Rurik Gislason eroberte bei „Let’s Dance“ 2021 die Herzen der Zuschauer und der Jury gleichermaßen und wurde am Ende zum Gewinner gekürt. Jetzt ist der ehemalige Fußballer Kandidat in der Vox-Show „Grill den Henssler Sommer-Special“. Daneben machte er zuletzt vor allem mit seinem Liebesleben Schlagzeilen: Offenbar hat er sich von seiner Freundin Nathalia Soliani getrennt und soll etwas mit „Let’s Dance“-Kollegin Valentina Pahde am Laufen haben.
Der Isländer steht mehr im Rampenlicht als je zuvor. Aber wer ist Rurik Gislason eigentlich? Wie tickt er privat und was macht er abseits des Fußballplatzes? Familie, Vater, Kinder, Bruder, Verein, Gin, Mode, Vermögen, Instagram – alle Infos zum „Let’s Dance“-Sieger findet ihr in seinem Porträt.

Rurik Gislason Steckbrief: Alter, Wohnort, Kinder, Freundin

Alle Fakten zu Rurik Gislason auf einen Blick:
  • Name: Rurik Gislason
  • Alter: 33
  • Geburtstag: 25. Februar 1988
  • Sternzeichen: Fische
  • Geburtsort: Reykjavik, Island
  • Wohnort: Island
  • Staatsangehörigkeit: Island
  • Größe: 1,84 m
  • Beruf: Ex-Fußballer, Model, Unternehmer, Sänger
  • Freundin: derzeit ungeklärt
  • Kinder: keine
  • Instagram: rurikgislason

Rurik Gislason: Trennung von Freundin Nathalia Soliani

Seit 2019 war Rurik Gislason mit dem brasilianischen Model Nathalia Soliani zusammen. Die beiden teilten oft gemeinsame Fotos auf Social Media und ließen ihre Follower an ihrem Leben teilhaben. Doch bereits vor Gislasons Teilnahme an „Let’s Dance“ soll laut der „Bild“-Zeitung Schluss gewesen sein. Die angebliche Trennung wurde aber erst nach dem Ende der Show bekannt.
Was auf jeden Fall äußerst für eine Trennung spricht: Nathalia Soliani hat Rurik Gislason bei Instagram aus ihrer Freundesliste entfernt und alle gemeinsamen Fotos gelöscht. Offiziell bestätigt haben sie ihre Trennung aber immer noch nicht.

Liebesgerüchte um Rurik Gislason und Valentina Pahde

Nach dem Ende von „Let’s Dance“ 2021 sorgen der Sieger Rurik Gislason und die Zweitplatzierte Valentina Pahde für Schlagzeilen: Angeblich soll zwischen den beiden etwas laufen. Wie die „Bild“ berichtet, wurden sie Anfang Juni zusammen auf der griechischen Insel Mykonos gesehen. Laut einer Augenzeugin sollen sie sich in einem Restaurant geküsst, gekuschelt und die ganze Zeit wie ein Paar gewirkt haben. Einen Tag später wurden sie gemeinsam auf einem Boot gesehen, sollen dabei nur Augen für sich gehabt haben. Ein Produktionsmitarbeiter hat der Zeitung zudem verraten: „Das geht schon seit Wochen. Man spürte, dass da zwischen den beiden was läuft.“
Was an den Gerüchten dran ist, wissen derzeit nur die beiden. Nachdem sie zunächst dazu geschwiegen haben, hat sich Gislason jetzt am 14.06.2021 in einem Interview mit „Guten Morgen Deutschland“ erstmals dazu geäußert. Er habe die Schlagzeilen überhaupt nicht mitbekommen, erklärt der Isländer. „Aber ich habe mich dazu entschieden, mich über mein Privatleben nicht zu äußern.“ Daher wollte er sich auch nicht zu seinem aktuellen Beziehungsstatus äußern. Das ist der letzte Stand von seiner Seite.

Rurik Gislason ist Kandidat bei „5 gegen Jauch“

Wer kann Günther Jauch schlagen? Diese Frage in der RTL-Quizshow „5 gegen Jauch“ beantwortet. In jeder Folge treten fünf Promi-Gäste gegen den Moderator an. Am Sonntag, 08.08.2021, ist Rurik Gislason einer der Kandidaten. Gemeinsam mit seinem ehemaligen „Let’s Dance“-Kollegen Nicolas Puschmann, Schauspielerin Anne Menden, Star-Köchin Maria Groß und Schauspieler Antoine Monot Jr. tritt er gegen Jauch an. Wie er sich schlägt, zeigt sich ab 20:15 Uhr.

Rurik Gislason bei „Grill den Henssler – Sommerspecial“ 2021

Die RTL-Show ist nicht das einzige Format, für das Gislason angefragt wurde. Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass er einer der Teilnehmer von „Grill den Henssler – Sommerspecial“ 2021 ist. Der Isländer postete Mitte Juni mehrere Stories von der Aufzeichung in Magdeburg. Dabei hat er verraten, dass er für das Dessert zuständig ist und war sichtlich aufgeregt.
Wie er sich in der Show schlägt, zeigt sich am Sonntag, 15.08.2021. Dann läuft die Folge mit ihm auf Vox.
Grill den Henssler Sommer-Special 2021 Gäste, Jury, Ausstrahlung – Alles zur neuen Folge

Ulm

Rurik Gislason gewinnt mit Renata Lusin bei „Let’s Dance“ 2021

Rurik Gislason ist bei „Let’s Dance“ 2021 schnell zum Publikumsliebling geworden. Woche für Woche bewies der Ex-Fußballer sein Können auf der Tanzfläche an der Seite von Tanzprofi Renata Lusin. Im großen Finale traten sie gegen Valentina Pahde und Valentin Lusin sowie gegen Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov an. Nachdem sie einen Tango, Jive und einen Final-Freestyle aus Contemporary, Wiener Walzer, Paso Doble und Rumba gezeigt haben, stand die Entscheidung fest: Rurik Gislason ist der „Dancing Star“ 2021.

Rurik Gislason auf „Playboy“-Cover

Ein Mann auf dem „Playboy“-Cover? Was fast schon verrückt klingt, ist Tatsache. Denn der Isländer Rurik Gislason guckt einem von der Sonderausgabe des Magazins mit dem Titel „Playboy Essentials“ entgegen. Dabei handelt es sich um ein neues Stil-Special zum Thema Männermode.
Über die Anfrage hat sich der „Let’s Dance“-Kandidat sehr gefreut, wie er im Interview mit dem Magazin zugibt: “Ich fand das wirklich cool! Wenn du für so etwas angefragt wirst, heißt das, dass du irgendetwas richtig machst. Dass du bestimmte Werte repräsentierst. Ich sehe das als großes Kompliment.“
Rurik Gislason ziert das aktuelle Cover der "Playboy"-Sonderausgabe.
Rurik Gislason ziert das aktuelle Cover der „Playboy“-Sonderausgabe.
© Foto: André Rau für PLAYBOY Deutschland Mai 2021

Rurik Gislasons: Fußball, Verein, Heidelberg

Rurik Gislason begann seine Fußballkarriere beim HK Kópavogur in seiner isländischen Heimat, bevor er 2004 zur Nachwuchsmannschaft des RSC Anderlecht in Belgien wechselte. Bei der WM 2018 in Russland machte Gislason weniger durch seine fußballerischen Qualitäten und mehr mit seinem Aussehen auf sich aufmerksam: Nach seiner Einwechslung in der 63. Minute im Gruppenspiel gegen Argentinien wurde er quasi über Nacht zum Social-Media-Star. Seine Follower-Zahl auf Instagram wuchs von 40.000 Abonnenten auf über 500.000 an und er avancierte zum Sexsymbol des Turniers.
Im gleichen Jahr wechselte Gislason vom 1. FC Nürnberg, für den er drei Jahre lang in der zweiten Bundesliga gespielt hatte, zum SV Sandhausen nahe Heidelberg. Nachdem dort sein Vertrag im Sommer 2020 von Seiten des Vereins nicht verlängert worden war, gab Gislason im November 2020 sein Karriereende bekannt.

Rurik Gislason und der Instagram-Hype

Einen Teil seiner Instagram-Berühmtheit ist auf den brasilianische TV-Star Gabriela Lopes zurückzuführen. Mit ihrem Kommentar: „Wie ist es nur möglich, dass man so schön ist?“ löste sie einen regelrechten Hype aus. Binnen weniger Stunden hatte Gislasons Instagram-Account einen Zuwachs an Followern erhalten, wie es ihn wohl nur selten gegeben hat. Der Fußballer wurde plötzlich vor allem in Südamerika ein echter Star und Frauenschwarm.
Der Hashtag #sexyrurik, der erstmals von Mitspieler Kári Árnason verbreitet worden war, hatte daraufhin schnell die Runde gemacht. Binnen kürzester Zeit wuchs seine Follower-Zahl, sodass Gislason zeitweise rund 1,3 Millionen Abonnenten mehr hatte. Zum Vergleich: Vor der WM waren dem Zweitliga-Spieler rund 30.000 Personen gefolgt. Aktuell hat der „Let’s Dance“-Sieger 934.000 Follower (Stand 04.08.2021).

Rurik Gislason Vermögen: Was verdient der Isländer?

Über das Vermögen des Ex-Fußballers ist nichts bekannt. Nach seinem plötzlichen Aufstieg zum Instagram-Superstar verdiente Rurik Gislason 2019 nach eigener Aussage gegenüber dem Portal „watson.de“ im Monat manchmal mehr als beim SV Sandhausen. Die Gehälter bei Zweitligaprofis variieren stark, können aber zwischen einem hohen vierstelligen oder auch fünfstelligen Betrag liegen. Influencer mit mehreren Hundertausend oder gar einer Million Follower können beispielsweise allein für einen Post eine fünfstellige Summe verlangen.
Zudem dürfte Gislason mit seinem Gin und Mode-Label ebenfalls ein gutes Sümmchen verdienen.

Rurik Gislason: Mutter starb an Krebs

Im April 2020 verstarb die Mutter des Fußball-Stars, wie er seinen Fans in einer emotionalen Botschaft auf Instagram mitteilte. Zu einem gemeinsamen Foto schrieb er, dass seine Mutter im Alter von 66 Jahren viel zu früh an Krebs gestorben sei. In dem Post beschreibt Gislason das Verhältnis der beiden als „einzigartig“, er habe seine Mutter sehr geliebt und zu ihr aufgeschaut. „Sie hat mir und meiner Familie die Welt bedeutet“, betont er.
 Der Fußballer Rurik Gislason und Profitänzerin Renata Lusin haben "Let's Dance" gewonnen.
Der Fußballer Rurik Gislason und Profitänzerin Renata Lusin haben „Let's Dance“ gewonnen.
© Foto: Andreas Rentz

Rurik Gislason Familie: Vater und Bruder

Während die Nachricht vom Tod seiner Mutter für Aufsehen sorgte, hält Gislason sich eher bedeckt, was seine restliche Familie angeht. Bekannt ist soweit nur, dass sein Vater Gisli Kristofersson heißt und er einen Bruder namens Georg hat. Das Verhältnis scheint sehr gut zu sein. Im Post zum Tod seiner Mutter schrieb Gislson etwa davon, dass beide Elternteile seine ersten Unterstützer gewesen seien und er beiden unendlich dankbar sei.
Zudem teilte er im August 2020 ein Foto von sich und seinem Vater bei einem Segel-Trip. „Segeln mit Papa. Ein fantastisches Wochenende geht zu Ende“, schrieb er dazu.

Rurik Gislason: Song „Older“

Nach dem Ende seiner Fußballer-Karriere widmet sich Rurik Gislason nun nicht nur dem TV-Format „Let‘s Dance“, sondern auch der Musik. Am Freitag, 19.02.2021 hat der Isländer seine erste Single „Older“ offiziell veröffentlicht. Aufgenommen hat er den Song mit gemeinsam mit dem DJ und Produzent „Doctor Victor“.
Youtube

Youtube Doctor Victor feat. Rurik – „Older“

Rurik Gislason Gin: Inhaber von Glacier Gin und It’s R Gin

Die Idee zu Glacier Gin hatten die Freunde Fannar und Halli im Jahr 2018. Sie wollten einen Gin kreieren, der von dem Wesen der isländischen Gletscher inspiriert ist. Kurz nachdem ihr Freund Rurik von der Weltmeisterschaft zurückkehrte, sprachen sie mit ihm über das Projekt. Der heute 32-Jährige war direkt von dem Projekt begeistert und stieg in das Unternehmen ein.
Hinter dem Glacier Gin steckt aber auch eine ernste Botschaft: Er soll Bewusstsein dafür schaffen, was den Gletschern durch die Erderwärmung droht. In 200 Jahren wird es keine Gletscher mehr auf Island geben. Die Besonderheit des Gins ist das verwendete Wasser: Es wird aus dem Eyjafjallajökull gewonnen.
Mittlerweile hat Gislason sogar eine zweite Gin-Marke: It’s R Gin. Diesen Gin gibt es in zwei Sorten, „Pretty in Pink“ und „Liquid Gold“. Seit Mai 2021 bewirbt Gislson diesen Gin auf einer eigenen Instagram-Seite.

Rurik Gislason Mode: Label Bökk

Der Gin ist nicht das einzige Unternehmen des Isländers. Er hat sein eigenes Mode-Label namens Bökk gegründet. Die Kollektion des Labels umfasst Streetwear wie Hoodies, T-Shirts, Beanies, Socken und Gürtel. Auf seinem Instagram-Account bewirbt Gislason das Label regelmäßig, außerdem hat Bökk ein eigenes Profil auf der Plattform.