„Joko und Klaas gegen ProSieben“ ist wieder zurück im TV. Direkt zu Beginn der neuen Staffel hatte sich das Moderatoren-Duo kräftig ins Zeug gelegt, um einem Gesangsauftritt als Strafe zu entkommen – mit Erfolg. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf gewannen direkt in der ersten Folge wieder 15 Minuten Live-Sendezeit. Somit bestimmten sie am Mittwoch, 24.11.2021, das ProSieben-Programm von 20:15 bis 20:30 Uhr.
Zuletzt hatte Joko seinem Kollegen nach einem Sieg eine Statue geschenkt. Was haben sich die beiden dieses Mal ausgedacht? Wie Joko und Klaas ihre 15 Minuten live genutzt haben, erfahrt ihr hier.

Joko und Klaas 15 Minuten: So nutzten sie ihre Sendezeit

Aus 15 Minuten live für Joko und Klaas wurde „15 Minuten live AUS Joko und Klaas“. Das konnte man wörtlich nehmen, denn die beiden schluckten Mini-Kameras, und sendeten damit Bilder aus ihrem Bauch. Doch hinter ihrer Aktion steckte letztendlich eine klare Botschaft: „Geht zur Vorsorge.“
„Was sie heute sehen werden in den 15 Minuten live auf ProSieben haben sie so noch niemals im Fernsehen gesehen. Vermutlich aus gutem Grund“, hatte Klaas schon am Nachmittag in einer Videobotschaft angekündigt. Der strahlend weiße Raum, in dem Joko und Klaas mit ihren hellbeigen Anzügen im Miami-Vice-Look standen, ließ zu Beginn nicht ahnen, was beide vorhaben. Sie wollten „die Zukunft der Unterhaltung“ anbieten. „Einen Quantensprung machen in die Zukunft des Fernsehens“, so Klaas.

Joko und Klaas auf ProSieben: Sie schlucken eine Mini-Kamera

Was ist passiert? Klaas hat eine sehr kleine Kamera auf seiner Hand. „Es sieht aus wie eine Pille“, sagt Klaas und fragt Joko dann, was man mit Pillen macht. Man kann sich denken, was als nächstes passiert. Nachdem Klaas die Kamera im Miniaturformat mit etwas Wasser auf die Reise in seinen Magen schickt, tut es ihm Joko gleich. Man sieht daraufhin Bilder aus den Speiseröhren der beiden im Großformat. Der Bildschirm ist kurzzeitig nur damit gefüllt, die beiden kommentieren im Hintergrund. „Das ist ja irre – wie Rafting“, findet Joko. Und ist der Meinung, das das Innere seines Magens aussieht wie die runzelige Haut eines Hundewelpen. Beide haben offenbar extra sechs Stunden zuvor nichts gegessen. „Guck mal, das sieht aus wie ein Gebirgsbach“ sagt Joko. „Bei mir sieht es aus wie ein Wellenbad“ kommentiert Klaas die aufsteigenden Blasen in seinem Inneren.

Joko und Klaas 15 Minuten Video

Die 15 Minuten Sendezeit, die Joko und Klaas bekommen, werden im Fernseher nur einmal ausgestrahlt, es gibt keine Wiederholung davon. Auf Instagram haben die beiden allerdings ein Video von ihren 15 Minuten gepostet:

Joko und Klaas liefern sich kleine Duelle mit Kamera im Bauch

Doch was wären Joko und Klaas ohne ein Duell? Die beiden wollen den Zuschauern schließlich TV-Unterhaltung der Zukunft liefern und machen aus ihrer Live-Aufnahme im Inneren einen Wettbewerb. Joko schluckt Knabber-Gebäck Stück, Klaas schluckt Buchstabennudeln, die das Wort „Hilfe“ bilden – Joko muss es erraten: „Wir machen eine Quizshow aus dem Magen“. Klaas möchte mit Joko ein Gewinnspiel machen, wofür er zwei Würfel mitgebracht hat. „Der wird nicht verdaut werden, machen wir uns nix vor“, sagt Joko da nur. Wer „würfelt“ die höhere Zahl? Im Kopfstand und mit gegenseitigem Schütteln geht es los. Man kann wohl von einem Unentschieden sprechen. Beim Verschlucken eines Legosteins gewinnt jedoch eindeutig Joko. Doch hinter der Blödelei der beiden steckte mehr...

Vorsorge: Diese Botschaft steckt hinter der Aktion von Joko und Klaas

„Ursprünglich wollten wir einen seriösen Beitrag über Vorsorgeuntersuchung machen, aber irgendwann sind wir falsch abgebogen. Wahrscheinlich ziemlich früh. Unser ursprüngliches Vorhaben ist somit leider nicht gelungen. Gehen Sie trotzdem zur Vorsorge“, wird nach der Viertelstunde eingeblendet. Auch in den sozialen Meiden heißt es von Joko und Klaas im Anschluss: „Wir sind mit den 15 Minuten #JKLive zwar irgendwo falsch abgebogen, aber die message ist klar: Geht zur Vorsorge!“ In dem Tweet waren auch Infos des Bundes zur Gesundheitsvorsorge verlinkt.

Joko und Klaas live auf Twitter – So reagiert das Netz

Wie fanden die Zuschauer die 15 Minuten Live-Sendezeit von Joko und Klaas? Die Twitter-Community hat unter dem Hashtag #JKvsP7 einige Tweets dazu geteilt.

Joko und Klaas 15 Minuten: Folgen und Themen im Überblick

Wenn Joko und Klaas gewinnen, kann man sich nur einer Sache sicher sein: Dass alles passieren kann. Sie haben ihre bisher komplett unterschiedlich genutzt. Ernst, lustig, gesellschaftskritisch – von einem erschütternden Video-Beitrag zum Flüchtlingslager Moria über einen RTL-Livestream bis hin zu einer siebenstündigen Doku über Pflegekräfte.
Youtube

Youtube Joko und Klaas 15 Minuten zur Pflege: „Nicht selbstverständlich“

Alle Folgen von „Joko und Klaas 15 Minuten“ im Überblick: