Ein hart erkämpfter Sieg: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben am Dienstag erneut bei „Joko und Klaas gegen ProSieben“ gewonnen. Die Aufgaben in der Show waren teilweise grenzwertig – Salzsäure und Streckbank erinnerten einige Zuschauer doch sehr an Folter-Methoden. Ob sich das Duo in den gewonnenen 15 Minuten live am Mittwochabend zur besten Sendezeit dafür bei seinem Arbeitgeber gerächt hat?

15 Min live: Quizshow „Wer glaubt denn sowas?“

Ihre neueste Idee für die gewonnen 15 Minuten zur Primetime: In „Wer glaubt denn sowas? – Die Corona-Call-In-Show“ können Anrufer Geld gewinnen, wenn sie Fragen beantworten. Dabei nehmen sie Verschwörungstheoretiker, Impfgegner und Corona-Leugner auf den Arm, um gleichzeitig über die aktuelle Pandemie aufzuklären. Denn: Wissenschaftler und Politiker diskreditieren, Sündenböcke suchen und Hass und Wut schüren, gehören zu den neuen Freizeitbeschäftigungen dieser Zeit.

Ulm

Pro 7 Joko und Klaas live gegen Verschwörungstheoretiker

„Eine sehr laute Minderheit nutzt die berechtigten Ängste und Sorgen der Menschen rund um das Corona-Virus aus, um Tatsachen mit den abstrusesten und verrücktesten Verschwörungstheorien zu vermischen“, sagte Joko.
Wer zwischen Vernunft und Verschwörungstheorie unterscheiden kann, konnte dann einige hundert Euro abstauben. Wüsstet ihr die Antworten?

„Wer glaubt denn sowas?“ - Das sind die Fragen zur Quizshow

Frage 1: „Verschwörungstheoretiker behaupten, dass am 15. Mai 2020 eine im Verborgenen agierende Machtelite die Kontrolle übernommen und eine ‚Neue Weltordnung’ ausgerufen hat. Welche der folgenden vier Maßnahmen trat seitdem wirklich in Kraft?“

A: Alle 7 Milliarden Menschen wurden durch Bill Gates zwangsgeimpft und haben unbemerkt einen Chip zur totalen Überwachung ins linke Knie transplantiert bekommen.

B: Dr. Angela Merkel hat sich alss Reptiloid zu erkennen gegeben und alle Systemgegner aus der Deutschland GmbH fristlos entlassen.

C: Alle Bürger wurden mit Hilfe von Chemtrails zeugungsunfähig und zu willenlosen Sklaven gemacht.

D: Der Bundesrat stimmte einer Verordnung zu, zukünftig Zucker in Baby-Tees zu verbieten.

Frage 2: Gesucht is ein skandinavisches Land, das wegen seiner sehr großzügigen und hauptsächlich auf Freiwilligkeit setzenden Corona-Maßnahmen leider auch die höchste prozentuale Todesrate seit Jahrzehnten hat.

A: Österreich

B: Deutschland

C: Schweden

D: Schweiz

Joko und Klaas live: „Wer glaubt denn sowas?“

Frage 3: Satzpaare zuordnen: Nach der Denklogik des „Corona-Kritikers“ sollen folgende Satzpaare richtig zugeordnet werden:

A: Gesetze gegen Mord sind überflüssig, ...

B: Ich brauche keine Feuerwehr, ...

C: Ich brauche keinen Sicherheitsgurt, ...

D: Ich brauche keine Beweise dafür, dass Bill Gates an allem schuld ist, ...

1: ... da ich noch nie einen Autounfall hatte.

2: ... da ich weiß, dass Bill Gates an allem schuld ist.

3: ... da ich noch nie ermordet wurde!

4: ... da es bei mir noch nie gebrannt hat.

Frage 4: Wie wird Corona verbreitet?

A: durch die Strahlung von 5G-Sendemasten

B: von Mensch zu Mensch via Tröpfcheninfektion und Aerosole

C: durch Bill Gates persönlich

Frage 5: Für was ist das sogenannte „Merkel-Regime“ verantwortlich?“

A: Dafür, dass die Bevölkerung durch von Bill Gates erschaffene Pandemien systematisch dezimiert wird.

B: Dafür, dass niemand auf die Straße gehen und seine Meinung sagen kann.

C: Dafür, dass ich mit meinem Auto letzte Woche liegen geblieben bin.

D: Für den, im Vergleich zu Ländern wie den USA, Italien und Spanien relativ glimpflichen Verlauf der Corona Pandemie in Deutschland.

Frage 6: Woher stammt das Corona-Virus?

A: Greta Thunberg, Satans Tochter, hat es heraufbeschworen, um das Klima zu retten.

B: Bill Gates hat es gezüchtet, um mit einem Impfstoff Milliarden zu verdienen.

C: Stand jetzt ist es wissenschaftlich noch nicht eindeutig erwiesen.

Frage 7: Welcher Privatsender wird gerade jetzt von der Regierung gezwungen mit Hilfe zweier gekaufter Systemlinge, die deutsche Bevölkerung mit einer unkritischen Mainstream-Ideologie zu indoktrinieren, in dem sie zwangsgebühren-finanzierte Geldsummen an willige Schafe verteilen?

A: ARD

B: ZDF

C: VOX

D: Sat.1

E: RTL

F: ProSieben

G: Microsoft/Bill Gates

H: keiner davon

Frage 8: Es wird vertuscht, dass in diesem Moment 100.000 Soldaten Kinder aus geheimen unterirdischen Lagern befreien, die dort jahrelang festgehalten wurden, damit ihnen mit Hilfe von Folter ein Mittel abgezapft werden kann, das die globalen Finanz- und Promi-Eliten durch orale Einnahme ewig jung hält. Gesucht wird eine Zahl, die dem Wahrheitsgehalt dieser Behauptung entspricht.

Tipp: Es ist eine runde Zahl.

Corona-Quizshow bei Pro 7 Joko und Klaas live

Frage 9: Was glauben Sie: Wer weiß mehr über Corona-Viren?

A: Ein weltweit anerkannter Experte auf dem Gebiet der Virologie, der knapp 20 Jahre speziell im Bereich der Corona-Viren forscht.

B: Jochen T., der sich erst mit Viren beschäftigt, seitdem er seine Wurst nur mit Maske im Supermarkt kaufen darf.

Frage 10: Was ist eine angemessene Reaktion auf die Komplexität einer weltweit neuartigen Virus-Pandemie?

A: Möglichst schnell einen Sündenbock suchen, der im Hintergrund die Fäden zieht.

B: Wut, Hass und Fake News verbreiten.

C: Versuchen, trotz berechtigter Angst und Sorgen so besonnen wie möglich zu bleiben und hoffen, dass Experten und Politiker aufgrund von wissenschaftlichen Fakten eine Lösung finden.

Wer die erfundenen Antwortmöglichkeiten nicht erkannt hat, das sind die Lösungen:
  • Frage 1: D
  • Frage 2: C
  • Frage 3: A–3, B–4, C–1, D–2
  • Frage 4: B
  • Frage 5: D
  • Frage 6: C
  • Frage 7: H
  • Frage 8: 0 Prozent
  • Frage 9: A
  • Frage 10: B

Joko und Klaas: Pro 7 Mediathek oder Stream?

Die 15 Minuten Sendezeit von Joko und Klaas gibt es in der Regel nur einmalig live am Mittwochabend im TV zu sehen. Ausnahmen haben die beiden bislang nur bei ausgewählten Themen gemacht, zuletzt bei „Männerwelten“.
Wer die Corona-Quizshow verpasst hat, kann sie allerdings trotzdem auf Youtube finden.

„Männerwelten“: Youtube-Video zu Joko und Klaas 15 Minuten live

Nach ihrem letzten Sieg nutzten Joko und Klaas ihre 15 Minuten live für ein anderes wichtiges Thema. Mit einem Rundgang von Sophie Passmann, Palina Rojinski, Jeannine Michaelsen, Visa Vie, Stefanie Giesinger, Collien Ulmen-Fernandes und Katrin Bauerfeind durch die TV-Ausstellung „Männerwelten“ setzten sie ein deutliches Zeichen gegen sexuelle Gewalt und Belästigung.

Youtube Joko und Klaas 15 Minuten - Männerwelten