„Riverdale“ zählt zu den beliebtesten Serien auf Netflix. Seit Anfang des Jahres ist die aktuelle Staffel 5 auf der Streamingplattform verfügbar. Normalerweise wird jeden Donnerstag eine neue Folge veröffentlicht. Doch bis zur nächsten Folge 11 müssen sich die Fans jetzt noch länger gedulden, als gedacht: Nachdem mit Folge 10 am 1. April das „Halbfinale“ veröffentlicht wurde, steht jetzt eine lange Pause an. Wie es mit Archie, Veroncia und Co. weitergeht, erfahren wir erst im August.
Hier findet ihr alle Infos rund um die Veröffentlichung der Folgen, den Episodenguide, die Schauspieler und die Handlung von Staffel 5.

„Riverdale“ Staffel 5: Wann kommt Folge 11 auf Netflix?

Normalerweise können sich die Fans von „Riverdale“ immer donnerstags auf eine neue Folge freuen. Doch nach der ersten Hälfte der Staffel müssen sich die Fans jetzt gedulden: „Riverdale“ wird nicht, wie zuvor berichtet, im Juli weitergehen. Wie der US-Sender The CW jetzt mitgeteilt hat, wird die neue Folge dort erst am 11. August ausgestrahlt. Das bedeutet, dass Folge 11 erst ab Donnerstag, 12. August 2021 auf Netflix verfügbar sein wird.

Um wieviel Uhr kommt die neue Folge „Riverdale“?

Die neue Staffel läuft seit Donnerstag, 21. Januar 2021, auf Netflix. Jede Woche wird eine neue Folge auf Netflix in Deutschland veröffentlicht, nachdem die Episode bei The CW in den USA ausgestrahlt wurde. Wie üblich sind Neustarts bei Netflix ab 9 Uhr morgens verfügbar.

„Riverdale“ Staffel 5 Episodenguide

Fans dürfen sich auf spannende Geschichten freuen. Das sind die bisherigen Titel und Sendetermine der Folgen:
  • Folge 1: Höhepunkt (Climax) – 21.01.2021
  • Folge 2: Die Preppy Morde (The Preppy Murders) – 28.01.2021
  • Folge 3: Der Abschluss (Graduation) – 04.02.2021
  • Folge 4: Fegefeuer (Purgatorio) – 11.02.2021
  • Folge 5: Heimkehr (The Homecoming) – 18.02.2021
  • Folge 6: Der erste Schultag (Back to School) – 25.02.2021
  • Folge 7: Feuer am Himmel (Fire in the Sky) – 11.03.2021
  • Folge 8: Bäumchen wechsle dich (Lock & Key) – 18.03.2021
  • Folge 9: Lonely Highway (Destroyer) – 25.03.2021
  • Folge 10: Der Nadelkissenmann (The Pincushion Man) – 01.04.2021
  • Folge 11: TBA – 12.08.2021

„Riverdale“: Darum geht es in Staffel 5

Archie und seine Freunde müssen nicht nur mit alltäglichen Problemen in Riverdale klar kommen. Sex, Liebe, Schule und Familie bringen immer wieder neue Schwierigkeiten mit sich. Aber dann sind da noch diese dunklen Geheimnisse.
Es geht nahtlos weiter: Die fünfte Staffel zeigt die drei restlichen Folgen und dann wird es einen großen Zeitsprung geben. Die Jugendlichen verlassen die Highschool und kehren sieben Jahre später wieder in ihre Heimatstadt zurück. Die College-Zeit der Teenager wird also einfach übersprungen.
Archie, Betty und Co. sind in der neuen Staffel in ihren Zwanzigern. Fast der gesamte Cast kehrt zurück bis auf Skeet Ulrich (Forsythe Pendleton „FP“ Jones) und Marisol Nichols (Hermione Lodge). Die beiden sollen keinen Serien-Tod sterben, aber Fans dürfen gespannt sein, wie der Abschied aussehen wird.

„Riverdale“ Staffel 5 Trailer

Hier könnt ihr schon mal einen Blick in die neue Staffel werfen:
Youtube

Youtube Riverdale Staffel 5 – Trailer

„Riverdale“ Staffel 6: Gibt es neue Folgen?

Gleich nach dem Start von Staffel 5, gab der Sender CW bekannt, dass es eine sechste Staffel von „Riverdale“ geben wird. Wann Staffel 6 ausgestrahlt werden soll, bleibt abzuwarten. Sobald es dazu Infos gibt, erfahrt ihr es hier.

„Riverdale“ Schauspieler – Der Cast im Überblick

Zum Cast gehören diese Schauspieler und Schauspielerinnen:

„Riverdale“ Drehorte: Gibt es Riverdale wirklich?

Die Stadt Riverdale ist, wie in der Comic-Vorlage, keine reale Stadt. Sie ist vielmehr die idealtypische amerikanische Kleinstadt und basiert auf den Vorstellungen der Serienmacher. In der Show wurde auch nie verraten, in welchem Bundesstaat die Stadt liegt und so findet man bei Google Maps gleich mehrere Städte mit dem Namen Riverdale in Amerika verteilt.
Die Fanseite „Seeing Stars“ hat die Drehorte analysiert und sie in der realen Welt ausfindig machen können. Wenn ihr zum Beispiel sehen möchtet, wo die Aufnahme der Stadt gefilmt wurde, könnt ihr hier mal rein schauen: Seeing Stars.
Die Serie wurde tatsächlich in Kanada gedreht, wie viele Filme und Serien, weil es dort günstiger ist. Die Drehorte befinden sich in der Nähe von Vancouver und im nahe gelegenen Fraser Valley.

Serie wie „Riverdale“: Vorschläge für ähnliche Serien

Wer noch eine neue Serie zum Binge-Watching braucht, hier findet ihr ein paar Vorschläge: