Weihnachten 2020 wird aufgrund der Corona-Pandemie anders ablaufen als in den vergangenen Jahren. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben beim erneuten Corona-Gipfel zusammen einen harten Lockdown mit einschneidenden Maßnahmen beschlossen.

Corona-Beschlüsse zur Ausgangsbeschränkung - Das gilt an Weihnachten

Viele Menschen sind verunsichert und wissen nicht, was sie eigentlich in der Zeit dieses Lockdowns, der - zunächst - bis 10.1.2020 dauern soll, dürfen, und was nicht. Denn die neuen Corona-Beschlüsse für Baden-Württemberg bedeuten angesichts der hohen Corona-Zahlen eine drastische Verschärfung der bisher schon herrschenden Corona-Regeln. So gelten zum Beispiel strenge Ausgangsbeschränkungen landesweit. Wie beeinflussen diese Regeln das Weihnachtsfest, beziehungsweise die Feier an Heiligabend?

Besuchsregelung Corona Weihnachten: Diese Regeln für Besuch bei Familie gelten

Bund und Länder haben sich auf einheitliche Kontaktregeln für Weihnachten und Silvester geeinigt. Das gilt für Kontakte an den Feiertagen in Baden-Württemberg:
  • Im Zeitraum vom 23.12. bis 26.12. gelten Ausnahmen von den Kontaktbeschränkungen.
  • Für BW heißt das laut Ministerium: Möglich sind Treffen mit vier über den eigenen Hausstand hinausgehenden Personen aus dem engsten Familienkreis. Wenn also in einem Hausstand fünf Personen wohnen, dürfen vier Gäste dazu kommen.
  • Für Besuche bei engen Freunden und Bekannten an Weihnachten gilt weiter die Regelung von maximal fünf Personen aus nicht mehr als zwei Haushalten.
  • Kinder bis 14 Jahren sind ausgenommen.
  • In Baden-Württemberg sind für Silvester keine Ausnahmen von den Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen geplant.

Corona Hessen: Gilt die Ausgangssperre auch an Weihnachten?

Auch in Hessen sind mit steigenden Zahlen die Corona-Regeln verschärft worden. Wie in Baden-Württemberg und Bayern gelten auch hier Ausgangssperren. Für die Feiertage werden diese aber gelockert. am 25. und 26. Dezember beginnen die nächtlichen Ausgangssperren erst um 22 Uhr.

Corona Weihnachten RLP: Diese Regeln gelten in Rheinland-Pfalz an Weihnachten

In Rheinland-Pfalz gelten ebenfalls Ausnahmen von den Corona-Regeln. Vom 24 bis zum 26. Dezember gilt: Es dürfen sich ein Haushalt mit maximal vier weiteren Personen aus dem engsten Familienkreis treffen. Zu Silvester und Neujahr gelten die Ausnahmen nicht.

Corona Test vor Weihnachten: Ist ein Test vor Weihnachten sinnvoll?

Vor dem Besuch bei der Familie noch einen Corona-Test zu machen, erscheint als eine Möglichkeit, das Ansteckungsrisiko zusenken. Besonders die neuen Schnelltests machen Hoffnung auf ein zeitnahes Ergebnis. Doch auch bei diesen Tests ist es wichtig, zu wissen, dass es sich nur um eine Momentaufnahme handelt. Denn der Test zeigt nur an, ob man unmittelbar infektiöse ist. Das heißt er müsste direkt vor dem Besuch bei den Großeltern gemacht werden. Da keine Schnelltests für zu Hause verfügbar sind, könnte eine vermehrte Testbereitschaft vor Weihnachten zu überfüllten Arztpraxen führen.

Corona Schnelltest Weihnachten: Land bietet kostenlose Tests

Das Land Baden-Württemberg bietet in vielen Städten kostenlose Schnelltests an, damit Menschen sich vor den Feiertagen testen lassen können. An 150 Standorten in 120 Gemeinden sollen bis zum 24. Dezember rund 80.000 Tests durchgeführt werden.

Corona Reisen Weihnachten: Reisen in Deutschland trotz Lockdown

Darf ich trotz Lockdown in Deutschland reisen? Ja, Reisen innerhalb Deutschlands sind weiter erlaubt, allerdings wird davon abgraten. Trotz einiger Einschränkungen sind jedoch Fahrten mit der Bahn oder dem Auto an den Feiertagen möglich.

Weihnachten 2020: Experten raten zu Quarantäne vor dem Fest

Selbst ohne strenge Kontaktbeschränkungen, gibt es bei Familienfeiern immer die Möglichkeit einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Um dieses Risiko möglichst klein zu halten empfiehlt Virologe Christian Drosten in der „Zeit“ eine Vorquarantäne vor den Feiertagen. Statt auf den letzten Drücker die Tage vor dem Fest noch in vollen Läden zu verbringen, solle man soziale Kontakte so gut es geht vermeiden. Im Idealfall soll die freiwillige Vorquarantäne etwa eine Woche dauern. Bleibt man symptomfrei kann man sich einigermaßen sicher sein, das Virus nicht in die Familie zu tragen.

Weihnachten könnte Ausbreitung des Coronavirus verstärken

Der Infektiologe Bernd Salzberger warnt davor, dass Weihnachts-Treffen die Ausbreitung des Coronavirus verstärken könnten. Die vergangenen Jahre hätten gezeigt, dass die Feiertage ein Kick-Starter für die Influenza-Ausbreitung gewesen seien, sagte der Mediziner vom Universitätsklinikum Regensburg der Funke-Mediengruppe.

Corona Weihnachten BW: Was in BW erlaubt ist und was nicht

Was ist an Weihnachten erlaubt? 2020 ist das Fest wegen Corona völlig anders. Die Antworten auf wichtige Fragen zu Regeln und Lockerungen in Baden-Württemberg.