Lange wurde er als „ewiger Thronfolger“ belächelt, jetzt ist Prinz Charles nach dem Tod seiner Mutter Elizabeth II. mit 73 Jahren König geworden. Niemand hat so lange auf den Thron gewartet wie er. Am Nachmittag des 8. September 2022 verstarb Königin Elizabeth II. in Schottland. Somit heißt Charles ab sofort König Charles III.
Auf Großbritannien und das Königshaus warten jetzt großen Veränderungen. Die Königin ziert nicht nur die Münzen und ist auf den Scheinen zu sehen – sie ist auch Teil der Nationalhymne. Bisher lautete der Titel „God save the Queen“, doch das ist jetzt passé. Die Lyrics der Hymne wurden auf den König angepasst.

Nationalhymne von England: „God Save the King“

Die Hymne von Großbritannien ist sehr alt, die Lyrics stammen aus 1745. Seit dem 19. Jahrhundert wird das Lied offiziell genutzt, immer wenn das Geschlecht des Monarchen sich ändert, wird auch der Text angepasst. Ab jetzt heißt der Liedtext also „God save the King“.

„God save the Queen“: Das sind die neuen Lyrics

God save our gracious King!
Long live our noble King!
God save the King!
Send him victorious,
Happy and glorious,
Long to reign over us:
God save the King!
O Lord our God arise,
Scatter his enemies,
And make them fall:
Confound their politics,
Frustrate their knavish tricks,
On Thee our hopes we fix:
God save us all.
Thy choicest gifts in store,
On him be pleased to pour;
Long may he reign:
May he defend our laws,
And ever give us cause,
With heart and voice to sing,
God save the King!

„God save the Queen“ – Die Cover-Versionen von Queen, Neil Young und den Sex Pistols

Die Nationalhymne Großbritanniens wurde zu Lebzeiten von Königin Elizabeth II. von verschiedenen Bands gecovert. So veröffentlichte beispielsweise die britische Rockband Queen auf ihrem Album „A Night at the Opera“ eine Instrumentalversion von „God save the Queen“. Außerdem spielte der Gitarrist der Band, Brian May, 2002 „God Save the Queen“ auf dem Dach des Buckingham Palace, anlässlich des goldenen Thronjubiläums von Königin Elisabeth II. Im Jahr 1977 erregte die Punk-Band Sex Pistols Aufsehen, als sie in London zum silbernen Thronjubiläum der Königin ein gleichnamiges Musikstück als Single präsentierte, in dem sie die Königin als nicht-menschliches Wesen und ihr Reich als faschistisches Regime bezeichnete und „Englands Träumerei“ als zukunftslos bezeichnete. Dieses Lied wurde unter anderem von Motörhead, den Foo Fighters, Poison und Anthrax gecovert. 2012 veröffentlichte Neil Young eine Version des Lieds auf seinem Album Americana.

Die Queen ist tot: Noch mehr Artikel zum Thema

Weitere Infos zum englischen Königshaus und zu den Ereignissen nach dem Tod der Queen gibt es in diesen Beiträgen: