Sie gelten als eines der größten Musik-Phänomene der 90er Jahre: The Kelly Family. Angefangen mit Straßenmusik in halb Europa, brach die Familie in den 90er Jahren alle Rekorde. Selbst Jahre nach ihrem Durchbruch und ihren Erfolgen gehen ihre Hits und ihre Geschichte um die ganze Welt. Und diese ist noch lange nicht vorbei: Einige der Geschwister gehen 2022 auf Konzert-Tour. Fans dürfen sich außerdem auf ein neues Album der Gruppe freuen.
  • Doch wie hat alles angefangen?
  • Wie heißen die bekanntesten Lieder von früher?
  • Und wer sind heute die Mitglieder der Musikgruppe?
Wir stellen euch die Kelly Family genauer vor und geben euch Infos über die Mitglieder und die bisherige Karriere der Kultband.

Die Kelly Family früher: So begann ihre Karriere

Die Geschichte der Kelly Family ist eine außergewöhnliche und zugleich einmalige. Bevor der 14-köpfigen Gruppe ihr musikalischer Durchbruch gelang, waren sie als Straßenmusiker auf Tour. Die Großfamilie lebte an verschiedenen Orten auf der Welt und wohnte unter anderem in ihrem berühmten Doppeldeckerbus und in einem Hausboot.
Der wohl bekannteste Clan der Musikgeschichte fiel in den 90er Jahren und auch schon zuvor durch seine wallende Kleidung und langen Haare auf – und durch unvergessene Melodien und Folklore-Pop-Hits. Schon in den 70er Jahren begannen die Kinder als The Kelly Kids in Europa, unter anderem Spanien und Italien, aufzutreten. Vater Daniel Kelly kaufte Ende des Jahrzehnts den berühmten Doppeldeckerbus der Familie, der ihr als Unterkunft diente. Ab 1978 reiste die Gruppe unter dem Namen The Kelly Family durch die Lande, erhielt ein Jahr später ihren ersten Plattenvertrag und landeten 1980 mit „Who’ll Come with Me (David’s Song)“ ihren ersten Nummer-eins-Hit. Mutter Barbara-Ann Kelly verstarb nur elf Monate nach der Geburt von Angelo an Brustkrebs. Die Familie durchlebte eine harte Zeit, zog danach nach Paris und sang im Winter in der Metro, um den Lebensunterhalt zu verdienen. Später tourte sie in den USA, als die Behörden in Frankreich auf Vater Daniel Kelly wegen der Schulpflicht Druck ausübten. Bis 1994 gab die Familie zahlreiche Straßenkonzerte und steigerte ihre Bekanntheit. Sie veröffentlichte die Alben „Honest Workers“ und „Street Life“. Im Jahr 1994 gelang der Kelly Family dann endgültig der kommerzielle Durchbruch in Zentraleuropa. Ihr Album „Over The Hump“ zählt in Deutschland zu einem der erfolgreichsten überhaupt. In den Folgejahren füllte die Gruppe Stadien und brach alle Rekorde. 1995 spielten sie in Wien etwa vor 250.000 Menschen beim Donauinselfest.
In den 90er Jahren wurden die Mitglieder der Kelly Family als echte Superstars gefeiert und dürfen sich seither mit den begehrtesten Musikpreisen schmücken. Ab dem Jahr 2000 folgte dann der Umbruch. Daniel Kelly erlitt 1999 einen zweiten Schlaganfall und starb 2002. Die Gruppe gab auch in den Jahren danach noch Konzerte. Zunehmend waren mehrere Mitglieder auch als Solokünstler unterwegs. Die Band löste sich dann aber schrittweise auf. Die Mitglieder gründeten eigene Familie und widmeten sich verschiedenen Musikprojekten.

