Die griechische Insel Samos ist ein wahres Naturparadies. Vor der Küste Klein-Asiens und neben Kos gelegen, ist sie eine der unbekannteren Inseln in Griechenland – obwohl sie der Geburtsort des Mathematikers Pythagoras ist. Außerdem gibt es auch auf Samos traumhafte Küstenabschnitte mit feinen Sandstränden und üppiges Grün durch Weinberge und Olivenhaine. Das Wetter ist fast das ganze Jahr über mild, im Sommer wird es mit bis zu 40 Grad öfter auch mal richtig heiß. Vom Sprung ins kühle Meer träumen viele. Aber ist Urlaub 2021 auf Samos trotz des Coronavirus überhaupt möglich?
  • Wie hoch sind die Coronazahlen und Inzidenzwerte im Risikogebiet Griechenland?
  • Was gilt für die Einreise nach Samos und die Rückreise nach Deutschland?
  • Welche Corona-Regeln gelten vor Ort auf der griechischen Insel Samos?

Urlaub auf Samos 2021: Inzidenz und Coronazahlen in Griechenland

In vielen beliebten Urlaubsorten steigen die Corona-Zahlen durch die Delta-Variante aktuell stark an. Im Fokus liegt nach wie vor der Inzidenzwert, aber auch die Auslastung der Intensivstationen spielt mit den voranschreitenden Impfungen eine immer wichtigere Rolle. Hier die aktuellen Corona-Zahlen für Griechenland am 29.07.2021:
  • 7-Tage-Inzidenz: 178,2
  • Neuinfektionen: 2870
  • Infizierte seit Beginn der Pandemie: 485.015
  • Todesfälle: 12.902
  • Impfquote (Erstimpfungen): 54 Prozent
  • Impfquote (vollständig Geimpfte): 47,9 Prozent

Einreise nach Samos: Griechenland ist Risikogebiet

Griechenland ist vom RKI (Robert-Koch-Institut) aktuell als Risikogebiet eingestuft. Für Urlaub und Reisen gelten deshalb strenge Regeln bei der Einreise. Die wichtigsten Infos zur Testpflicht beim Flug oder der Fahrt mit der Fähre, zu Nachweisen und Formularen im Überblick:
  • Spätestens 24 Stunden vor der Abreise nach Griechenland müssen Urlauber das Online-Formular – mit Kontaktdaten, Reiseziel und Flugnummer – ausfüllen.
  • Dann erhält man einen digitalen QR-Code, der für die Einreise nach Griechenland benötigt wird.
  • Bei Flugreisen und auch auf dem Schiff müssen Touristen außerdem einen negativen Corona-Test vorweisen.
  • Es gilt alternativ der Nachweis über eine Impfung oder Genesung vorlegen.

Rückreise nach Deutschland: Corona-Regeln für die Rückkehr aus Griechenland

Weil ganz Griechenland aktuell als RKI-Risikogebiet gilt, müssen Urlauber bei der Rückkehr von Kos nach Deutschland einige wichtige Corona-Regeln beachten: Bei der Rückreise nach Deutschland muss man sich über das digitale Einreiseportal anmelden. Vor dem Check-In am Flughafen muss eine Bescheinigung über eine Corona-Impfung, eine Genesung oder einen negativen Covid-Test vorliegen. Der PCR-Test darf maximal 72 Stunden alt sein, der Antigen-Schnelltest nur maximal 48 Stunden. Für Geimpfte, Getestete und Genesene gilt in Deutschland keine Quarantäne-Pflicht.

Corona-Regeln auf Samos: Das gilt für Gastronomie, Maskenpflicht, Hotels und Co.

Viele träumen von einem unbeschwerten Urlaub, ganz ohne Gefahren durch das Coronavirus. Reisen ist im Sommer 2021 zwar möglich, aber es gelten vielerorts Einschränkungen – und die Coronazahlen steigen. Welche Regeln gelten für die Freizeitaktivitäten vor Ort auf der Insel Samos?
  • Clubs und Bars: Bis mindestens Ende August herrscht in Griechenland ein Tanzverbot.
  • Gastronomie: Die Restaurants sind geöffnet. Cafés und Tavernen dürfen unter strengen Hygienemaßnahmen Gäste empfangen. An einem Tisch dürfen nicht mehr als zehn Personen sitzen und es muss genügend Abstand zwischen den Tischen sein.
  • Hotels und Unterkünfte: Fast alle großen Hotelanlagen empfangen wieder Übernachtungsgäste. Auch Campingplätze, Jugendherbergen und Ferienwohnungen sind offen. Wieder erlaubt sind zudem Selbstbedienungs-Buffets.
  • Kultureinrichtungen: Die meisten Sehenswürdigkeiten und Museen sind unter Einschränkung der maximalen Besucherzahl geöffnet.
  • Maskenpflicht: In geschlossenen Räumen, im ÖPNV und in Taxis muss eine Maske getragen werden. Ebenso an Plätzen im Freien, wo viele Menschen zusammenkommen. Bei Verstößen droht eine Strafe von bis zu 300 Euro.

Corona in Griechenland: Polizei kontrolliert Einhaltung der Corona-Regeln

Im Kampf gegen steigende Corona-Zahlen auf mehreren griechischen Inseln will die Regierung die Zahl der Polizisten vor Ort erhöhen. Die Beamten sollen dafür sorgen, dass im Nachtleben die vorgegebenen Corona-Maßnahmen eingehalten werden, wie die griechische Zeitung „Kathimerini“ am Donnerstag unter Berufung auf den Zivilschutz berichtete. Es gelte dringend, auf den bei Touristen beliebten Inseln einen Lockdown zu vermeiden, hieß es.
Griechische Medien berichten immer wieder über ausufernde Partys auf den Urlaubsinseln, obwohl Clubs und Bars bei Verstößen mit hohen Strafen und vorübergehenden Schließungen rechnen müssen.

Hitzewelle Griechenland: Gewaltige Hitze in Griechenland erwartet – Temperaturen bis 44 Grad

Griechenland fürchtet eine Hitzewelle. Ab Dienstag soll die Temperatur laut Meteorologen tagsüber auf bis zu 44 Grad steigen und nachts nicht unter 30 Grad fallen.

Santorini, Mykonos, Kos und Co.: Corona-Regeln auf den Inseln in Griechenland

Auch auf den anderen beliebten Ferieninseln in Griechenland gibt es teilweise strenge Corona-Maßnahmen. Wo in Griechenland welche Regeln gelten, erfahrt ihr in den folgenden Übersichts-Artikeln genauer. Was gilt auf Rhodos, Korfu und Kreta und was auf Mykonos, Kos und Santorini?