Mittlerweile sind englische Begriffe, die durch das Internet und die Meme-Szene in die deutsche Sprache überschwappen, keine Seltenheit mehr. Eins dieser Jugendwörter, das gerade bei älteren Generation für Verwirrung sorgt, ist „Smash“. Jugendliche verwenden den Begriff häufig, wenn sie Geschlechtsverkehr beschreiben wollen.
  • Was steckt hinter dem neuen Jugendwort?
  • In welchen Situationen verwendet man „Smash“ konkret?
  • Woher kommt der Ausdruck?
Alle Informationen rund um die Bedeutung, Verwendung und Co. findet ihr bei uns im Überblick.

„Smash“: Erklärung und Übersetzung des Begriffs

„Smash“ bedeutet aus dem britischen Englisch wörtlich übersetzt so viel wie „zertrümmern“ oder „zerstören“. In der englischen Jugend- und Internet-Sprache hat sich der Begriff allerdings mittlerweile als Slang-Ausdruck für „jemanden abschleppen“ oder „Sex haben“ etabliert.
Um den Ursprung von „Smash“ als Jugendwort nachvollziehbarer zu machen, muss zunächst der Gegenbegriff „Pass“ erklärt werden: Der Ausdruck steht wörtlich ins Deutsche übersetzt für „verzichten“ oder „ablehnen“. Er steht also dafür, einer Person den Laufpass zu geben. Aus den beiden Slang-Begriffen resultierte die umgangssprachliche Aussage „Smash or Pass“, was in etwa bedeutet, ob man mit einer Person „in die Kiste steigen“ würde.
Bereits seit längerer Zeit gibt es das Partyspiel „Smash or Pass“. Das Spiel ist in eine Art „Speeddating“, bei dem man beurteilen muss, ob man eine Person attraktiv findet oder nicht. Viele Dating-Apps wie Tinder basieren auf demselben Prinzip wie das Partyspiel. Wodurch genau der Begriff in Deutschland an Bekanntheit gewann, steht nicht fest. Es lässt sich allerdings vermuten, dass – wie die meisten Jugendwörter – auch „Smash“ durch die überwiegend englische Meme-Szene letztendlich auch nach Deutschland überschwappte.

Beispiele für die Verwendung von „Smash“

„Smash“ wird von Jugendlichen meistens verwendet, um Sex zu beschreiben. Synonyme für „Smash“ sind beispielsweise „Sex haben“, oder „jemanden abschleppen“.
Hier findet ihr einen Beispiel-Dialog für die Verwendung von „Smash“:
  • Person A: „Wie findest du eigentlich Jessica?“
  • Person B: „Jessica ist echt attraktiv. Mit Sicherheit Smash!

Diese Jugendwörter sind 2022 nominiert

Im Rennen um das Jugendwort des Jahres 2022 sind wieder zehn Begriffe. Welche das sind, seht ihr hier: