• Das 2. Halbfinale der EM 2021 steht an.
  • Wo findet die Partie Dänemark gegen England statt?
  • Wer zeigt die Partie live in TV – ARD oder ZDF?
  • Gibt es einen kostenlosen Livestream?
  • Alle Infos zu Übertragung, Teams, Spielplan und Terminen der Begegnung zwischen England gegen Dänemark gibt es hier
Das zweite Halbfinale der EM 2021 steht am Mittwoch, 07.07.2021, an. Dabei geht es um die Frage: Wer folgt Italien in das EM-Finale? Sowohl bei Dänemark als auch bei England sind Euphorie und Zuversicht groß.
Kapitän Harry Kane schwärmte nach dem überzeugenden 4:0 (1:0) Englands im EM-Viertelfinale gegen die Ukraine in Rom von einem „großen Abend für den englischen Fußball. Das war beeindruckend“, sagte der Kapitän der Three Lions, der mit zwei Treffern selbst maßgeblichen Anteil am klaren Erfolg des Teams von Gareth Southgate hatte. Für die Engländer soll es gegen den Europameister von 1992 endlich mit dem ersten Einzug ins Finale bei einer EM klappen. Gelingt den Engländern gegen die Dänen der Finaleinzug?
Die Engländer kehren im Halbfinale am Mittwoch gegen Dänemark in ihr Wohnzimmer Wembley zurück. Dort wollen sie sich den Traum vom ersten Titel nach 55 Jahren erfüllen.
Doch der Gegner, die Dänen, selbst, surft nach dem ersten Halbfinaleinzug (2:1 gegen Tschechien) seit dem großen Überraschungstriumph 1992 auf einer Welle der Euphorie - und widmeten den Erfolg anschließend ihrem sehnsüchtig vermissten Teamkollegen Christian Eriksen, der im ersten Spiel gegen Finnland auf dem Platz zusammengebrochen war und wiederbelebt werden musste.

EM 2021 Halbfinale – Dänemark gegen England: Übertragung, Spielort, Schiedsrichter

  • Spiel: Dänemark - England
  • Turnier: Fußball-EM 2021
  • Runde: Halbfinale
  • Termin: Mittwoch, 7. Juli 2021
  • Uhrzeit: 21 Uhr
  • Ort: Wembley-Stadion, London
  • Übertragung: live im Free-TV und Gratis-Stream beim ZDF, kostenpflichtig über MagentaTV der Telekom
  • Zugelassene Zuschauer: 60.000
  • Schiedsrichter: Danny Makkelie

England gegen Dänemark: Fast 8000 dänische Fans in Wembley

Die dänische Fußball-Nationalmannschaft wird trotz der strikten Einreisebeschränkungen im EM-Halbfinale in London von zahlreichen Fans unterstützt. Wie Verbandsdirektor Jakob Jensen dem Fernsehsender TV2 mitteilte, sei das Kontingent von knapp 8000 Tickets für das Duell mit England in Wembley vollständig ausgeschöpft worden. Die Karten gingen ausnahmslos an in Großbritannien lebende Dänen.
Aus der Heimat anreisende Anhänger hätten aufgrund der Einreisebestimmungen auf der Insel erst in Quarantäne gemusst, die Zeit nach dem Viertelfinalerfolg gegen Tschechien (2:1) war dafür allerdings zu kurz. Mit knapp 8000 Anhängern werden die Dänen im Kampf um den ersten Finaleinzug seit 1992 allerdings deutlich in der Unterzahl sein, insgesamt sind 60.000 Zuschauer im Wembley-Stadion zugelassen.

ARD oder ZDF – Übertragung im Free-TV: Wo wird das 2. Halbfinale der EM 2021 übertragen?

Das EM-Halbfinale zwischen Dänemark und England am kommenden Mittwoch, 07.07.2021, um 21 Uhr wird live und in voller Länge im kostenlosen Fernsehen beim ZDF übertragen.

Wo kann man das EM-Halbfinale im TV und Stream schauen?

Das Halfinale zwischen Dänemark und England am 7. Juli wird im ZDF übertragen. Die Spiele finden beide um 21 Uhr statt. MagentaTV überträgt parallel beide Partien.

Aufstellung Dänemark England: Die möglichen Formationen im Halbfinale

„Football's coming home“ heißt es am Mittwoch, 07.07.2021, beim EM-Halbfinale in Wembley: England spielt gegen Dänemark. Wen schicken die Trainer Gareth Southgate und Kasper Hjulmand ins Rennen? Wie sehen die Aufstellungen der Partie England gegen Dänemark aus? Hier eine erste Idee, mit welchen Formationen, die Teams ins Spiel gehen könnten. Wie die Aufstellung der Teams im Halbfinale aussehen könnte, erfahrt ihr im folgenden Artikel:

Dänemark vs. England: Halbfinale der EM 2021 auf Sky oder DAZN?

Weder Sky noch DAZN haben sich Rechte an den Live-Übertragungen der EM 2021 gesichert. Nach Abpfiff der Partie Schweiz gegen Spanien findet ihr allerdings die Highlights des Spiels auf der Streamingplattform von DAZN.
Für alle DAZN-Abonnenten zusätzlich wichtig: Das Abonnement wird ab nächster Saison teurer. Alle Infos zur Preiserhöhung auf DAZN bekommt ihr hier.

EM-Halbfinale am Mittwoch: Dänemark hofft – England unter Druck

Dänemark hofft vor dem EM-Halbfinale gegen England in Wembley am Mittwoch um 21.00 Uhr auf den lähmenden Effekt des Drucks. „Sie haben viele Fans, sie haben aber auch mit enorm hohen Erwartungen zu kämpfen“, sagte Trainer Kasper Hjulmand am Dienstag: „Daraus wollen wir einen Vorteil ziehen.“
Die Engländer hingegen wollen mit der Unterstützung von mehr als 60.000 Fans die nächste große Party feiern – Hjulmand wäre gerne der Spielverderber. „Wir werden alles geben, was wir haben. Wir sind selbstbewusst, wir sind stark“, sagte der frühere Trainer des FSV Mainz 05. Hjulmand erwartet in London „ein ausgeglichenes Spiel, kein Team wird das andere dominieren“. Die vermeintlich leichteren Gegner Wales (Achtelfinale) und Tschechien (Viertelfinale) sieht der 49-Jährige gerne von einem Turnierfavoriten abgelöst: „Wir haben so gute Spieler. Sie haben die Mentalität: Wer da auch kommt, wir können gewinnen. Das ist die Herausforderung, von der wir alle geträumt haben“, sagte Hjulmand. „Es gibt nichts Besseres, als gegen die großen Mannschaften zu spielen.“

Europameisterschaft 2021: Spielplan, Spielorte, Tickets

Die EM findet anlässlich des 60-jährigen Bestehens in elf verschiedenen Ländern ausgetragen.
Hier bekommt ihr alle wichtigen Infos rund um die „UEFA EURO 2020“: