Bei der „Dschungelshow“ 2021 auf RTL steht am Freitag, 29. Januar, das große Finale an. Einer der vier Kandidaten, der weiterhin auf die Teilnahme im „Dschungelcamp“ hofft, ist Lars Tönsfeuerborn.
Was macht er von Beruf? Hat er einen Freund? Und die tragische Geschichte von seiner Mutter – wir stellen euch Lars Tönsfeuerborn im Porträt vor.

Steckbrief: Größe, Sternzeichen, Beruf

Wer ist Lars Tönsfeuerborn? Wir haben euch die Fakten im Überblick:
  • Name: Lars Tönsfeuerborn
  • Alter: 30
  • Geburtstag: 24.05.1990
  • Sternzeichen: Zwillinge
  • Geburtsort: Warendorf, Nordrhein-Westfalen
  • Wohnort: Düsseldorf
  • Staatsangehörigkeit: Deutsch
  • Größe: 1,96m
  • Beruf: Podcaster, Inhaber einer Künstleragentur
  • Freund: aktuell Single

Lars Tönsfeuerborn Mutter: Depression und Suizid

Das Thema Kindheit ist für Lars Tönsfeuerborn kein schönes. Denn als er 12 Jahre alt war, nahm sich seine Mutter das Leben. Sie litt an Depressionen. „Als ich 12 war, hat sich meine Mutter sozusagen verabschiedet und hat selbst für sich entschieden, das Leben zu beenden“, erzählt er im RTL-Interview. Er musste anschließend seine Heimat Münsterland verlassen und zog zu seinem Vater nach Bayern. Von dort haute er aber später ab und kam bei Verwandten unter. Eine schwere Zeit für Tönsfeuerborn. Heute, mit 30, kann er darüber reden, ohne zu weinen.
Doch die Ereignisse von damals und die Frage nach dem „Warum“ beschäftigen den „Dschungelshow“-Kandidaten immer noch sehr. Für sich habe er aber einen Weg gefunden, die Entscheidung seiner Mutter von damals zu aktzeptieren.

Beruf: Podcast „Schwanz & ehrlich“ und Agentur

Seit 2018 setzt sich Lars Tönsfeuerborn, der homosexuell ist, in seinem Podcast „Schwanz & ehrlich“ mit seinen Kollegen Michael Overdick und Mirko Plengemeyer über gleichgeschlechtlichen Sex auseinander. Das Format wurde innerhalb eines Jahres zum erfolgreichsten queeren Podcast.
Mit den beiden Kollegen gründete er 2019 die Firma PTO Media. Dabei handelt es sich um eine Künstler-, Vermarktungs- und Veranstaltungsagentur, die sich auf die LGBT-Szene spezialisiert. Tönsfeuerborn ist der Geschäftsführer.

„Prince Charming“: Lars Tönsfeuerborn im TV

Kurz nach der Gründung der Agentur nahm Tönsfeuerborn an der TVNow- Datingshow „Prince Charming“ teil. Er gewann das Herz des ersten Prinzen, Nicolas Puschmann. Der einzige weitere TV-Auftritt seit der Staffel war „Das perfekte Dinner“, an dem er gemeinsam mit seinem damaligen Partner teilnahm.

Trennung von Nicolas Puschmann im November 2020

Lars Tönsfeuerborn und Nicolas Puschmann, der erste „Prince Charming“, lernten sich 2019 im Rahmen der Datingshow öffentlich kennen. Im März 2020 waren sie zusammengezogen, brachten den gemeinsamen Podcast „Ausdauersport Liebe“ an den Start. Anfang November kam dann die überraschende Nachricht: Das Paar hat sich getrennt. Das bestätigte Puschmann in einem Instagram-Post.
Während Tönsfeuerborn um die Teilnahme am „Dschungelcamp“ 2022 kämpft, wurde bekannt, dass sein Ex-Freund Kandidat bei „Let’s Dance“ 2021 ist.

Lars Tönsfeuerborn bei Instagram

Dem 30-Jährigen folgen auf der Social-Media-Plattform Instagram mehr als 64.000 Fans. Tönsfeuerborn teilt mit seinen Followern auf oft humorvolle Weise seinen Alltag – vom Sport, über Arbeit bis hin zu motivierenden Worten.

Diese Kandidaten sind außerdem in der „Dschungelshow“ dabei: