Nach einer siebenjährigen Pause ist die beliebte Serie „Mord mit Aussicht“ zurück im ARD-Programm. Mittlerweile neigt sich Staffel 4 dem Ende zu: Am Dienstag, 05.04.2022, geht es mit Folge 5 „Die Letzten ihrer Art“ weiter. Darin tauchen Maries Hippie-Eltern in Hengasch auf. Sie wollen in einer verschworenen Hippie-Gemein-schaft ihren Lebensabend verbringen, doch Marie erkennt schnell, dass die Waldbewohner nicht so lieb sind, wie sie scheinen...
  • Um was geht es in „Die Letzten ihrer Art“ genau?
  • Wer sind die Darsteller der Folge?
  • Wo wurde die Folge gedreht?
Alle Infos rund um die Ausstrahlung, Handlung, Besetzung und den Drehort findet ihr hier im Überblick.

„Mord mit Aussicht: Die Letzten ihrer Art“: ARD-Sendetermine

„Mord mit Aussicht“ ist zurück im Ersten. Als nächstes läuft Folge 5. Diese wird später auch noch einmal wiederholt.
Die Sendetermine im Überblick:
  • Dienstag, 05. April 2022, um 20:15 Uhr
  • Mittwoch, 06. April 2022, um 00:25 Uhr

„Mord mit Aussicht: Die Letzten ihrer Art“: ARD-Mediathek

Die neue Folge „Die Letzten ihrer Art“ läuft am 05.04.2022 im Ersten. Wer die Episode jedoch verpasst, hat Glück: Die Folge ist nach der Erstausstrahlung für sechs Monate in der ARD-Mediathek verfügbar.

„Mord mit Aussicht: Die Letzten ihrer Art“: Handlung von Folge 5

Marie ist gar nicht erfreut: Ihre Hippie-Eltern Uschi und Rainer tauchen unangemeldet in Hengasch auf. Ziemlich erstaunt sind die Dorfbewohner über die schrägen Vögel. Da ist Marie ziemlich froh, dass die beiden bald in den Süden weiterziehen. Doch zu ihrem Verwundern verschwinden Uschi und Rainer in unwegsames Gelände. Keine Frage: Sie muss ihren Eltern folgen und gelangt in einer verschworenen Hippie-Gemeinschaft, die seit Jahren unentdeckt in den Wäldern um Hengasch lebt.
Schnell erkennt die Kommissarin, dass die Leiche, die am frühen Morgen gefunden wurde, aus der Kommune stammt. Marie beginnt zu ermitteln, ganz zum Ärger ihrer überraschten Eltern. Prompt muss sie nicht nur den Mörder finden, sonder auch in vergangene Familienangelegenheiten eintauchen...
Mit Hilfe Maries Hippie-Eltern gelangt Marie in eine Kommune, in der sich womöglich ein Mörder aufhalten könnte.
Mit Hilfe Maries Hippie-Eltern gelangt Marie in eine Kommune, in der sich womöglich ein Mörder aufhalten könnte.
© Foto: ARD/Frank Dicks

„Mord mit Aussicht: Die Letzten ihrer Art“: Besetzung am 05.04.2022

Neben den Hauptdarstellern Katharina Wackernagel, Sebastian Schwarz und Eva Bühnen, spielen in den einzelnen Folgen auch einige weitere Schauspieler im Cast mit.
Rolle – Schauspieler
  • Marie Gabler – Katharina Wackernagel
  • Heino Fuss – Sebastian Schwarz
  • Jennifer Dickel – Eva Bühnen
  • Heike Schaeffer – Petra Kleinert
  • Hans Zielonka – Michael Hanemann
  • Gisbert Cremer – Kai Schumann
  • Uschi Gabler – Petra Welteroth
  • Rainer Gabler – Falk Rockstroh
  • Kühlegrund – Manuela Alphons
  • Katzenbart – Wolfgang Rüter
  • Dunkelmut – Nicholas Bodeux
  • Zündelspatz – Željka Preksavec
  • Waldbewohner – Tim D. Morand
  • Waldbewohnerin – Elena Wegner
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Mord mit Aussicht“: Drehort

Zuschauer fragen sich sicherlich, wo die neuen Folgen gedreht wurden. Doch hier hat sich im Vergleich zur Besetzung nichts geändert. Die Drehorte sind dieselben geblieben. Die Arbeiten zur Filmproduktion fanden rund um Köln und im Bergischen Land statt.

„Mord mit Aussicht“ neu: Alle Folgen im Überblick

Viele Fans haben lange auf die neuen Folgen von „Mord in Aussicht“ gewartet. Doch das hat endlich ein Ende. Nach der langen Pause laufen ab dem 8. März 2022 die neuen Episoden im ARD. Wie die einzelnen Folgen heißen, seht ihr ihm Überblick: