• Wahlergebnisse, Hochrechnungen und Prognosen aus der Stadt Erbach im Überblick
  • Welche Abgeordneten aus dem Wahlkreis Ulm erhalten von den Erbacherinnen und Erbachern die meisten Stimmen für ein Mandat im Bundestag?

Übersicht: So schneiden die Kandidaten in Erbach ab (Erststimmen)

Das sind die Zahlen zur Erststimme bei der Bundestagswahl 2021 für Erbach:
  • Ronja Kemmer (CDU): 37,55 Prozent
  • Jan Rothenbacher (SPD): 18,90 Prozent
  • Marcel Emmerich (Grüne): 15,67 Prozent
  • Christian Kulitz (FDP): 10,18 Prozent
  • Sonstige: 17,70 Prozent

Übersicht: So schneiden die Parteien in Erbach ab (Zweitstimme)

  • CDU: 29,17 Prozent
  • SPD: 22,51 Prozent
  • Grüne: 15,13 Prozent
  • FDP: 13,87 Prozent
  • Sonstige: 19,27 Prozent

Wahlergebnisse Bundestagswahl: Aktuelle Hochrechnung bundesweit

Wie haben die Menschen in Deutschland bei der Bundestagswahl abgestimmt? Die bundesweite Hochrechnung des ZDF ergibt folgende Ergebnisse:
Update, 27.09.21, 06.18 Uhr
SPD: 25,7 Prozent
CDU/CSU: 24,1 Prozent
Grüne: 14,8 Prozent
FDP: 11,5 Prozent
Linke: 4,9 Prozent
AfD: 10,3 Prozent
Sonstige: 8,7 Prozent

Wahlbeteiligung im Südwesten: Rekordzahlen bei Briefwählern

Wie viele Menschen gingen heute im Südwesten Deutschlands zur Wahl? Die Wahlbeteiligung ist bei jeder Bundestagswahl von Bedeutung. Bisher sind weniger Leute den Weg zu den Wahllokalen gegangen, als bei der vergangenen Bundestagswahl 2017. Dafür haben sich mehr Wahlberechtigte für die Briefwahl entschieden.
In Baden-Württemberg konnten rund 7,7 Millionen Wahlberechtigte ihre Stimme für die Bundestagswahl 2021 abgeben. Besonders viele Menschen nutzten wegen der Corona-Pandemie diesmal die Briefwahl. Trotzdem war die Wahlbeteiligung etwas schwächer als vor vier Jahren. Sie lag am Sonntag, 26.09.2021, bei 77,8 Prozent und damit einen halben Punkt niedriger als 2017. Die Wahlbeteiligung in ganz Deutschland ist ebenfalls nur gering gestiegen: Bei der Bundestagswahl 2017 gingen 76,2 Prozent der Wahlberechtigten zur Urne, bei der diesjährigen Wahl 2021 waren es 76,6 Prozent.

Ulm, ,Alb-Donau-Kreis

Wahlbeteiligung in Erbach bei der Bundestagswahl 2021

In der Stadt Erbach lag die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2021 am 26. September bei über 80 Prozent. Hier die genauen aktuellen Ergebnisse der Wahl:
  • Wahlbeteiligung: 81,40 Prozent
  • Wahlberechtigte: 9917
  • Wähler/innen: 8072
  • ungültige Stimmen: 78 (0,97 Prozent)
  • gültige Stimmen: 7994 (99,03 Prozent)

Wer stand für Erbach zur Wahl für das Direktmandat bei der Bundestagswahl 2021?

Mit der Erststimme auf dem Wahlzettel wird der oder die Wahlkreisabgeordnete per Direktwahl mit einem Direktmandat gewählt. Diese Stimme gewährleistet, dass jede Region durch Abgeordnete im Bundestag vertreten ist. Wer zieht als Direktkandidat oder -kandidatin in den Bundestag ein? Diese Kandidatinnen und Kandidaten konnten in der Stadt Erbach gewählt werden:
  • CDU: Ronja Kemmer
  • SPD: Jan Rothenbacher
  • Grüne: Marcel Emmerich
  • FDP: Christian Kulitz
  • Die Linke: David Rizzotto
  • AfD: Kristof Heitmann
  • KlimalisteBW: Daniel Wagner
  • Tierschutzpartei: Miriam Broux
  • Freie Wähler: Oliver Lang
  • Die Humanisten: Andreas Steinau
  • MLPD: Gülay Öztopark
  • Piraten: Anja Hirschel
  • Die Partei: Paul Eberhardt

Bundestagswahl 2021 BW: Welche Parteien können die Zweitstimme in Erbach holen?

Mit der Zweitstimme wählt man Kandidatinnen und Kandidaten, die auf der Landesliste einer Partei stehen. Diese Stimme ist wichtig, da durch sie errechnet wird, wie viele Sitze eine Partei im Bundestag erhält. Diese besetzen dann die Direktkandidatinnen und -kandidaten, die einen Wahlkreis gewonnen haben. Eine ausführliche Übersicht zu den Landeslisten gibt es auf der Seite des Innenministeriums Baden-Württemberg.
Folgende 26 Landeslisten von Parteien sind in Baden-Württemberg zur Bundestagswahl 2021 zugelassen und konnten mit der Zweitstimme gewählt werden:
  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • Bündnis 90/Die Grünen (Grüne)
  • Freie Demokratische Partei (FDP)
  • Alternative für Deutschland (AfD)
  • Die Linke
  • Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei)
  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Eliteförderung und basisdemokratische Initiative (Die Partei)
  • Freie Wähler
  • Piratenpartei Deutschland (Piraten)
  • Ökologisch-Demokratische Partei / Familie und Umwelt (ÖDP)
  • Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NDP)
  • Demokratie in Bewegung (DiB)
  • Marxistische-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
  • Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
  • Basisdemokratische Partei Deutschlands (dieBasis)
  • Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C)
  • Bürgerbewegung für Fortschritt und Wandel (Bürgerbewegung)
  • diePinken/Bündnis21
  • Liberal-Konservative Reformer (LKR)
  • Partei der Humanisten (Die Humanisten)
  • Partei für Gesundheitsforschung (Gesundheitsforschung)
  • Team Todenhöfer – Die Gerechtigkeitspartei (Team Todenhöfer)
  • Volt Deutschland (Volt)
  • V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer
  • WiR2020

Die aktuelle Entwicklung im Live-Ticker: Wahlergebnisse, Hochrechnungen, Reaktionen

In unserem Live-Ticker zur Bundestagswahl 2021 berichten wir über die Entwicklungen der Wahl sowie die Ergebnisse:

Bundestagswahl 2021: Das sind die Ergebnisse in den folgenden Städten und Landkreisen