Das Finale von „Die Alm“ 2021 ist vorbei und die „Almkönigin“ steht fest! Am 29.07.2021 waren nur noch vier Kandidatinnen im Rennen um den Titel und das Preisgeld der ProSieben-Show. In den „Bauern-Spielen“ mussten sie zeigen, welche von ihnen die Beste ist. Am Ende fiel die Entscheidung zwischen Olympionikin Magdalena Brzeska und Dragqueen Yoncé Banks beim Quiz.
Wer hat gewonnen? Wer ist raus? Einen Überblick zur Gewinnerin und den weiteren Kandidaten findet ihr hier.

„Die Alm“ 2021 Gewinner: Yoncé Banks hat gewonnen

Dragqueen Yoncé Banks gewann 2019 die Show „Queen of Drags“ von Heidi Klum. Die 28-Jährige verwandelte sich erstmals an Halloween 2015 aus Spaß und fand großen Gefallen an dieser Kunstform. Auf der Alm legt die Paderbornerin ihre Maske ab: „Ich werde als Yoncé auf ‚Die Alm‘ ziehen, aber danach nur noch als ich selbst, als Savvas, zu sehen sein. Das ist mir auch wichtig. Ich möchte, dass die Zuschauer:innen mich als Mann kennenlernen.“
Yoncé Banks
Yoncé Banks
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis
Im großen Finale konnte sich Yoncé Banks im entscheidenden Quiz gegen Magdalena Brzeska durchsetzen. Somit ist die Dragqueen nun auch die diesjährige Gewinnerin von „Die Alm“ und somit „Almkönigin 2021“.

„Die Alm“: Wer ist raus?

In der ersten Folge durften noch alle Kandidaten bleiben. Danach war die Schonfrist vorbei: Woche für Woche mussten Promis „Die Alm“ verlassen. Es gab allerdings auch freiwillige Ausstiege. Wer ist raus? Alle ausgeschiedenen Teilnehmer im Überblick.

Magdalena Brzeska

Die Olympionikin Magdalena Brzeska feierte in der Rhythmischen Sportgymnastik große Erfolge. 26 Mal wurde sie deutsche Meisterin. Seit 2013 betreut die 43-Jährige als Cheftrainerin die Nachwuchstalente beim TSG Söflingen. Die Ulmerin freut sich auf die Alm-Aufgaben und ihre Mitbewohner und Mitbewohnerinnen: „In meinem Beruf als Chef-Trainerin müssen sich die Kinder mir unterordnen und auf mein Kommando hören. Ich hoffe, ich verfalle nicht automatisch in diese Rolle.“ Im Finale lieferte sich die Profisportlerin ein Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Yoncé Banks, doch für den Sieg hat es nicht gereicht. Für ihren zweiten Platz erhielt sie den „Goldenen Besen“.
Magdalena Brzeska
Magdalena Brzeska
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Siria Campanozzi

Influencerin Siria Campanozzi wurde durch die Show „Temptation Island“ bekannt. Die 21-Jährige steckt voller Tatendrang: „Ich erwarte von der Alm, dass ich sehr viel zu tun haben werde und dass es kein Luxus-Hotel ist (lacht). Es ist auf jeden Fall keine alltägliche Situation, aber ein richtig cooles Experiment.“ Die Pforzheimerin weiß zumindest, wie sich das Leben in der Natur anfühlt: Im Rahmen der TVNow-Show „Couple Challenge“ lebte sie gemeinsam mit ihrem Partner Davide Tolone und anderen Paaren an einem See mitten im Nirgendwo. Im Finale ist die Influencerin jedoch ausgeschieden.
Siria Campanozzi
Siria Campanozzi
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Vivian Schmitt

Vivian Schmitt (43) arbeitete zunächst im Pflegebereich in einem Krankenhaus, ehe sie ihre Leidenschaft vor der Kamera und damit ihren Traumberuf entdeckte: Vivian Schmitt ist Erotik-Darstellerin und hat sämtliche Preise der Branche gewonnen. „Ich möchte mal aus meinem Alltagsjob raus und was Anderes erleben. Einfach einen neuen Kick bekommen. Seit über 20 Jahren arbeite ich im Erotikbereich und ‚Die Alm‘ ist jetzt eine ganz große Herausforderung, bei der ich neue Erfahrungen sammele“, so die Erotik-Queen vorab. Vivian Schmitt schaffte es ins Finale, jedoch reichte es nicht für den Sieg.
Vivian Schmitt
Vivian Schmitt
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Eddy Kante

Eddy Kante, der mit richtigem Namen Frank Schröder heißt, war lange Bodyguard und Vertrauter von Udo Lindenberg. Ihm hat er auch seinen Nachnamen „Kante“ zu verdanken. 2014 trennten sich Lindenbergs und Kantes Wege. Danach heuerte der heute 61-Jährige bei einer gemeinsamen Freundin an: Olivia Jones. Als Bodyguard und mit seinen eigenen Kiez-Führungen durch St. Pauli hat sich Eddy Kante inzwischen einen Namen in der „Olivia Jones Familie“ gemacht. In Folge 3 kam er neu auf „Die Alm“.
Am Ende von Folge 5 stand Eddy Kante schnell als erster Abgänger mit vier Stimmen gegen sich in der offenen Nominierung fest. Er musste „Die Alm“ verlassen.
Eddy Kante
Eddy Kante
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Benedetto Paterno

Der selbsternannte It-Boy Benedetto Paterno ist nicht zum ersten Mal im TV zu sehen. Bereits 2016 trat er bei „mieten, kaufen, wohnen“ auf und spätestens seit seiner Teilnahme bei „Prince Charming“ kennt man ihn. Der 27-jährige arbeitet als Model und Influencer und möchte den Menschen durch seine Teilnahme bei der Sendung zeigen, dass mehr hinter einem Menschen steckt, als das, was auf Instagram zu sehen ist. Benedetto kam in Folge 2 als Nachrücker auf die Alm.
In Folge 5 gab es zwischen Vivian Schmitt und Benedetto Paterno ein Direkt-Voting der bereits feststehenden Finalisten. Benedetto zog den Kürzeren und musste kurz vor dem Finale „die Alm“ verlassen.
Benedetto Paterno
Benedetto Paterno
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Ioannis Amanatidis

Influencer Ioannis Amanatidis wurde durch seine Teilnahme an „Die Bachelorette“ 2020 bekannt. Der 31-Jährige kennt das Leben in der Natur: Seine Familie kommt aus den Bergen Griechenlands. Dass er auf der Alm früh aufstehen muss, schreckt ihn nicht ab: „Ich bin Frühaufsteher. Normalerweise bin ich um 6:30 Uhr wach und daher sollte das nicht das Problem sein“, erklärt er.
Am Ende von Folge 4 wurde Ioannis in der offenen Nominierung gewählt und musste letzten Endes „Die Alm“ verlassen. Damit ist einer der Favoriten raus.
Ioannis Amanatidis
Ioannis Amanatidis
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Paris Herms

Paris Herms ist Influencerin und bekannt als „Real Barbie of Berlin“. Auf Instagram folgen ihr vor ihrer Teilnahme an „Die Alm“ bereits fast 340.000 Fans. Die 30-Jährige will aussehen wie eine echte Barbie und dafür tut sie einiges: Seit sie 18 Jahre alt ist, unterzieht sie sich Schönheits-OPs. Insgesamt drei Brustvergrößerungen und zahlreiche weitere Eingriffe hat sie über sich ergehen lassen. Herms kam in Folge 3 als Nackrückerin dazu.
Am Ende von Folge 4 wurde Paris in der offenen Nominierung gewählt und musste „Die Alm“ damit verlassen.
Paris Herms
Paris Herms
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Aaron Hundhausen

Aaron Hundhausen dürfte den TV-Zuschauern aus diversen Datingshows bekannt vorkommen, wie etwa „Are You The One?“ oder „Ex on the Beach“. Abseits des Bildschirms ist er Sales-Manager. Auf der Alm möchte der 22-Jährige kräftig anpacken und steht zu seinen Vorlieben: „Es gibt absolut gar nichts, wovor ich zurückschrecke. Interessant wird das fehlende warme Wasser werden. Ich bin der absolute Warm-/Heißduscher. Wahrscheinlich werde ich jeden Morgen alle wecken, wenn ich unter dem kalten Wasser stehe.“
Am Ende von Folge 3 wurde Aaron in der offenen Nominierung gewählt und musste letzten Endes „Die Alm“ verlassen.
Aaron Hundhausen
Aaron Hundhausen
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Mirja du Mont

Mirja du Mont wurde als Model und Playmate bekannt. Sie war 16 Jahre lang mit dem Schauspieler Sky du Mont verheiratet. Die 45-Jährige freut sich auf das Bergleben. „Ich bin sehr aufgeregt! ‚Die Alm‘ habe ich zugesagt, weil es anders als andere Formate ist. Ich mache nicht mit, um zu gewinnen. Ich mache mit, um Freunde zu gewinnen“, erklärt sie vorab.
In Folge 3 wurde das Model in der offenen Nominierung gewählt und musste „Die Alm“ verlassen.
Mirja du Mont
Mirja du Mont
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Katharina Eisenblut

Katharina Eisenblut wurde durch ihre Teilnahme an „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Zweimal nahm sie an dem RTL-Format teil und schaffte es in diesem Jahr in die Top20. Die 27-Jährige ist ehrgeizig und wollte nach dem Pop-Titan jetzt den Reality-Olymp „Die Alm“ erobern. „Ich bin ein Landmädl aus Bayern. Ich habe nur ein bisschen Angst, dass ich ein bisschen zu schwach bin, um den körperlichen Arbeiten gerecht zu werden“, gestand sie vorab.
Nachdem in Folge 1 zwischen Ioannis, Katharina und Aaron ein Streit entfachte, stürmte die Ex-DSDS-Kandidatin aus dem Zimmer und beschloss daraufhin „Die Alm“ zu verlassen. Sie kehrte dann doch wieder zu den anderen Teilnehmern zurück. Am Ende von Folge 2 entschied sie sich dann erneut um, und verließ die Sendung freiwillig.
Katharina Eisenblut
Katharina Eisenblut
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Christian Lohse

Sternekoch Christian Lohse (54) war nach seiner Kochausbildung in Frankreich bis 1994 Privatkoch für den Sultan von Brunei. In zwei eigenen Restaurants holte er zwei der begehrten Michelin-Sterne. Heute ist er als gastronomischer Berater für den Friedrichstadtpalast tätig und hat einen eigenen Online-Handel. Der Berliner bezeichnet sich als Teamplayer, übernimmt aber auch gerne die Führung: „Als Koch kann ich ganz viele Aufgaben übernehmen, außerdem liebe ich das Sozialisieren mit anderen Menschen. Die Frage ist nur, wie aufgedreht die anderen sind.“
In Folge 2 musste Christian die Sendung aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig verlassen.
Christian Lohse
Christian Lohse
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis

Hollywood Matze

Matthias Schneider, besser bekannt als Hollywood Matze, ist Fitness-Influencer. Der 47-Jährige startete erst im September 2020 mit seinem Youtube-Kanal und begeistert mittlerweile rund 200.000 Abonnenten mit seinen Fitness- und Workout-Videos der etwas anderen Art. Davor hatte der Hamburger vielfältige Jobs: von Toiletten-Mann über Bauarbeiter bis hin zum Türsteher. Mit seiner Art könnte er bei seinen Mitstreitern anecken: „Ich bin sehr direkt und kein Mann der schönen Worte. Ich kann das, was ich meine einfach nicht schön verpacken und hau‘ oft was raus. Ich sage, was ich denke, wie ein Elefant im Porzellanladen.“
Am Ende von Folge 2 wurde Hollywood Matze als erster Kandidat in der offenen Nominierung gewählt und musste deshalb die Show verlassen.
Hollywood Matze
Hollywood Matze
© Foto: ProSieben/Benjamin Kis