Der österreichische Schauspieler Hans Sigl ist den meisten Fernsehzuschauern als Martin Gruber in der ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ bekannt. Seit 2008 spielt er den Arzt, der in jeder Folge private und berufliche Herausforderungen bewältigen muss. Neben der Schauspielerei ist Sigl zudem regelmäßig in TV-Shows wie „Jauch gegen Sigl“ oder „Der unfassbar schlauste Mensch der Welt“ zu sehen.
Wie tickt Hans Sigl privat? Ist er verheiratet und hat er Kinder? Alle Infos zum Schauspieler, seinen weiteren Rollen und seiner Biografie gibt es hier.

Hans Sigl Steckbrief: Alter, Wohnort, Größe, Kinder, Instagram

Die wichtigsten Infos zu Hans Sigl im Überblick:
  • Vollständiger Name: Hans-Dieter Sigl
  • Geburtstag: 7. Juli 1969
  • Alter: 53
  • Sternzeichen: Krebs
  • Geburtsort: Rottenmann (Steiermark) in Österreich
  • Größe: 1,90 m
  • Ehefrau: Susanne Sigl
  • Kinder: Sohn Nepomuk Jim Sigl
  • Wohnort: Bayern
  • Webseite: hansigl.de
  • Instagram: sigl_hans

Hans Sigl spielt Martin Gruber in „Der Bergdoktor“

Vor der traumhaften Kulisse des „Wilden Kaisers“ in Tirol steht „BergdoktorMartin Gruber in der gleichnamigen Serie regelmäßig vor neuen Herausforderungen – sowohl beruflich als auch privat. Seit 2008 begleiten die TV-Zuschauer den empathischen Arzt, der von Hans Sigl gespielt wird, bei immer neuen Fällen und turbulenten Geschichten auf dem „Gruberhof“.
Nach dem emotionalen Ende von Staffel 15 fragen sich die Fans wie es weitergeht. Zum Staffelende äußerte sich der Schauspieler unter anderem auf Instagram. Wie es in Staffel 16 im Leben des beliebten Serien-Arztes weitergeht, lässt sich dann Ende Dezember 2022 sehen. Damit sich das Warten jedoch nicht allzu sehr in die Länge zieht, strahlt das ZDF am 01. Dezember 2022 eine Wiederholungs-Folge eines „Bergdoktor“-Winterspecials aus.
Der Bergdoktor – Staffel 16 Alle Infos zur Ausstrahlung im ZDF

Ulm

Hans Sigl: Rollen in seiner bisherigen Karriere

Den Grundstein für seine Karriere legte Hans Sigl mit seiner Ausbildung zum Schauspieler, Sänger und Tänzer am Tiroler Landestheater in Innsbruck. Dort war er von 1993 bis 1999 Mitglied des Ensembles. Vor allem durch seine Rolle als Ermittler Andreas Blitz wurde er dem Fernsehpublikum in der Serie „SOKO Kitzbühel“ bekannt. Zu sehen war er unter anderem auch in dem Thriller „Flucht durchs Höllental“ – und zuletzt in dessen Fortsetzung „Der Feind meines Feindes“.
Seit 2008 ist er in der Titelrolle Martin Gruber in „Der Bergdoktor“ zu sehen. Doch der Österreicher ist nicht nur schauspielerisch talentiert, sondern ist auch als Kabarettist mit einem eigenen Soloprogramm und der Bühnenshow „Hintze und Sigl“ aktiv.

Hans Sigl: Frau Susanne Sigl

In der Serie „Der Bergdoktor“ ist es für Martin Gruber ein Auf und Ab in Liebesdingen. Privat sieht es für den Schauspieler Hans Sigl anders aus – er hat sein Glück gefunden. Seit 2008 ist der Österreicher mit Susanne Sigl verheiratet. Diese arbeitet als Fotografin und wurde in den 80er und 90er Jahren als Sängerin bekannt. Unter anderem Songtexte von Hubert Kah, mit dem sie verheiratet war, verfasste sie mit.

Hans Sigl Kinder: Sohn Nepomuk Jim

Vor seiner Ehe mit Susanne Sigl war Hans Sigl einige Jahre mit Katja Keller in einer Beziehung. Die Schauspielerin ist als Kultfigur „Billi Vogt“ aus der ARD-Serie Marienhof bekannt. Dort lernte sich das Paar auch kennen. 2002 durften sich die beiden über die Geburt ihres Sohnes Nepomuk Jim Sigl freuen. Sigls Ehefrau Susanne bringt in die Beziehung der beiden drei Kinder mit, darunter Jonas Kemmler. Der Schauspieler hatte ebenfalls in der Serie „Der Bergdoktor“ zwei Gastauftritte.

Hans Sigl: Vermögen

Fans des beliebten Schauspielers Hans Sigl interessieren sich brennend für sein Privatleben und dabei auch für die Frage, wie viel der 53-Jährige verdient. Jedoch ist nicht bekannt, wie hoch das Vermögen des Bergdoktor-Stars ist.

Hans Sigl auf Instagram

Was macht der Bergdoktor-Darsteller Hans Sigl privat? Gibt es neue Einblicke hinter die Kulissen vom Set? Diese Fragen stellen sich die Fans von Hans Sigl regelmäßig und erhalten die eine oder andere Info über den Schauspieler, sein Leben und seine Frau aber auch über Dreharbeiten und seine Schuspiel-Kollegen auf seiner Instagram-Seite.
Rund 162.000 Abonnenten (Stand: 16.11.2022) folgen dem 53-Jährigen dort. Mal humorvoll, mal mit ernster Botschaft: Seine Follower erhalten regelmäßig neuen Content. Zuletzt zeigte sich der „Bergdoktor“-Darsteller mit Schauspiel-Kollege Mark Keller. Beide tragen nicht nur in der Serie, sondern auch auf Instagram, zur Belustigung ihrer Fans bei.

Hans Sigl moderierte „Der unfassbar schlauste Mensch der Welt“

Im August 2022 moderierte Hans Sigl die Event-Showreihe „Der unfassbar schlauste Mensch der Welt“ auf RTL. Unterstützt wurde er dabei von der Moderatorin Jana Azizi und dem Humorist Pierre M. Krause, die Hans Sigl launisch und kritisch zur Seite stehen. In dem neuen RTL-Format traten unterschiedlichste prominente Persönlichkeiten gegeneinander an – alle mit demselben Ziel: Mit Wissen und Schlauheit in die nächste Runde kommen.

Hans Sigl bei „Jauch gegen Sigl“ auf RTL

Auf RTL hieß es am 4. April 2022: Quizlegende gegen „Bergdoktor“. In der Show „Jauch gegen Sigl“ traten zwei Gegner auf Augenhöhe an. Die beiden waren in einem Duell zu sehen, das versprach, die Quizherzen höher schlagen zu lassen. Der Schauspieler trat nicht allein an, sondern wurde von prominenten Mitstreitern verstärkt.