Die britischen Medien - nicht nur die Boulevardblätter - berichten seit Tagen nur noch über eine Sache: Prinz Harry und seine Enthüllungen. Los ging es mit einer gemeinsamen Doku-Serie mit seiner Ehefrau Meghan, in der das Paar hauptsächlich gegen die Medien wetterte. Doch jetzt kommt das Buch des Prinzen, „Spare“, das sowohl im Original als auch auf Deutsch ab 10. Januar 2023 erhältlich sein wird. Und oben drauf kommen noch zwei Interviews, die der Königssohn mit britischen und US-amerikanischen Medien geführt hat. Alle drei haben eines gemeinsam: Prinz Harry will offenbar reinen Tisch machen und seine Seite der Dinge berichten – komme, was wolle.
Das britische Königshaus hat bisher nicht öffentlich auf die Enthüllungen in Harrys Buch reagiert. Es wird aber schon spekuliert, was kommen könnte. Und Insidern zufolge sollen einige Entscheidungen schon getroffen worden seien.

Prinz Harry Interview: Gespräch auf Deutsch heute auf RTL

Die Autobiografie von Prinz Harry sorgt bereits Tage vor dem eigentlichen Erscheinungstermin für Aufregung. Eigentlich hätte der Inhalt der AutobiografieSpare“ (auf Deutsch: Reserve) bis Dienstag geheim bleiben sollen. Das Buch war jedoch versehentlich in Spanien vorab in den Buchhandel gekommen, seither reißen die Enthüllungen nicht ab. Kurz vor dem Verkaufsstart des Buches gibt es auch ein großes Interview mit dem Königssohn im englischen Fernsehen, das auch in Deutschland zu sehen ist. Das Interview wurde vom britischen Sender ITV geführt und am 8. Januar 2023 ausgestrahlt. Auf RTL kommt ein Tag später eine deutsche Version.

Nach Skandal-Interview: Wir Prinz Harry zur Krönung eingeladen?

Nachdem der britische Prinz mehrere Tage lang die Schlagzeilen dominiert hat fragen sich viele, was die Konsequenzen sein werden. Eine Sache soll sich Insidern zufolge schon geklärt haben: Prinz Harry wird aus der Krönung von König Charles III. herausgestrichen. Wie die britische Zeitung „The Times“ am Wochenende schrieb, wurde die Rolle von Prinz Harry aus der Krönungszeremonie gestrichen – damit würde er wie ein ganz normaler Gast behandelt werden und nicht als der Sohn des Königs. Er könnte aber trotz allem zur Zeremonie eingeladen werden.

Enthüllungsbuch von Harry: Was steht drin?

Es wird ungemein viel über das Buch von Harry berichtet – dabei ist es noch gar nicht im Handel erschienen. Was wir aber schon über das Buch wissen, können wir hier zusammenfassen:

Mehr zur königlichen Familie aus England

Lust auf noch mehr Adel? Weitere Infos über die königliche Familie aus England gibt es in folgenden Porträts: