Am 9. Oktober 2022 wird in Niedersachsen ein neuer Landtag gewählt. Die CDU wurden bei der letzten Wahl zweitstärkste Kraft – und koalieren seitdem mit der SPD. Werden sie diesmal wieder Teil der Regierung sein können? Und wenn ja: stellen sie sogar den Regierungschef?
Hier wollen wir alle Neugierigen über den Spitzenkandidaten der CDU, Bernd Althusmann, aufklären. Wer ist der Politiker? Wie war seine bisherige Laufbahn? Hat er eine Familie?

Familie, Kinder, Instagram – das ist Bernd Althusmann

  • Name: Bernd Althusmann
  • Geburtstag: 3. Dezember 1966
  • Alter: 55
  • Geburtsort: Oldenburg, Niedersachsen
  • Wohnort: Hannover, Niedersachsen
  • Eltern: Vater war Pastor, Mutter Krankenschwester
  • Geschwister: nicht bekannt
  • Studium: Pädagogik und BWL
  • Beruf: Politikerin
  • Ehe: Cora Althusmann (geschieden 2010), Iris Büser (verheiratet seit 2010)
  • Kinder: drei leibliche, zwei Stiefkinder: Jonas (*1998), Jessica (*1996), Antonia (*1998), Smilla (*2007) und Noella (*2010)
  • Instagram: althusmann
  • Twitter: @althusmann
  • Website: www.berndalthusmann.de

Lebenslauf und Karriere von Bernd Althusmann

Bernd Althusmann kam in Oldenburg zur Welt als Sohn eines Pastors und einer Krankenschwester. Bis heute ist Althusmann gläubiger Christ und gehört zur evangelisch-lutherischen Gemeinde. Nach seinem Abitur in Lüneburg ging Althusmann zur Bundeswehr wo er bis 1994 als Offizier tätig war. Währenddessen konnte er ein Studium in Pädagogik absolvieren. Nach 1994 beendete er seine Karriere bei der Bundeswehr und begann ein Studium in Betriebswirtschaftslehre, was in einer Promotion an der Universität Potsdam mündete.
Das zweite Studium und die Promotion absolvierte Bernd Althusmann neben den Anfängen seiner politischen Karriere. Bereits 1994 wurde er das erste Mal in den niedersächsischen Landtag gewählt. Bis 2009 war er ununterbrochen Abgeordneter in Hannover – erst als er 2009 Staatssekretär für Kultur wurde, legte er sein Mandat nieder. 2010 wurde er dann Kultusminister in Niedersachsen während der schwarz-gelben Koalition.
Bei der Landtagswahl 2013 wurde Althusmann nicht in den Landtag direkt gewählt und zog auch nicht über die Landesliste ein. Stattdessen ging er für die Konrad-Adenauer-Stiftung als Leiter der Landesvertretung nach Namibia. Drei Jahre lang lebte er in Windhoek, der Hauptstadt von Namibia.
Bei der Landtagswahl 2017 war Bernd Althusmann Spitzenkandidat für die CDU, konnte jedoch die Wahl nicht für seine Partei entscheiden. Er spielte jedoch eine Schlüsselrolle in den Koalitionsverhandlungen mit der SPD. Seit 2017 ist er Wirtschaftsminister in der niedersächsischen Großen Koalition.

Landtagswahlen 2022: Weil gegen Althusmann

Bei den Landtagswahlen 2022 strebt Ministerpräsident Stephan Weil nach einer dritten Amtszeit. Den neusten Umfragen zufolge sieht es für den Amtsinhaber auch gut aus. Die CDU tritt mit Spitzenkandidat Bernd Althusmann an, die Grünen wollen vom Stimmungshoch weiter profitieren und treten mit dem Spitzen-Duo Christian Meyer und Julia Hamburg an.

Bernd Althusmann privat: Familie mit fünf Kindern und Ehefrau Iris

Bernd Althusmann war bis 2010 mit seiner ersten Ehefrau Cora verheiratet. Aus der ersten Ehe hat er zwei Kinder: Jessica und Jonas, mittlerweile beide erwachsen. Im gleichen Jahr der Scheidung von Cora heiratete Bernd Althusmann ein zweites mal, nämlich seine heutige Ehefrau Iris. Die war bei der Hochzeit schon schwanger, und brachte im selben Jahr die gemeinsame Tochter Noella zur Welt. Aus voriger Ehe hat Iris ebenfalls zwei Kinder: die beiden Mädchen Antonia und Smilla. Über seine Familie sagte Bernd Althusmann 2017 gegenüber der „Welt“: „Zwei Familien zu haben ist auf jeden Fall verdammt anstrengend. Wie heißt es so schön: Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr. Aber meine Stiefkinder sind mir genauso ans Herz gewachsen wie meine drei leiblichen.“
Iris und Bernd Althusmann im Jahr 2017 mit ihren Kindern (l-r): Noella, Smilla, Jessica und Jonas
Iris und Bernd Althusmann im Jahr 2017 mit ihren Kindern (l-r): Noella, Smilla, Jessica und Jonas
© Foto: dpa

Politiker und Politikerinnen der CDU/CSU in Deutschland

Hier sind noch mehr Porträts zu deutschen Politikern in den Unionsparteien: