Die Zuschauer und das Rateteam rätseln weiter: Am Donnerstag, 20.01.2022, kommt bereits Folge 3 von „The Masked Dancer“ auf ProSieben. Die fünf verbliebenen prominenten Kandidaten wagen sich dann erneut in ausgefallenen Kostümen auf die große Bühne und zeigen ihre Tanz-Performances. Das Rateteam und die Zuschauer rätseln daraufhin anhand der Indizien, welche Stars sich hinter den Masken verbergen. In den vergangenen Wochen kam es bereits zu zwei Enthüllungen.
Wann läuft die Show in Deutschland? Wer sitzt in der Jury? Alle Infos rund um Start, Ausstrahlung, Kostüme, Moderator und Konzept von „The Masked Dancer“ 2022 findet ihr hier in der Übersicht.

„The Masked Dancer“ 2022: Start in Deutschland

Nach fünf Staffeln von „The Masked Singer“ zeigt ProSieben jetzt erstmals „The Masked Dancer“. Der Startschuss für das neue Format ist am Donnerstag, 6. Januar 2022, um 20:15 Uhr gefallen.

„The Masked Dancer“ 2022: Sendetermine und Sendezeit

Die erste Staffel von „The Masked Dancer“ umfasst vier Shows, die alle donnerstags live zur Primetime auf ProSieben gezeigt werden.
Die Sendetermine samt Sendezeit im Überblick:
  • Folge 1: 06.01.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 2: 13.01.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 3: 20.01.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 4: 27.01.2021 um 20:15 Uhr

„The Masked Dancer“ 2022: Stream

Wie gewohnt können Fans die Shows parallel zur Ausstrahlung im Live-Stream verfolgen. Auf Joyn stehen sie im Anschluss auch noch als Stream zum Nachschauen zur Verfügung.

„The Masked Dancer“ 2022: Konzept

In der vermutlich verrücktesten Tanzshow des Jahres treten sieben Undercover-Stars in ausgefallenen Kostümen auf die große Bühne. Anders als bei „The Masked Singer“ müssen sie allerdings nicht singen, sondern tanzen. Nach jeder Performance rätselt das dreiköpfige Rateteam anhand der Haltung, Gesten und Bewegungen, welcher Promi sich unter der Maske verbirgt.
Überall können versteckte Indizien lauern – ob in der Musik, der Choreografie, auf der Bühne, in den Einspielern oder den Bewegungen der Stars. Neu bei „The Masked Dancer“ ist zudem der Live-Decoder. Dieser gibt dem Rateteam die Gelegenheit, bei einzelnen Sequenzen noch genauer hinzuschauen oder auch hinzuhören. Am Ende jeder Folge wird mindestens ein Undercover-Star enthüllt.
Youtube

Youtube „The Masked Dancer“ 2022

„The Masked Dancer“ 2022: Rateteam und Jury

Wie beim Schwesternformat „The Masked Singer“ gibt es auch bei „The Masked Dancer“ ein dreiköpfiges Rateteam, das aus zwei festen Juroren und einem wöchentlich wechselnden Rategast besteht. Die feste Jury besteht aus dem Moderator Steven Gätjen und dem Sänger sowie Schauspieler Alexander Klaws.

Steven Gätjen

Der Moderator weiß, dass sein neuer Job eine große Herausforderung sein wird. „Beim Gesang kannst du noch etwas ableiten vom Akzent, Dialekt oder der Stimmrange. Beim Tanzen bist du natürlich auf ganz andere Sachen angewiesen. Man muss auf jede Nuance achten. Ich glaube, dass es bei den Tanz-Performances darum geht, zu gucken, wie die Bühne aufgebaut ist und was sich da für versteckte Hinweise verbergen. Vielleicht kann man an den Bewegungsabläufen, der Auswahl der Musiken und Choreografien einen eindeutigen oder versteckten Hinweis auf den Star unter der Maske finden. All das ist eine Riesenherausforderung. Da musst du noch mehr Detektivarbeit leisten, aber das mag ich gerne“, so Steven Gätjen.

Alexander Klaws

Auch sein Rateteam-Kollege Alexanders Klaws ist gespannt auf die neue Aufgabe: „Ich freue mich tierisch darauf, jetzt die andere Seite kennenzulernen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie es hinter der Bühne abläuft. Das hilft, wenn man nachfühlen kann, was unter den Masken abgeht. Ich werde mich da aber auch nicht entspannen – ich werde beim Raten ganz viel mitleiden. ‚The Masked Dancer‘ ist eine einzigartige Show, die weltweit Erfolge feiert. Ich bin sehr gespannt, wie die Promis nur mit ihrer Körperlichkeit die Masken zum Leben erwecken und etwas Magisches auf die Bühne zaubern.“
Alexander Klaws und Steven Gätjen sind die zwei festen Juroren im Rateteam von "The Masked Dancer"
Alexander Klaws und Steven Gätjen sind die zwei festen Juroren im Rateteam von „The Masked Dancer“
© Foto: ProSieben/ Felix Krüger/ Willi Weber

„The Masked Dancer“ 2022: Gastjurorinnen

In jeder der vier Live-Shows bekommen die beiden Männer Unterstützung eines weiblichen Rategastes. Wer das sein wird, gibt ProSieben immer vorab bekannt.
  • Folge 1: Ruth Moschner
  • Folge 2: Johanna Klum
  • Folge 3: noch nicht bekannt
  • Folge 4: noch nicht bekannt

„The Masked Dancer“ 2022: Moderator Matthias Opdenhövel

Er ist seit der ersten Staffel von „The Masked Singer“ fester Bestandteil der Produktion. Und auch beim Spin-off ist er natürlich dabei: Matthias Opdenhövel moderiert „The Masked Dancer“ 2022 und freut sich schon jetzt auf das neue Format.
„Unter den Masken und Kostümen tanzen – das klingt erstmal ziemlich schwierig. Ist es auch. Sowohl fürs Performen, als auch fürs Raten“, gibt der Moderator zu. Er weiß aber auch: „Jeder hat unverkennbare Gesten oder Haltungen, die einen verraten können. Die Fans von Bülent Ceylan haben ihn ja alleine an der Fingerhaltung als Engel erkannt. Und die ‚The Masked Dancer‘-Masken lassen Konturen besser erkennen. Ich habe schon einige gesehen, sie sehen wieder überragend aus!“

„The Masked Dancer“ 2022: Kostüme

Die Kostüme sind auch in dieser Show ein absolutes Highlight. Anders als „The Masked Singer“-Masken sind diese ein wenig kleiner. „Bei der Herstellung haben wir vermehrt Augenmerk daraufgelegt, dass die Masken superleicht sind, eine gute Sicht bieten und auch nicht die Atmung behindern.“, so Maskenbauerin Marianne Meinl. Welche Kostüme bisher bekannt sind, erfahrt ihr hier:
The Masked Dancer 2022 Kostüme Alle Masken der Staffel im Überblick

Köln