• Wer kann sich Chancen auf das Kanzleramt ausrechnen? Welche Parteien können Wählerinnen und Wähler überzeugen? Alle Infos zur Bundestagswahl findet ihr hier.
  • Im Überblick: Die Wahlergebnisse aus der Stadt Biberach.
  • Alle aktuellen Entwicklungen der Wahl gibt es in unserem Live-Ticker

Erststimme Bundestagswahl: Das sind die Ergebnisse für Biberach (Stadt)

  • Josef Rief (CDU): 26,22 Prozent
  • Martin Gerster (SPD): 25,77 Prozent
  • Prof. Dr. Anja Reinhalter (Grüne): 19,98 Prozent
  • Florian Hirt (FDP): 9,66 Prozent
  • Sonstige: 18,36 Prozent

Zweitstimme Bundestagswahl: Das sind die Ergebnisse für Biberach (Stadt)

  • CDU: 24,14 Prozent
  • SPD: 20,29 Prozent
  • Grüne: 20,94 Prozent
  • FDP: 14,46 Prozent
  • Sonstige: 20,17 Prozent

Wie hoch war die Wahlbeteiligung in Biberach bei der Bundestagswahl 2021?

Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2021 liegt in Biberach bei 76,1 Prozent.

Bundestagswahl 2021: Wie hoch ist die Wahlbeteiligung in BW?

In Baden-Württemberg konnten rund 7,7 Millionen Wahlberechtigte ihre Stimme für die Bundestagswahl 2021 abgeben. Besonders viele Menschen nutzten wegen der Corona-Pandemie diesmal die Briefwahl. Trotzdem war die Wahlbeteiligung etwas schwächer als vor vier Jahren. Sie lag am Sonntag, 26.09.2021, bei 77,8 Prozent und damit einen halben Punkt niedriger als 2017. Die Wahlbeteiligung in ganz Deutschland ist ebenfalls nur gering gestiegen: Bei der Bundestagswahl 2017 gingen 76,2 Prozent der Wahlberechtigten zur Urne, bei der diesjährigen Wahl 2021 waren es 76,6 Prozent.

Ulm, ,Alb-Donau-Kreis

Wahlergebnisse Bundestagswahl: Aktuelle Hochrechnung bundesweit

Wie haben die Menschen in Deutschland bei der Bundestagswahl abgestimmt? Die bundesweite Hochrechnung des ZDF ergibt folgende Ergebnisse:
Update, 27.09.21, 06.18 Uhr
  • SPD: 25,7 Prozent
  • CDU/CSU: 24,1 Prozent
  • Grüne: 14,8 Prozent
  • FDP: 11,5 Prozent
  • Linke: 4,9 Prozent
  • AfD: 10,3 Prozent
  • Sonstige: 8,7 Prozent

Erststimme bei der Bundestagswahl 2021: Das sind die Kandidaten für Biberach

Mit der Erststimme auf dem Wahlzettel wird der oder die Wahlkreisabgeordnete per Direktwahl gewählt. Durch das Direktmandat wird gewährleistet, dass jede Region durch Abgeordnete im Bundestag vertreten ist. Die Stadt Biberach gehört zum Wahlkreis 292 im Landkreis Biberach. In diesem Wahlkreis werden auch noch Aitrach, Achstetten, Kißlegg und Bad Wurzach, die zum Landkreis Ravensburg gehören, miteinbezogen. Folgende Kandidatinnen und Kandidaten konnten im Landkreis 292 per Erststimme gewählt werden:
  • CDU: Josef Rief
  • SPD: Martin Gerster
  • Grüne: Prof. Dr. Anja Reinhalter
  • FDP: Florian Hirt
  • Die Linke: Rainer Schaaf
  • AfD: Rebecca Weißbrodt
  • Partei für Mensch, Umwelt, Tierschutz (Tierschutzpartei): Simone Bischof
  • Freie Wähler: Ulrich Bossler
  • Piratenpartei Deutschland (Piraten): Samuel Schmid
  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die Partei): Sven Milverstaedt
  • Ökologisch-Demokratische Partei/ Familie und Umwelt (ÖDP): Norbert Huchler
  • Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis): Jan-Christopher Zubel

Bundestagswahl 2021 Zweitstimme: Diese Parteien können in BW gewählt werden

Mit der Zweitstimme wird die Landesliste einer Partei gewählt. Diese Stimme ist wichtig, da durch sie errechnet wird, wie viele Sitze eine Partei im Bundestag erhält. In Baden-Württemberg sind 24 Landeslisten von Parteien (2017: 21) zur Wahl zugelassen. Eine ausführliche Übersicht zu den Landeslisten gibt es auf der Seite des Innenministeriums Baden-Württemberg.
Folgende Parteien wurden in Baden-Württemberg zur Bundestagswahl 2021 zugelassen und konnten mit der Zweitstimme gewählt werden:
  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • Bündnis 90/Die Grünen (GRÜNE)
  • Freie Demokratische Partei (FDP)
  • Alternative für Deutschland (AfD)
  • Die Linke
  • Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei)
  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Eliteförderung und basisdemokratische Initiative (Die Partei)
  • Freie Wähler
  • Piratenpartei Deutschland (Piraten)
  • Ökologisch-Demokratische Partei / Familie und Umwelt (ÖDP)
  • Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NDP)
  • Demokratie in Bewegung (DiB)
  • Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
  • Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
  • Basisdemokratische Partei Deutschlands (dieBasis)
  • Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C)
  • Bürgerbewegung für Fortschritt und Wandel (Bürgerbewegung)
  • diePinken/Bündnis21
  • Liberal-Konservative Reformer (LKR)
  • Partei der Humanisten (Die Humanisten)
  • Partei für Gesundheitsforschung (Gesundheitsforschung)
  • Team Todenhöfer – Die Gerechtigkeitspartei (Team Todenhöfer)
  • Volt Deutschland (Volt)
  • V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer
  • WiR2020

Bundestagswahl 2021: Das sind die Ergebnisse in diesen Städten und Landkreisen: