Das wichtigste Fest in China und in vielen anderen asiatischen Ländern ist das Neujahrsfest. Es findet jedes Jahr zu einem unterschiedlichen Termin statt, da es sich nach dem Mondkalender richtet. Chinese New Year findet aber immer im Januar oder Februar statt. 2023 ist Chinese New Year vom 22.01. bis zum 07.02.2023. Dieses Jahr ist das „Jahr des Hasen“. Insgesamt gibt es zwölf Tiere, die abwechselnd den Jahren zugewiesen werden.
Hier wollen wir alles über die Bedeutung des Drachen in der chinesischen Tradition erklären: Welche Eigenschaften haben Personen, die im Jahr des Drachen geboren werden? Wann war das letzte Jahr des Drachen?

Chinesisches Horoskop: Welche Tiere gibt es?

Insgesamt gibt es zwölf Tiere, die abwechselnd den Jahren zugewiesen werden. Die Tiere sind:
Das letzte Mal war es das Jahr des Drachen vor 11 Jahren – also 2012. Es wird wieder 2024 das Jahr des Drachen sein.

Jahre des Drachen: 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012 und 2024

In den letzten 100 Jahren hat es neun Mal das Jahr des Drachen gegeben. Die Jahre waren 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012 und 2024.
Auch in Deutschland interessieren sich viele Menschen dafür, welches Tier in ihrem Geburtsjahr das Jahr bestimmt hat. Welches Tier sind Sie also? Wir haben hier eine Übersicht der letzten 90 Jahre, damit jede Person ihr chinesisches Horoskop findet.

Das Tierzeichen Drache: Bedeutung und Eigenschaften

Der Drache gilt in der chinesischen Kultur als sehr wichtiges Symbol. Die Kaiser im alten China nannten sich selbst die Nachfahren der Drachen. Die Feuer spuckende Echse wird in China verehrt.
Männer, die im Jahr des Drachen geboren werden, sind sehr prinzipientreu. Sie halten sich an Verabredungen und genießen dadurch viel Vertrauen von ihren Mitmenschen. Drachen sind nicht verschwenderisch, vor allem wenn es um Geld geht. Ihnen ist Geld aber auch nicht besonders wichtig. Stattdessen sehnen sie sich nach Anerkennung und oft auch nach Berühmtheit. Oft bleiben männliche Drachen ihre Leben lang Single – sie brauchen niemanden.
Frauen, die im Jahr des Drachen geboren werden, sind starke Frauen. Sie sind sehr gut in der Lage, für sich selbst einzustehen – wer sie falsch einschätzt, bekommt den Fehler zu spüren. Drachen haben ein hohes Selbstwertgefühl und verlangen von ihren Mitmenschen vor allem Respekt. Oft stellen sie den Beruf über die Familie.
Personen, die im Jahr des Drachen geboren werden finden sich häufig in Berufen wieder, die sehr viel mentale Stärke erfordern – und die andere Menschen zu anstrengend fänden. Drachen arbeiten gut im Team, da sie schnell auf gute Ideen kommen können, bei der Umsetzung aber Unterstützung brauchen. Drachen vernachlässigen oft ihre persönlichen Beziehungen. Darin besser zu werden, ist für diese Menschen meistens eine lebenslange Aufgabe.

Partner für den Drachen: Hahn, Affe oder Ratte

Laut chinesischem Horoskop sind Drachen besonders kompatibel mit Menschen aus den Jahren des Hahns, des Affen oder der Ratte. Hähne können die Drachen unterstützen und sind in schweren Zeiten eine ruhige Bank. Affen und Drachen können gemeinsam die besten Seiten ihrer Kreativität herauslassen. Und an der Ratte gefällt dem Drachen sein Humor und seine Stabilität.
Am wenigsten kompatibel sind Drachen mit Menschen aus den Jahren des Hundes, des Hasen oder des Drachen.

Das Jahr des Hasen ist das Jahr der Hoffnung

Es wird vorausgesagt, dass 2023 das Jahr der Hoffnung wird. Der Hase steht für Frieden und Wohlstand – daher soll ein hoffnungsvolles Jahr auf uns zukommen. 2022 war das Jahr des Tigers und damit ein Tier, das nicht anders sein könnte. Der Tiger steht für Veränderung, für Macht und für Unberechenbarkeit. In Europa kommt es uns daher vielleicht ganz recht, wenn jetzt ein ruhigeres Tier das Ruder übernimmt.

Chinese New Year: Wann ist das chinesische Mond-Neujahr 2023?

Das chinesische Neujahrsfest, in Deutschland oft einfach Chinese New Year genannt, findet nicht jedes Jahr am gleichen Tag statt. Das liegt daran, dass es mit dem Mondkalender zusammenhängt. Das Fest fällt aber jedes Jahr im Januar oder Februar. 2023 beginnt Chinese New Year am 22. Januar und endet am 7. Februar.
In China sind die ersten sechs Tage Feiertage, alle Läden sind dann geschlossen. Am 7. Februar, dem letzten Tag des Neujahrsfestes, findet das Laternenfest statt. Das chinesische Neujahrsfest trägt auch den Namen „Frühlingsfest“.