„Der Bergdoktor“ läuft aktuell mit Staffel 15 im ZDF. Jeden Donnerstag geht es für die Zuschauer jetzt wieder zum Wilden Kaiser, wo auf Dr. Martin Gruber und Co. privat und beruflich neue Herausforderungen warten. Folge 2 mit dem Titel „Endlich Leben“ dreht sich um besondere Herzangelegenheiten...
Was passiert in den neuen Folgen 2022? Welche Schauspieler sind dabei? Sendetermine, Mediathek, Vorschau, Episodenguide und Darsteller – alle Infos zur Jubiläumsstaffel findet ihr hier.

„Der Bergdoktor“ Staffel 15: Sendetermine 2022

Der Start der neuen Staffel ist traditionell mit dem Winterspecial. Danach laufen die Folgen wie gewohnt immer donnerstags zur Primetime im ZDF.
Die Sendetermine und Sendezeit im Überblick:
  • Winterspecial: „Kalte Stille“ am 13.01.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 1: „Scheinwelten“ am 20.01.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 2: „Endlich Leben“ am 27.01.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 3: „Hochspannung“ am 03.02.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 4: „Kontrollverlust“ am 10.02.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 5: „Extreme“ am 17.02.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 6: „Im Frieden“ am 03.03.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 7: noch nicht bekannt

„Der Bergdoktor“ Staffel 15: Mediathek

Wie gewohnt könnt ihr auch Staffel 15 von „Der Bergdoktor“ in der ZDF Mediathek streamen. Ungeduldige Fans dürfen sich sogar freuen: Die Folgen sind bereits eine Woche vor der TV-Ausstrahlung online. Zudem stehen sie in der Mediathek auch nachträglich als Wiederholung zur Verfügung.

„Der Bergdoktor“ Staffel 15: Wie viele Folgen im ZDF?

Wie bereits bei den vergangenen Staffeln werden die neuen Folgen von „Der Bergdoktor“ auch 2022 wieder über mehrere Wochen im ZDF zu sehen sein. Nachdem die vorige Staffel mit neun Folgen die bisher längste war, besteht die aktuelle Staffel 15 wieder aus insgesamt acht Folgen inklusive Winterspecial.

„Der Bergdoktor“ Staffel 15: Vorschau im Episodenguide

Wie geht es mit Dr. Martin Gruber und Co. weiter? Die Handlung der einzelnen Folgen findet ihr hier im Episodenguide zu Staffel 15.

Winterspecial: „Kalte Stille“

Dr. Martin Gruber und sein Bruder Hans genießen ihren Urlaub im Schnee. Plötzlich taucht ein verängstigtes Mädchen vor ihrer Hütte auf. Es spricht nicht, aber schreibt in den Schnee: „Hilfe!“ Die Brüder folgen dem Mädchen durch den Tiefschnee und finden eine verunglückte Skifahrerin.

Folge 1: „Scheinwelten“

Martin Gruber hadert: Franziska wird kurz vor Geburt des gemeinsamen Kindes nach New York gehen. Ist die gefällte Entscheidung richtig? Je näher der Abflug rückt, desto mehr zweifelt er. Ablenkung erfährt er durch die Patientin Alina Wagner, die mit ihrem Partner auf einer Berghütte lebt und einen Krampfanfall erleidet. Durch einen schweren Autounfall hatte sich die Berlinerin ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen.

Folge 2: „Endlich Leben“

Dr. Martin Grubers Patientin Chiara Engl zeigt nach einer Herztransplantation diffuse Abstoßungssymptome. Für Chiara und ihre Eltern bricht eine Welt zusammen. Nach Franziskas Zusammenbruch geht Martins Auseinandersetzung mit deren Mutter Thea weiter: Sie verweigert ihm weiterhin Zutritt zur Intensivstation. Was ist passiert?

Folge 3: „Hochspannung“

Hochspannungstechniker Franz Herford arbeitet in luftigen Höhen. Doch er leidet an Schwindelanfällen. Er gibt Dr. Martin Gruber sein Geheimnis preis. Dieses Wissen wird für Martin zu einem Dilemma, da er unter Schweigepflicht steht. Auch privat ist der Druck enorm. Franziska liegt hochschwanger im Koma, und ihre Mutter will Martin Gruber wegen Fahrlässigkeit anzeigen.

Folge 4: „Kontrollverlust“

Als Martin Gruber beim Ultraschall einen Tumor in ihrer Leber entdeckt, stellt das Oberleutnant Mia Lohmann, eine alleinerziehende Mutter und Berufssoldatin, vor große Probleme. Derweil holt Franziskas Mutter zum nächsten Schlag gegen die Familie Gruber aus.

Folge 5: „Extreme“

Martin Gruber steht vor einer Zerreißprobe: Im Kampf um das Sorgerecht für ihren Enkel sperrt Thea Hochstetter die Abfüllanlage für die Grubermilch und bedroht somit die Existenz des Hofes. Und auch beruflich steht er vor einer Entscheidung.

Folge 6: Im Frieden

Das Schlimmste scheint für Martin Gruber abgewendet: Nachdem Franziska aus dem Koma erwacht ist, kann ihr gemeinsamer Sohn auf dem Gruberhof leben und wird rührend von Anne versorgt. Doch Martin beobachtet die Situation skeptisch, schließlich wird das Baby wird nicht auf Dauer bei ihnen bleiben. Auch sein neuer Patient steckt gefühlsmäßig in einem Dilemma.
(Wir aktualisieren den Episodenguide fortlaufend.)
Wie üblich ist auch Staffel 15 von "Der Bergdoktor" mit dem Winterspecial gestartet.
Wie üblich ist auch Staffel 15 von „Der Bergdoktor“ mit dem Winterspecial gestartet.
© Foto: ZDF/Barbara Bauriedl

„Der Bergdoktor“ Staffel 15: Trailer

Was mit Dr. Martin Gruber und Co. in den neuen Folgen passiert, zeigt auch der Trailer zu Staffel 15.

„Der Bergdoktor“ Staffel 15: Besetzung

Die bekannten Darsteller der Serie sind auch Staffel 15 wieder dabei. Zusätzlich zum Hauptcast gibt es auch eine Rolle, die in den neuen Folgen durchgängig zu sehen sein wird.
  • Dr. Martin Gruber – Hans Sigl
  • Hans Gruber – Heiko Ruprecht
  • Dr. Alexander Kahnweiler – Mark Keller
  • Lilli Gruber – Ronja Forcher
  • Lisbeth Gruber – Monika Baumgartner
  • Susanne Dreiseitl – Natalie O’Hara
  • Dr. Vera Fendrich – Rebecca Immanuel
  • Anna Meierling – Ines Lutz
  • Linn Kemper – Andrea Gerhard
  • Franziska Hochstetter – Simone Hanselmann
  • Dr. Johanna Rüdiger – Annika Ernst
  • Thea Hochstetter – Claudia Wenzel

„Der Bergdoktor“ Staffel 15: Drehorte und Dreharbeiten

Der Startschuss für den Dreh des Winterspecials war Anfang März 2021. Die weiteren Folgen der Staffel wurden dann ab Juni gedreht. Ende November gab Schauspielerin Ronja Forcher dann bekannt, dass die Staffel – zumindest für sie – im Kasten sei.
Wie in jedem Jahr war auch 2021 die Region Wilder Kaiser in Tirol Heimat der Bergdoktor-Reihe. Gedreht wird regelmäßig in den Orten Ellmau, Going, Scheffau und Söll. Bei Touristen beliebt sind dort neben dem Hof der Familie Gruber auch der Gasthof Wilder Kaiser und die Praxis des Bergdoktos Martin Gruber.