Das große Rätseln ist jetzt vorbei! Im Finale von „The Masked Singer“ 2020 wurden auch die restlichen Undercover-Stars von Staffel 3 enthüllt. Alle traten mindestens noch einmal auf die ProSieben-Bühne, bevor sie nach und nach ihre Masken abnehmen mussten.
Wer wurde alles demaskiert? Die Antworten findet ihr hier – wir haben euch die Auflösung und alle Enthüllungen von „The Masked Singer“ auf einen Blick.

Gewinner im Finale: Das Skelett ist Sarah Lombardi

Das Skelett war von Anfang an der große Star von „The Masked Singer“ 2020. Daher verwunderte es auch wenig, dass die Sängerin im Kostüm Staffel 3 gewonnen hat. Als letzter Undercover-Star der Show nahm sie ihre Maske ab. Die Siegerin 2020 ist Sarah Lombardi.

Auflösung im Finale: Das Alien ist Alec Völkel

Nach dem letzten Duell der Staffel musste sich das Publikum zwischen den beiden letzten Finalisten entscheiden. Das Alien verlor gegen das Skelett und musste sein wahres Gesicht zeigen. Der Undercover-Star nahm den blauen Kopf ab und darunter kam Alec Völkel zum Vorschein.

Enthüllung in Finale: Das Nilpferd ist Nelson Müller

Nach dem zweiten Duell war es wieder an den Zuschauern, für ihren Favoriten abzustimmen. Wen wählten sie in die finale Runde? Das Nilpferd unterlag dem Skelett und musste seinen rosa Plüschkopf abnehmen. Der demaskierte Star war – wie viel vermutet wurde – tatsächlich Nelson Müller.

Demaskiert im Finale: Der Anubis ist Ben Blümel

Nach dem ersten Duell der zweiten Runde wurde direkt wieder abgestimmt. Das Alien kam sicher ins ultimative Finale. Der Anubis flog raus und wurde enttarnt. Wer steckte im Kostüm? Es war Sänger Ben Blümel.

Enthüllt im Finale: Erdmännchen sind Katzenberger und Cordalis

Im Finale von „The Masked Singer“ werden alle verbleibenden Undercover-Stars enthüllt. Nachdem alle einmal aufgetreten sind, musste der Kandidat bzw. mussten die Kandidaten mit den wenigsten Stimmen gehen. Als erstes flogen die Erdmännchen raus und nahmen ihre Masken ab: Es waren wirklich Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis!

Demaskierung im Halbfinale: Die Katze ist Vicky Leandros

Im Halbfinale gab es wieder zwei Runden. Die Verlierer der Duelle mussten ein zweites Mal antreten. Nachdem Nilpferd, Katze und die Erdmännchen erneut performt haben, war es an den Zuschauern. Wer hat am wenigsten überzeugt und die wenigsten Votes erhalten? Die Katze musste gehen und ihre Maske abnehmen: Es war tatsächlich Vicky Leandros!

Auflösung in Folge 4: Der Frosch ist Wigald Boning

In Folge 4 gab es erstmals in dieser Staffel zwei Runden. Die Wackel-Kandidaten Frosch, Katze und Nilpferd mussten ein zweites Mal performen. Am Ende reichte es nicht für den Frosch. Der Undercover-Star konnte das TV-Publikum mit seinen Auftritten am wenigsten überzeugen und flog raus. Welcher Promi steckte im Kostüm? Es war, wie von vielen vermutet, Komiker Wigald Boning.

Enthüllung in Folge 3: Das Alpaka ist Sylvie Meis

In Folge 3 wackelten die Erdmännchen, Nilpferd, Alpaka und Katze. Am Ende bekam das Alpaka die wenigsten Stimmen, der Undercover-Star konnte mit „Like A Virgin“ nicht überzeugen. Welche Frau steckte hinter der flauschigen Maske? Es war Moderatorin Sylvie Meis!

Demaskiert in Folge 2: Der Hummer ist Jochen Schropp

In der zweiten Folgen zitterten Alpaka, Alien, Frosch und Hummer. Am Ende konnte Letzterer mit seiner Performance zu „Magic in the Air“ die Zuschauer am wenigsten von sich überzeugen. Und welcher Star steckte im roten Kostüm? Jochen Schropp war der Hummer!

Auflösung in Folge 1: Die Biene ist Veronica Ferres

Sie mag nicht die talentierteste Sängerin gewesen sein, doch die Biene erwärmte die Herzen der Jury trotz allem. Am Ende reichte es für sie aber nicht. Wer steckte unter der Maske? Keine Geringere als Schauspielerin Veronica Ferres!