Die ARD zeigt heute die beiden letzten Viertelfinal-Partien der EM 2021. Welche beiden Teams folgen Italien und Spanien ins Halbfinale der Fußball-EM. Heute, am Samstag, stehen zwei weitere spannende Duelle im Viertelfinale an:
Die ARD überträgt in der „Sportschau“ beide Begegnungen am Samstag live im TV sowie im Stream auf sportschau.de. Alle Informationen zur Übertragung, der Uhrzeit und dem Anpfiff hier in diesem Artikel.

EM 2021 Viertelfinale in der ARD – Tschechien gegen Dänemark: Übertragung, Uhrzeit, Anstoß

Das EM-Viertelfinale Tschechien gegen Dänemark findet am Freitag, den 03.07.2021, um 18 Uhr statt. Bei diesem EM-Spiel in der Olympiastadion Baku werden bis zu 31.000 Zuschauer zugelassen. Alle Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen können das K.o.-Spiel zudem live im Free-TV verfolgen.
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: Tschechien, Dänemark
  • Wettbewerb: Europameisterschaft 2021 (EURO 2020)
  • Runde: Viertelfinale
  • Datum und Uhrzeit: Samstag, 03.07.2021, 18 Uhr
  • Übertragung: live im Free-TV und Gratis-Stream in der ARD, kostenpflichtig über MagentaTV der Telekom
  • Kommentatoren: Tom Bartels und Thomas Broich
  • Spielort: Baku, Aserbaidschan
  • Zugelassene Zuschauer: 31.000

    Dänemark will seine sensationelle Geschichte bei der EM mit einem Sieg gegen Tschechien fortschreiben.
    Dänemark will seine sensationelle Geschichte bei der EM mit einem Sieg gegen Tschechien fortschreiben.
    © Foto: OLAF KRAAK/AFP

EM 2021 Viertelfinale in der ARD – Ukraine gegen England: ARD-Übertragung, Uhrzeit, Anstoß

  • Spiel: Ukraine - England, Viertelfinale der Fußball-EM 2021
  • Termin: Samstag, 3. Juli 2021
  • Uhrzeit: 21 Uhr
  • Ort: Olympiastadion Rom
  • Übertragung: live im Free-TV und Gratis-Stream in der ARD, kostenpflichtig über MagentaTV der Telekom
  • Zuschauer: Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat alle jüngst an englische Fans verkauften Eintrittskarten für das EM-Viertelfinale in Rom gesperrt. Damit soll verhindert werden, dass die Anhänger der Three Lions trotz Quarantänevorschriften nach Italien reisen. Das gab das italienische Innenministerium am Donnerstag bekannt.
  • Schiedsrichter: Dr. Felix Brych

    Raheem Sterling will die englischen Fans auch gegen die Ukraine wieder in Ekstase versetzen und mit den Three Lions ins Halbfinale vorstoßen.
    Raheem Sterling will die englischen Fans auch gegen die Ukraine wieder in Ekstase versetzen und mit den Three Lions ins Halbfinale vorstoßen.
    © Foto: JUSTIN TALLIS/AFP

Viertelfinale der EM 2021 auf Sky oder DAZN?

Weder Sky noch DAZN haben sich Rechte an den Live-Übertragungen der EM 2021 gesichert. Nach Abpfiff der Partie Ukraine gegen England findet ihr allerdings die Highlights des Spiels auf der Streamingplattform von DAZN.
Für alle DAZN-Abonnenten zusätzlich wichtig: Das Abonnement wird ab nächster Saison teurer. Alle Infos zur Preiserhöhung auf DAZN bekommt ihr hier.
Dänemark gegen Tschechien in der ARD: Die Dänen hatten früh Grund zum Jubeln im Viertelfinale.
Dänemark gegen Tschechien in der ARD: Die Dänen hatten früh Grund zum Jubeln im Viertelfinale.
© Foto: Ozan Kose

Europameisterschaft 2021: Spielplan, Austragungsorte, Termine, Zuschauer

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Fußball-Europameisterschaft wird die EM in elf verschiedenen Ländern ausgetragen.
Hier bekommt ihr alle wichtigen Infos rund um die EM 2021: