Freitags heißt es aktuell wieder „Let’s Dance“ auf RTL. Eine der Kandidatinnen ist Auma Obama. Sie hat es unter die Top 7 geschafft. Zuletzt zeigte sie ihr Können an der Seite ihres Tanzpartners Andrzej Cibis bei einem Samba. Jetzt müssen die beiden die Jury und TV-Zuschauer mit einem Paso Doble zu „Run The World (Girls)” von Beyoncé überzeugen.
Während es in der Show gut für sie läuft, musste Auma Obama zuletzt privat den zweiten schweren Schicksalsschlag verkraften: Nach ihrer Oma ist jetzt auch ihre Mutter verstorben.
Alle Infos zu Auma Obama findet ihr in diesem Porträt.

Auma Obama Steckbrief: Alter, Wohnort, Beruf, Größe

  • Name: Auma Obama
  • Alter: 60
  • Geburtstag: 1960
  • Geburtsort: Nairobi
  • Wohnort: Nairobi
  • Größe: nicht bekannt
  • Beruf: Germanistin / Soziologin / Autorin
  • Kinder: Tochter Akiny Manners

Nach Oma: Mutter von Auma Obama gestorben

„Habe gestern meine geliebte Mutter verloren. Habe keine Worte.“ Diese traurige Nachricht hat Auma Obama am Mittwoch, 14.04.2021, mit einem alten Schwarz-Weiß-Foto auf Instagram bekannt gegeben. Ein weinender Smiley und die Hashtags „Ruhe in Frieden“ und „traurig“ lassen nur erahnen, wie es der 61-Jährigen aktuell gehen muss.
Zumal es der zweite schwere Schicksalsschlag innerhalb weniger Wochen ist. Bereits am 29.03.2021 hatte sie auf Instagram mitgeteilt, dass ihre Oma verstorben ist.

Auma Obama: Ian Manners und Tochter Akinyi

1996 heiratete Auma Obama den Briten Ian Manners, doch die Ehe hielt nicht lange. Schon nach kurzer Zeit folgte die Scheidung.
Auma Obama und Ian Manners haben eine gemeinsame Tochter namens Akinyi. Sie ist heute 24 Jahre alt.

Auma Obamas Buch

Ihre Autobiographie „Das Leben kommt immer dazwischen. Stationen einer Reise“ berichtet von den vielen Stationen ihres Lebens. Geboren in Kenia, zog es Auma Obama zum Studium nach Deutschland. Später lebte sie dann auch in England und mittlerweile ist sie als Key Speakerin in der ganzen Welt unterwegs.

Auma Obama Stiftung „Sauti Kuu“

Auma Obama hat eine Stiftung gegründet, um jungen Menschen im ländlichen Kenia helfen zu können. Hierbei können die Jugendlichen durch Bildung und Sport Fähigkeiten und Wissen erwerben. Es geht darum, das wirtschaftliche Wachstum selbst anzukurbeln und lokal eine Wertschöpfungskette aufzubauen, die auch nachhaltig wirkt.

Auma Obama und ihre Beziehung zu Barack Obama

Auma Obama und Barack Obama haben den gemeinsamen Vater Barack Obama Senior. Doch während die ältere Auma in Nairobi aufwuchs, ist Barack in Hawaii geboren. Seine Mutter und sein Vater waren nur wenige Jahre verheiratet und er hatte später nur sehr wenig Kontakt zu ihm.
Auma und Barack lernten sich erst viel später kennen. Sie war schon 24 und studierte in Heidelberg. Später besuchte sie ihn in den USA und gemeinsam reisten sie dann auch nach Kenia. Auma stand beim Wahlkampf ihres Halbbruders unterstützend an seiner Seite.

Welcher Profitänzer trainiert Auma Obama?

Die Halbschwester von Barack Obama wagt es auf die Tanzfläche von „Let’s Dance“ 2021 und erhält volle Unterstützung von ihrem Profi-Tanzpartner Andrzej Cibis. Auch wenn die Juroren Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González bei der 61-Jährigen noch Verbesserungspotenzial sehen, lobt sie ihr Tanzpartner Cibis mit den Worten: „Sie ist wirklich gut, passt auf Leute. Wir kommen noch auf Angriff“, so der Profitänzer in einem Video auf dem Instagram-Account von Auma Obama.

Diese Kandidaten sind bei „Let’s Dance“ 2021 dabei

Das sind die weiteren Kandidaten bei der neuen Staffel von „Let’s Dance“. Wer kämpft um den Titel „Dancing Star 2021“?

Sendetermine bis Profitänzer: Alle Infos zu „Let’s Dance“ 2021

Weitere Artikel zum Thema „Let’s Dance“ 2021 findet ihr hier: