Am Freitag ist es endlich soweit: Die 14. Staffel „Let’s Dance“ startet am 26.02.2021 auf RTL. Mit dabei sind 14 prominente Kandidaten, die ihr Talent fürs Tanzen unter Beweis stellen. Auma Obama ist eine dieser Kandidaten.
Die 60-Jährige freut sich sehr auf ihre Teilnahme: „Normalerweise hätte ich nicht den Mut, bei einem solchen Wettbewerb teilzunehmen. Ich bin zwar eine leidenschaftliche Tänzerin, aber am liebsten tanze ich im Wettbewerb mit den Kindern aus meiner Stiftung ‚Sauti Kuu’ in Alego/Kenia. Dabei geht es um das Zelebrieren des besten Tänzers und obwohl ich gegen die Kinder keine Chance habe, tanze ich gerne mit. Es macht einfach riesigen Spaß dabei zu sein und so will ich es auch bei ‚Let’s Dance’ angehen – Hauptsache Spaß.”
Alle Infos zu Auma Obama, ihrem Leben und Karriere findet ihr in diesem Porträt.

Auma Obama Steckbrief: Alter, Wohnort, Beruf

  • Name: Auma Obama
  • Alter: 60
  • Geburtstag: 1960
  • Geburtsort: Nairobi
  • Wohnort: Nairobi
  • Beruf: Germanistin / Soziologin / Autorin
  • Kinder: ein Kind

Auma Obamas Buch

Ihre Autobiographie „Das Leben kommt immer dazwischen. Stationen einer Reise“ berichtet von den vielen Stationen ihres Lebens. Geboren in Kenia, zog es Auma Obama zum Studium nach Deutschland. Später lebte sie dann auch in England und mittlerweile ist sie als Key Speakerin in der ganzen Welt unterwegs.

Auma Obama Stiftung „Sauti Kuu“

Auma Obama hat eine Stiftung gegründet, um jungen Menschen im ländlichen Kenia helfen zu können. Hierbei können die Jugendlichen durch Bildung und Sport Fähigkeiten und Wissen erwerben. Es geht darum, das wirtschaftliche Wachstum selbst anzukurbeln und lokal eine Wertschöpfungskette aufzubauen, die auch nachhaltig wirkt.

Auma Obama und ihre Beziehung zu Barack Obama

Auma Obama und Barack Obama haben den gemeinsamen Vater Barack Obama Senior. Doch während die ältere Auma in Nairobi aufwuchs, ist Barack in Hawaii geboren. Seine Mutter und sein Vater waren nur wenige Jahre verheiratet und er hatte später nur sehr wenig Kontakt zu ihm.
Auma und Barack lernten sich erst viel später kennen. Sie war schon 24 und studierte in Heidelberg. Später besuchte sie ihn in den USA und gemeinsam reisten sie dann auch nach Kenia. Auma stand beim Wahlkampf ihres Halbbruders unterstützend an seiner Seite.

Auma Obama: Ex-Mann Ian Manners

1996 heiratete sie den Briten Ian Manners, doch die Ehe hielt nicht lange und nach kurzer Zeit folgte die Scheidung. Auma Obama und Ian Manners haben eine gemeinsame Tochter namens Akinyi.

Diese Kandidaten sind auch bei „Let’s Dance“ 2021 dabei

Das sind die weiteren Kandidaten bei der neuen Staffel von „Let’s Dance“. Wer kämpft um den Titel „Dancing Star 2021“?

Sendetermine bis Profitänzer: Alle Infos zu „Let’s Dance“ 2021

Weitere Artikel zum Thema „Let’s Dance“ 2021 findet ihr hier: