haben sich seit Pandemie-Beginn weltweit insgesamt 153.960.746 Millionen Menschen mit Corona infiziert, 3.222.519 Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.
  • USA: 32.511.290 Infizierte und 578.421 Tote.
  • Indien: 20.282.833 Infizierte und
222.408 Tote.
  • Brasilien: 14.856.888 Infizierte und
411.588 Tote.
  • Deutschland folgt weiterhin auf dem weltweit 10. Rang mit laut JHU bisher 3.450.633 Infizierten und
83.711 Toten.

Corona und Urlaub: So sind die Regeln in diesen Ländern

In vielen europäischen Ländern ändern sich gerade die Corona-Regeln für Urlaub und Einreise. Was wo gilt:

Urlaub ab Juni 2021 möglich? Bareiß gibt Hoffnung für den Sommer

Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß, ist guter Dinge, dass die Deutschen im Sommer innerhalb Europas Urlaub machen können. „Ich bin recht optimistisch, dass der Sommerurlaub in Deutschland und Europa mit entsprechenden Vorkehrungen gut möglich sein wird“, sagte der CDU-Politiker dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Er sehe bereits im Testen eine große Chance, setze aber vor allem Hoffnungen in einen europaweiten digitalen Corona-Impfpass.
Ein digitaler Impfnachweis für Smartphones soll in der EU als ein freiwilliges und ergänzendes Angebot zum weiterhin gültigen gelben Heft eingeführt werden. Er soll im Juni kommen. Dass flächendeckend die Reisebestimmungen schon im Juni aufgehoben werden, ist jedoch unwahrscheinlich.

Urlaub an der Ostsee: Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern - Wo ist Urlaub möglich?

Die Infektionszahlen in Deutschland gehen leicht zurück, das weckt die Hoffnung auf Urlaub an Pfingsten Ende Mai auch in Deutschland. In Schleswig-Holstein startet die Modellregion Ostsee mit Lockerungen für Urlauber. Lockerungen für Geimpfte sind in Mecklenburg-Vorpommern am 1. Mai in Kraft getreten. Sonst gilt über Pfingsten an der Ostsee aber auch die Notbremse. Ist Urlaub möglich?

Video Geimpft, genesen, getestet: Wie viel Schutz gibt es jeweils?

Wildcampen ist in Kroatien verboten

Wildcampen ist in Kroatien wie in den meisten anderen Ländern Europas verboten. Vor allem in Touristengebieten, an der Küste oder in Nationalparks wird regelmäßig kontrolliert und Strafen von bis zu 400 Euro drohen.