Metal-Größen wie Judas Priest, Slipknot und Powerwolf machten das Wacken Open Air 2022 für die unzähligen Besucherinnen und Besucher zu einem unvergessliches Erlebnis. 83.400 Fans haben nach einer zweijährigen Corona-Pause wieder im Rahmen des Festivals gefeiert. Das W:O:A gilt als eins der größten Metalfestivals weltweit und ist immer schnell ausverkauft. Kein Wunder, dass sich Fans bereits jetzt fragen: Gibt es noch Karten für das Wacken 2023? Und welche Bands spielen nächstes Jahr auf dem Festival? In diesem Artikel erfahrt ihr alles, was schon zum Wacken Festival 2023 bekannt ist.
  • Wo und wann findet das Wacken Open Air Festival 2023 statt?
  • Ab wann gibt es Tickets im Vorverkauf für das Wacken Open Air 2023 und wie viel kosten sie?
  • Lineup, Headliner und Co. – Wer spielt auf dem Wacken Open Air 2023?

Datum: Das ist der Termin für das Wacken Open Air 2023

Der Termin für das Wacken 2023 steht fest. Das Wacken Festival wird vom 02.08.2023 bis 05.08.2023 stattfinden. Das Festival wird im nächsten Jahr also zum ersten Mal vier statt drei Tage lang veranstaltet.

Ort: Wo findet das Wacken 2023 statt?

Wie der Name des Festivals bereits verrät, findet das Wacken Open Air in Wacken in Schleswig Holstein statt. Konkret wird das W:O:A auf dem Gebiet zwischen den Gemeinden Wacken, Gribbohm, Holstenniendorf und Bokelrehm veranstaltet.

Vorverkauf: Gibt es schon Tickets für das Wacken Open Air 2023 und was kosten sie?

Der Vorverkauf für das Wacken 2023 startete am Sonntagabend, 07.8.2022, um 20 Uhr. Die Fans mussten schnell sein: Nach nur fünf Stunden waren alle Karten weg. Der Preis für ein W:O:A-Ticket lag 2023 bei 299 Euro. Wer kein Ticket ergattern konnte, kann sich auf der Warteliste anmelden.

Line-Up Wacken 2023: Welche Headliner spielen nächstes Jahr?

Die ersten Bands für das Wacken 2023 sind bereits angekündigt. Fans können aber davon ausgehen, dass noch weitere große Namen dazukommen werden. Für das Festival im kommenden Jahr sind bisher folgende Acts angekündigt:
  • Iron Maiden
  • Megadeth
  • Dropkick Murphys
  • Wardruna
  • Beartooth
  • Ensiferum
  • Pentagram
  • Jinjer
  • Nervosa
  • Deicide
  • Burning Witches
  • Two Steps from Hell

Festivals 2023: Rock im Park, Hurricane, Southside

Bei der Planung des Festivalsommers 2023 kommt Vorfreude auf. Wer sich direkt ein Ticket für ein Festival im Jahr 2023 sichern will, findet hier einen Überblick mit allen Infos rund um Datum, Karten, Line-Up und Co.