Wer ist bei „The Masked Singer“ 2020 rausgeflogen? Wer wurde enthüllt? Und wer ist noch dabei? Diese Fragen stellten sich natürlich auch am Ende von Folge 4 am 10.11.2020. Denn am Dienstagabend war es Zeit für die vierte Enthüllung von Staffel 3.
Am Ende war es an den Zuschauern, aus den drei Wackel-Kandidaten ihren Favoriten auszuwählen und zu voten. Zwei kamen knapp weiter ins Halbfinale, für einen Promi ist das Kostüm-Abenteuer vorbei – und bei ihm lagen tatsächlich alle richtig! Der aufgedeckte Comedian sah ein: „Ich muss eingestehen: Mit meinem Anspruch, meine Stimme so zu verstellen, dass mich keiner erkennt, bin ich gnadenlos gescheitert.“

„The Masked Singer“ 2020: Was Wigald Boning nach der Enthüllung sagt

Als Wigald Boning unter der Maske hervorkam, war der Comedian bester Laune, aber auch erschöpft. Außerdem war, wie er selbst sagte, seine Brille ein großes Problem: „Ich habe vorher monatelang mit Kontaktlinsen experimentiert. Was für ein Abenteuer!“ Er verriet außerdem, dass ein Jurymitglied ihn sogar vorher angeschrieben hatte: „Ich habe irgendwann eine SMS von Bülent bekommen, der mich gefragt hatte, ob ich das bin. Das ist ja auch Recherchearbeit und hoch anzurechnen. Aber ich habe mich natürlich professionell verhalten!“
Mit seinem Kostüm als Frosch konnte er sich direkt anfreunden. „Ich bin ein großer Fan von Amphibien, schon immer. Mein Lieblingstier ist der schwarze Alpensalamander. Aber auch für Frösche und Kröten habe ich mich immer interessiert. Das sind mir grundsätzlich sympathische Lebewesen. Da musste ich nicht lange überlegen“, erzählt Boning. Die Auftritte bei „The Masked Singer“ werden ihn in jedem Fall noch eine Weile begleiten: „Ich glaube, der Sound der Ventilatoren in dieser Maske wird mich noch ein paar Jahrzehnte begleiten.“
Youtube

Youtube Die Enthüllung vom Frosch bei „The Masked Singer“ 2020

„The Masked Singer“ am 10.11.2020: Die ganze Folge 4 zum Nachlesen

In Folge 4 gab es erstmals in Staffel 3 zwei Runden. Das bedeutet, dass die Undercover-Stars, die in den Duellen verloren haben, ein zweites Mal performen mussten. Alle Auftritte, Indizien und Vermutungen der Show gibt es hier im Liveticker zum Nachlesen.

Köln

Enthüllt: Wigald Boning ist der Frosch

23:40 Uhr: Endlich hat das Warten ein Ende, der Frosch wird enthüllt. Ein letztes Mal gibt das Rateteam seine Tipps ab und alle drei sagen geschlossen: Es ist Wigald Boning. Auch die TV-Zuschauer sind davon überzeugt – und alle sollten Recht behalten. Wigald Boning steckte im Frosch-Kostüm!

Wer ist noch bei „The Masked Singer“ dabei?

23:35 Uhr: Nachdem der Frosch in Folge 4 ausgeschieden ist, sind noch sechs Undercover-Stars im Rennen um den „The Masked Singer“-Pokal. Das sind die Kandidaten im Halbfinale:
  • Alien
  • Anubis
  • Erdmännchen
  • Katze
  • Nilpferd
  • Skelett

Wer ist gestern bei „The Masked Singer“ rausgeflogen?

23:33 Uhr: Die Katze ist ebenfalls weiter und darf im Halbfinale auftreten. Damit ist der Frosch raus!
23:30 Uhr: Das Nilfperd ist weiter im Halbfinale!
23:25 Uhr:Die drei Zitter-Kandidaten stehen auf der Bühne. Elton möchte keine Prognose abgeben. Sonja befürchtet, dass der Frosch baden gehen wird. Bülent tut sich auch schwer und will einfach alle drei als Kuscheltiere mit nach Hause nehmen.
23:15 Uhr: Zehn Auftritte sind vorbei, drei Undercover-Stars sind in Folge 4 sogar zweimal an diesem Abend auf die Bühne getreten. Am Ende müssen die Zuschauer zwischen Frosch, Katze und Nilpferd entscheiden. Wen voten sie weiter ins Halbfinale? Nach einer letzten Werbepause wissen wir mehr.

„The Masked Singer“ Staffel 3: Frosch, Katze und Nilpferd zittern

23:10 Uhr: Der Live-Hinweis des Nilpferds: Winter-Konfetti. Dazu sagt der Undercover-Star: „Schnee Ahoi. Ich bringe euch magische Momente mit viel Liebe und Gefühl.“
23:05 Uhr: Das Nilpferd bringt mit „New York, New York“ den letzten Song des Abends auf die Bühne.
23:00 Uhr: Die Katze bringt ein rotes Herz mit einem USB-Stick als Live-Indiz mit. „Filmreif abliefern für mich der beste Deal“, verrät sie außerdem. Elton hat nochmal nachgedacht und nennt jetzt Uschi Glas.
22:55 Uhr: Nach einer weiteren Pause tritt die Katze erneut auf die Bühne. Mit leuchtenden Augen singt sie „Diamonds“ von Rihanna.
22:45 Uhr: Für Sonja steht die Sardinen-Büchse wegen der Form für ein Fußballfeld, weshalb sie bei ihrem Tipp bleibt. Bülent kombiniert die Reihenfolge der Auftritte und setzt weiter auf Wigald Boning.
22:40 Uhr: „Quack Quack Quack“ singt der Frosch zur Melodie von „Kung Fu Fighting“ bei seinem zweiten Auftritt. Sein Live-Indiz ist eine grüne Sardinen-Büchse und eine Plastik-Palme. „Für die einen ist es nur ein Quack Quack, für die anderen ist es ganz viel Liebe“, teilt er außerdem mit.
22:35 Uhr: Drei Undercover-Stars wackeln und müssen um ihr Weiterkommen bangen. Frosch, Katze und Nilpferd treten jeweils ein zweites Mal auf die große Bühne, bevor die Zuschauer erneut voten dürfen.

„The Masked Singer“ 2020: Wer ist im Halbfinale?

22:30 Uhr: Nachdem die drei Duelle von Folge 4 vorbei sind, steht fest, wen die Zuschauer jeweils per Voting direkt weiter in die nächste Folge gewählt haben. Die Duell-Gewinner sind gefettet:
  • Duell 1: Frosch vs. Anubis vs. Erdmännchen
  • Duell 2: Alien vs. Katze
  • Duell 3: Nilpferd vs. Skelett

Skelett – Sarah Lombardi, Mandy Capristo oder Sandy Mölling?

22:25 Uhr: Nochmal „ganz kurz“ Werbung, bevor die Zitter-Kandidaten feststehen. Die Zuschauer müssen sich jetzt noch zwischen Nilpferd und Skelett entscheiden. Dann folgen drei weitere Auftritte.
22:20 Uhr: Das Rateteam hatte Gänsehaut! Bülent kombiniert und kombiniert und nennt einmal mehr Sarah Lombardi. Und natürlich gibt es von ihm noch einen zweiten Namen von ihm: Mandy Capristo. Sonja versucht die Lombardi-Indizien zu schwächen – vergeblich. Sie fragt, ob die Gesangskarriere des Skeletts aktuell nicht im Vordergrund steht. Die Antwort: Es versucht immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Das Indiz „Engel“ bringt Sonja schließlich zu Ex-“No Angel“ Sandy Mölling. Elton schaut in sein Notizbuch und teilt Bülents Doppel-Tipps.
22:15 Uhr: „Es schlägt 13!“, verkündet das Skelett im Trailer. Neue Engel braucht das Land... „Kann ich wirklich gruselig sein?“ Diese Frage beschäftigt das Skelett auch. Endlich sieht es das Licht am Ende des Tunnels und betont: „Ein echter Knochenjob.“ Kurz darauf haut die Undercover-Sängerin wieder alle vom Stuhl mit ihrer Version von „I Have Nothing“ von Whitney Houston.

Nilpferd – Haddaway, Nelson Müller oder Özcan Coşar?

22:10 Uhr: Sonja schwärmt vom Timbre des Nilpferds und könnte sich nach wie vor vorstellen, dass Haddaway im rosa Kostüm steckt. Bülent hält weiter an Nelson Müller fest (wie übrigens fast die gesamte Twitter-Community), bringt aber (wie es langsam zur Gewohnheit wird) einen zweiten Namen ins Spiel: Comedian Özcan Coşar. Elton könnte sich Axel Prahl oder Jan Josef Liefers vorstellen. Doch hat das Nilpferd Schauspiel-Erfahrung? „Ich weiß, dass man manchmal seine Heimat verlassen muss, um seinen Traum zu leben.“ Sonja wirft noch kurz vor Schluss den Namen Ermias „Amiaz“ Habtu in den Rate-Ring.
22:05 Uhr: Nach der Werbung geht es mit dem letzten Duell weiter. Im Indizien-Trailer fährt das Nilpferd mit einem Tretroller umher. Die Ziffern 1, 2 und 4 sind im Stroh zu sehen ebenso wie die Freiheitsstatue. Heute will das Nilpferd beweisen, dass es mehr ist, als eine Nilpferd-Ballerina. Der Hinweis Freiheitsstatue wird dann direkt klar, als der Undercover-Star mit „Empire State of Mind“ von Alicia Keys und Jay Z beginnt.

Katze – Vicky Leandros, Iris Berben oder Judith Williams?

21:40 Uhr: Sonja hat direkt eine Frage. „Bist du bekannt für deine Partyhits?“ Eine Katze habe sehr viele Gesichter und sie verwandle sich von der Schmusekatze zum Partylöwe, antwortet der Undercover-Star. Bülent spielt eine Sprachnachricht seiner Mutter ab, die auf Vicky Leandros tippt. Sonja könnte sich Iris Berben vorstellen. Elton kombiniert Hinweise und nennt Judith Williams.
21:35 Uhr: „Ich weiß, wie es ist, um Erfolg zu kämpfen“, verrät die Katze im Clip. Sie schwärmt von ihrer Teilnahme bei „The Masked Singer“. Sie habe ihre Liebe zum Beruf gemacht und das zaubere ihr täglich ein Lächeln ins Gesicht. Bilder zeigen die Katze in London und auf einem Bauernhof. Auf der Bühne performt sie den Song „I Am What I Am“ von Shirley Bassey.

Alien – Tim Bendzko oder Rolando Villazón?

21:30 Uhr: Sonja vermisst zwar den Hüftschwung der vergangenen Folgen, ist aber dennoch begeistert. Könnte es Tim Bendzko sein? Elton bringt zur Abwechslung mal jemand ganz neuen in die Runde ein: Rolando Villazón. Ob das Alien viele Geschwister hat, will Bülent wissen und ja, das hat es und vermisst sie. Daher tippt Bülent einerseits auf Luke Mockridge. Andererseits kombiniert er etwas wirr über eine Begegnung mit Martin Rütter und kommt auf Detlef Steves.
21:25 Uhr: Das Alien liebt lustig sein. Im Indizien-Trailer spricht das Alien weiter im Yoda-Stil. Im Clip sieht man einen Bolivien-Reiseführer und einen Hula Hoop Ring. Heute wird das Alien für seine Mama singen... Das tut es dann und performt „Wrecking Ball“ von Miley Cyrus.
21:10 Uhr: Das zweite Duell des Abends steht an. Doch bevor das Alien das Duell gegen die Katze eröffnet, gibt es eine „kurze“ Werbeunterbrechung.

Erdmännchen – Thore und Jana Schölermann oder Jana Ina Zarrella?

21:00 Uhr: Sind die Erdmännchen im echten Leben jetzt ein Paar oder nicht? „Unsere Stimmen klingen toll miteinander“, antwortet Frau Erdmann. Sonja vermutet Thore und Jana Schölermann. Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sind für Elton weiter groß im Rennen, Bülent bringt Giovanni und Jana Ina Zarrella ins Spiel.
20:55 Uhr: Die Erdmännchen wollen ihre Jagd fortsetzen, um Champions zu werden, verraten sie im Indizien-Clip. Bei der Arbeit sucht Herr Erdmann die Entspannung. Frau Erdmann will ihre Stärken ausspielen und zeigt dabei Gebäck. Herr Erdmann macht Fotos von seiner Partnerin und sie wollen eine heiße Putz-Performance auf die Bühne bringen, denn „Staubsaugen will gelernt sein“. „I Want To Break Free“ lautet dann ihr Motto, als sie mit Staubsauger auf der Bühne den Queen-Klassiker schmettern.

Anubis – Jürgen Vogel, Paul Janke oder Klaas Heufer-Umlauf?

20:40 Uhr: Elton spricht den Anubis auf „Duell um die Welt“ und Thorsten Legat an. Doch der bleibt cool und lacht: „Guter Versuch!“ Sonja tippt auf einen Schauspieler und zwar auf Jürgen Vogel! Warum das? Sie kombiniert die Schreibmaschine im Trailer und Boxen. Für Bülent käme Ex-“Bachelor“ Paul Janke infrage, aber er nennt aber auch Mark Medlock. Elton tippt auf Klaas Heufer-Umlauf, da die „späte Stunde“ auf seine Late-Night-Show anspielt.
20:35 Uhr: „Jetzt ist es an der Zeit, meine Neuauflage zu vollenden“, kündigt der Anubis in seinem Trailer an. Seine Heldenreise sei noch lange nicht vollendet, er sei der Auserwählte. Sein Ziel ist ganz klar: gewinnen! Auf der Bühne legt er dann rockig und mit tief-kratziger stimme los: „It’s My Life“ von Bon Jovi.

Frosch – Pierre Littbarski oder Wigald Boning?

20:30 Uhr: „Bei meiner Single-Nacht im Club geht keiner alleine nach Hause“, antwortet der Frosch auf die Frage, ob auf ihn ein Mädchen zuhause wartet. Dann geht das Rätseln los. Sonja bringt ganz neu den ehemaligen Fußballspieler Pierre Littbarski ins Spiel. Bülent Ceylan nennt – weniger neu oder überraschend – Wigald Boning. Da stimmt ihm Elton zu.
20:25 Uhr: Von nichts kommt nichts! Für sein Ziel muss man hart arbeiten. Und er ist in allen Gewässern zuhause – Das erzählt der Frosch in seinem Indizien-Trailer, bevor er als erster Kandidat des Abends auf die Bühne tritt. Auf dieser angekommen, startet er sein Modern Talking Medley aus „You’re My Heart, You’re My Soul“, „Cheri Cheri Lady“ und „Brother Louie“.

„The Masked Singer“ Staffel 3: Elton ist Gastjuror in Folge 4

20:15 Uhr: Wie schon in der vergangenen Woche wird auch in dieser Folge der Gastjuror erst live in der Show bekannt gegeben. Wer tritt in die Fußstapfen von Dieter Hallervorden, Ruth Moschner und Carolin Kebekus? Moderator Matthias Opdenhövel lüftet das Geheimins: In Folge 4 nimmt Elton Platz auf dem freien Rateteam-Stuhl neben Bülent Ceylan und Sonja Zietlow.

Alle Infos rund um Staffel 3 von „The Masked Singer“: