Die nächste Folge von „Die Höhle der Löwen“ läuft am 12.09.2022 auf Vox. Erneut wagen sich in der beliebten Gründershow kreative Unternehmer in die Arena und präsentieren den Investoren ihre Erfindungen. In Folge 3 der zwölften Staffel sind Levke und Björn Lorenzen aus Bordelum dabei. Das Gründerpaar stellt mit MÉMOIRE Cosmetics eine besondere Art der Kosmetik vor: Die Produkte werden aus Muttermilch hergestellt.
  • Wie funktioniert das Produkt?
  • Wie viel kostet die Kosmetik?
  • Was erhoffen sich die Gründer?
Die wichtigsten Infos zur Muttermilchkosmetik MÉMOIRE Cosmetics findet ihr in diesem Artikel im Überblick.

„Die Höhle der Löwen“: Die Kosmetik MÉMOIRE Cosmetics aus Folge 3

Levke Lorenzen hat es geliebt, ihre Töchter zu stillen. Sie sagt: „Meine Muttermilch enthält einfach alles, was Babys brauchen. Sie ist reich an Vitaminen, Proteinen und Nährstoffen. Darüber hinaus stärke ich das Immunsystem meines Kindes, weil meine Muttermilch alle Antikörper enthält.“ Ihr Mann Björn fügt hinzu, dass Muttermilch noch mehr kann: „Sie bringt von Natur aus all das mit, was unsere Haut zur Pflege braucht. Sie enthält Vitamine, ist feuchtigkeitsspendend, hautberuhigend und stärkt das hauteigene Immunsystem.“ Deshalb wollte Levke die juckenden Pusteln, an denen ihre Tochter litt, mit der eigenen Muttermilch behandeln. Allerdings gestaltete sich die Anwendung äußerst schwierig und auch kein Rezept aus dem Internet schien passend. So entstand MÉMOIRE Cosmetics.

Wie funktioniert MÉMOIRE Cosmetics?

MÉMOIRE Cosmetics ermöglicht jeder Mutter die individuelle Anfertigung von Muttermilchkonzentrat aus der eigenen Muttermilch. Davon werden 70 Milliliter benötigt, die durch ein zweitägiges, durch Druck und Kälte schonendes Trocknungsverfahren zu einem hochkonzentrierten Muttermilchpulver verarbeitet werden. Dieses Pulver kann man pur oder als Emulsion anwenden, zum Beispiel zur Akutpflege bei Windeldermatitis, als beruhigende Körperpflege nach viel Sonne bis hin zu Sonnenbrand oder einfach bei empfindlicher Haut.
Die Investorinnen Dagmar Wöhrl und Judith Williams testen die Produkte von MÉMOIRE Cosmetics.
Die Investorinnen Dagmar Wöhrl und Judith Williams testen die Produkte von MÉMOIRE Cosmetics.
© Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Preis, Shop, Website & Co.: Das ist MÉMOIRE Cosmetics

Das Unternehmen hat vor Kosmetik bereits Schmuck aus Muttermilch hergestellt. Dann wurde das Sortiment durch Muttermilchkosmetik erweitert. Hier einige Infos zu MÉMOIRE Cosmetics im Überblick:

Auf diesen Deal mit den Löwen hoffen die Gründer von MÉMOIRE Cosmetics

Mittlerweile ist das Gründerpaar bereits ein Jahr mit seiner Firma und dem Onlineshop Muttermilchkosmetik auf dem Markt. Nun wird allerdings Unterstützung im Bereich Vertrieb erforderlich und Levke und Björn Lorenzen suchen nach einem Investor. Sie treten mit einem Angebot von 60.000 Euro für 25 Prozent der Firmenanteile vor die Löwen.

„Die Höhle der Löwen“: Alle Produkte aus Folge 3

In Folge 3 der zwölften Staffel von „Die Höhle der Löwen“ trauen sich fünf Start-ups vor die Investoren, um ihre Produkte zu präsentieren. Wer ist am 12.09.2022 noch dabei? Das seht ihr hier in der Übersicht: