Die Fusion gilt als eins der bekanntesten Elektro-Festivals in Deutschland und wird auch als das europäische „Burning Man“ bezeichnet. Im Sommer 2022 feierten viele Festivals ihr Comeback nach der Coronapause. Auch die Fusion wurde wieder veranstaltet. Die Spätfolgen der Pandemie aber auch andere Faktoren machen den Veranstalterinnen und Veranstaltern jedoch nach wie vor zu schaffen. Findet die Fusion 2023 dennoch statt? Wann startet der Vorverkauf? Datum, Tickets, Verlosung und Co. – In diesem Artikel findet ihr alle Infos, die jetzt schon zur Fusion 2023 bekannt sind.
  • Datum: Was ist der Termin für die Fusion 2023?
  • Tickets und Vorverkauf: Was kosten die Karten für die Fusion 2023?
  • Line-Up: Welche Headliner werden für die Fusion 2023 erwartet?

Datum: Das ist der Termin für die Fusion 2023

Der Termin für die Fusion liegt meistens rund um das letzte Juniwochenende. Im Jahr 2022 fand die Fusion vom 29. Juni bis 31. Juni statt. Die Fusion 2023 ist für den Zeitraum vom 28. Juni bis 02. Juli 2023 geplant.

Wo findet die Fusion 2023 statt?

Schauplatz der Fusion ist seit jeher der ehemalige Militärflugplatz in Lärz, nahe dem See Müritz in Mecklenburg-Vorpommern. Es kann also davon ausgegangen werden, dass auch die Fusion 2023 wieder dort stattfindet. Von Seiten der Veranstalterinnen und Veranstalter wurde hierzu jedoch noch keine Information herausgegeben.

Fusion 2023: Finanzielle Krise und vorgezogener Ticketverkauf

Wie die Veranstalter und Veranstalterinnen der Fusion in ihrem Newsletter vom Juli 2022 erklärten, besteht aktuell ein „großes finanzielles Defizit“. Einbußen hätten sich aufgrund der steigenden Preise für Materialkosten, Dienstleistungen und Technik sowie des Mehraufwands und den damit verbundenen Kosten nach zwei festivalfreien Jahren bereits abgezeichnet. Doch die aktuelle Fehlsumme sei mit 1,5 bis 2 Millionen Euro deutlich höher als erwartet. Andere Gründe, wie die neu festgelegte Obergrenze von anwesenden Personen auf dem Festivalgelände führten darüber hinaus zum Rückgang der Einnahmen durch den Ticketverkauf. Es müsse jetzt schnell gehandelt werden, „damit nicht das gesamte Projekt Kulturkosmos in eine existenzielle Krise rutscht.“ Die Veranstalterinnen und Veranstalter verkündeten, nun verschiedene Maßnahmen zu ergreifen, um die finanzielle Notlage abzuwenden. Unter anderem kommt es in Folge zu einem vorgezogenen Ticketverkauf ab 26.09.2022 nach dem für die Fusion untypischen Verkaufsprinzip „first come, first serve“.

Vorverkauf: Wie bekommt man Tickets für die Fusion und was kosten sie?

Die ersten 10.000 Tickets für die Fusion werden ab dem 26.09.2022 nach dem Prinzip „first come, first serve“ verkauft. Der Vorverkauf nach diesem Prinzip ist eine Ausnahme in der Fusion-Geschichte. Die Tickets für die Fusion werden immer limitiert und ausschließlich im Vorverkauf vertrieben. Der Verkauf erfolgt allerdings normalerweise per Losverfahren. Wer ein Ticket für die Fusion 2022 erwerben wollte, musste sich vom 1. bis 14. Februar für das Losverfahren eintragen. Am 22. Februar wurden die Kaufoptionen dann verlost. Die Kaufoption wird somit individuell zugeordnet und kann nicht von einer Person auf eine andere übertragen werden. Dieses Vorverkaufskonzept wird auch für die restlichen Tickets für die Fusion 2023 gelten, wer also keins der ersten 10.000 Tickets ergattern kann, kann sich immer noch für die Verlosung anmelden. Wann die Verlosung für das Jahr 2023 beginnt, ist noch nicht bekannt. Der Preis für die diesjährigen Fusion-Tickets betrug 220 Euro inklusive Müllpfand. Für das Jahr 2023 ist der Ticketpreis noch unbekannt.

Timetable und Lineup – Wer spielt auf der Fusion 2023?

Die Organisation des Fusion-Festivals orientiert sich an antikommerziellen Leitlinien und verzichtet daher auf das Werben mit namhaften Artists. Beobachtet werden kann dies an der Planung der Fusion 2022, für die auch eine Woche vor Festivalbeginn noch kein konkreter Timetable veröffentlicht wurde. Erst kurz vor Beginn wurde auf der Internetseite der Veranstaltung das Programm und das Line-Up bekanntgegeben. Unter anderem spielten internationalen Stars wie Miss Kittin und Peaches, Danger Dan, Pöbel MC, K.I.Z. und Bonaparte & Sophie Hunger beim Fusion Festival 2022. Wer im Jahr 2023 auf der Fusion auftreten wird, ist noch unklar.

Festivals 2023: Rock im Park, Hurricane, Southside

Wer sich direkt ein Festivalticket für das Jahr 2023 sichern will, findet hier für einen Überblick mit allen Infos rund um Datum, Karten, Line-Up und Co.