Das ist die Kelly Family heute

2017 kam es dann zum musikalischen Comeback der Großfamilie. Patricia, Kathy, Angelo, Jimmy, Joey, John und Paul Kelly als Gast waren an Konzerten beteiligt. Im selben Jahr wurde auch ihr Studioalbum „We got Love“ veröffentlicht. 2020 trat Angelo Kelly wegen eines Burnouts aus der Band aus. Ein Jahr später ist Barby Kelly mit 45 Jahren gestorben.
2022 soll eine große Tour der Kelly Family starten. Im November geht die Konzert-Tournee der bekannten Musiker-Familie los, außerdem wird ein neues Studioalbum veröffentlicht. Die Geschwister treffen deshalb vorher aufeinander, um ihre Vergangenheit und Karriere Revue passieren zu lassen. Zu sehen ist das ab September in der Doku „The Kelly Family – Die Reise geht weiter“ auf RTL2.
Paul, Patricia, John, Kathy, Jimmy und Joey Kelly sind in einer Doku auf RTL2 zu sehen und erzählen von ihrer Geschichte und privaten Erlebnissen während ihrer großen Karriere.
Paul, Patricia, John, Kathy, Jimmy und Joey Kelly sind in einer Doku auf RTL2 zu sehen und erzählen von ihrer Geschichte und privaten Erlebnissen während ihrer großen Karriere.
© Foto: RTLZWEI

The Kelly Family: Ihre bekanntesten Lieder im Überblick

Die Kelly Family zählt zu den absoluten Kultbands und feierte den Durchbruch mit dem Album „Over the Hump“. Allein in Deutschland wurde es rund 2,5 Millionen Mal verkauft und mehrfach mit Gold ausgezeichnet. Darauf ist auch das von Paddy Kelly komponierte Lied „An Angel“ zu hören, das sich ein Jahr lang in den deutschen Charts hielt. Doch welche Lieder sind sonst noch bekannt von der Gruppe? Hier eine Übersicht:
  • An Angel
  • Take My Hand
  • Nanana
  • Fell In Love With An Alien
  • Who‘ll Come With Me (David‘s Song)
  • I Can‘t Help Myself
  • Roses of Red
  • Because it‘s Love
  • Cover The Road
  • Peace On Earth
  • Join This Parade

The Kelly Family: 2022 erscheint ein neues Album

2022 dürfen sich die Fans auf ein ganz besonderes Highlight freuen: Die Kelly Family veröffentlicht ihr erstes Weihnachtsalbum seit 1994. Auf den Markt kommen soll es im Oktober. Im November geht die Kultband in aktueller Besetzung dann auf Tour.

Das sind die Namen aller Kinder der Kelly Family

Die bereits verstorbenen Eltern Daniel Jérôme „Dan“ und Barbara-Ann Kelly hatten dreizehn Kinder. Das sind ihre Namen:
  • Daniel Kelly jr. († 2017)
  • Caroline Kelly
  • Kathleen Anne „Kathy“ Kelly
  • Patricia Kelly († 1964)
  • Paul Kelly
  • John Kelly
  • Patricia Kelly
  • Victor James „Jimmy“ Kelly
  • Joey Kelly
  • Barby Kelly († 2021)
  • Michael Patrick Kelly
  • Maite Kelly
  • Angelo Kelly

Wer sind aktuell die Mitglieder von „The Kelly Family“?

Von den zehn Geschwistern der Kelly Family sind aktuell sechs musikalisch aktiv. Sie nehmen gemeinsam Songs auf und gehen sogar auf Tour. Doch um wen handelt es sich dabei? Das ist „The Kelly Family“ in ihrer derzeitigen Besetzung:

Wie hoch ist das Vermögen der Kelly Family?

Einst mussten sie mit ihrer Musik ums Überleben spielen, dann wurden sie zu gefeierten Weltstars. Mehr als 20 Millionen Platten verkaufte die Kelly Family. Bei dieser beachtlichen Karriere wundert es nicht, dass im Netz viele Fragen rund um das Vermögen der musikalischen Großfamilie kursieren. Gegenüber der Zeitschrift „Neue Post“ sagte Angelo Kelly einmal: „Es kam zwar viel Geld rein, aber es ging auch unglaublich viel Geld raus“. In den Medien war auch schon die Rede davon, dass die Familie zwischenzeitlich pleite war. Informationen zum aktuellen Stand ihres Vermögens gibt es nicht.