Sie ist die „Queen of Hip Hop & Soul“ und in wenigen Stunden tritt sie vor einem Millionenpublikum auf: Mary J. Blige ist Teil der Super Bowl Halbzeitshow 2022 und performt an der Seite von Dr. Dre, Eminem, Kendrik Lamar und Snoop Dogg.
In ihren Songs kombiniert sie Hip-Hop-Beats und R&B-Melodien. Ihre ersten Gesangsversuche unternahm sie bereits mit sieben Jahren in einer Kirche. Doch wer ist die Sängerin überhaupt? Wie begann ihre Karriere? Hat sie Mann und Kinder? Die Antworten auf diese Fragen sowie weitere Infos rund um Preise, Größe, Alter und Co. der Songwriterin und Rapperin Mary Jane Blige im Porträt.

Mary J. Blige Steckbrief: Alter, Größe, Instagram

Hier findet ihr die wichtigsten Fakten zu Mary J. Blige im Überblick:
  • Name: Mary Jane Blige
  • Geburtsdatum: 11. Januar 1971
  • Alter: 51
  • Sternzeichen: Steinbock
  • Geburtsort: Bronx, New York City, USA
  • Wohnort: New Jersey, USA
  • Körpergröße: 175 cm
  • Beruf: Sängerin, Songwriterin, Rapperin, Plattenproduzentin, Schauspielerin und Model
  • Beziehungsstatus: geschieden
  • Freund: nicht bekannt
  • Kinder: keine
  • Instagram: therealmaryjblige
  • Twitter: @maryjblige
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mary J. Blige: Karriere begann im Kirchenchor

Als Mary J. Blige´s Vater, ein Jazzmusiker, die Familie verließ, zog sie mit Mutter und Geschwistern nach New York in eine Sozialwohnung zurück. Mit sieben Jahren sang sie die Solostimme im örtlichen Kirchenchor. Als Teenager hielt Mary J. Blige weiterhin zur Musik, begann allerdings mit 15 erstmals mit Drogen zu experimentieren. 1988 nahm sie im Alter von 17 Jahren ihr erstes Demotape auf. Damit hatte Mary J. Blige auch Erfolg und wurde als erste Frau beim Musiklabel „Uptown Records“ unter Vertrag genommen und begann mit dem Produzenten Puff Daddy zu arbeiten. Während ihr zweites Album veröffentlicht wurde befand sich Blige aufgrund ihrer Drogenabhängigkeit, Alkoholsucht und Depressionen in einer privaten Sinnkrise. 1996 erhielt sie für das das Duett „I’ll Be There for You/You’re All I Need to Get By“ mit Rapper Methos Man einen Grammy. Der Rolling Stone listete Blige 2008 auf Rang 100 der 100 besten Sänger aller Zeiten.

Mary J. Blige Preise: Die Sängerin wurde mehrfach ausgezeichnet

Mary J. Blige wurde mit neun Grammy Awards und vier American Music Awards ausgezeichnet und hat acht Multi-Platin-Alben aufgenommen. 2018 wurde sie für den Oscar nominiert als Beste Nebendarstellerin in dem Filmdrama „Mudbound“ von Dee Rees und für den besten Song „Mighty River“ ebenfalls für „Mudbound“. Außerdem erhielt die Sängerin im gleichen Jahr einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Los Angeles

Mary J. Blige: Songs und Hits im Überblick

Die Sängerin veröffentlichte während ihrer Karriere stolze 14 Alben, darunter ein Livealbum. Seit ihrem 17. Lebensjahr erschienen außerdem 87 Singles. Verkauft haben soll Blige über 60 Millionen Tonträger, alleine über 26 Millionen in ihrer Heimat. Damit gehört sie zu den Interpreten mit den meistverkauften Tonträgern weltweit.
Hier eine Auswahl ihrer erfolgreichsten Songs:
  • „Be Without You“
  • „Family Affair“
  • „Mr. Wrong“ (feat. Drake)
  • „Be Happy“
  • „No More Drama“
  • „Real Love“
  • „I Can Love You“ (feat. Lil Kim)
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Am 11. Februar erschien das neue Album von Mary J. Blige – „Good Morning Gorgeous“
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mary J. Blige privat: Schulabschluss, Mann und Scheidung

Mary J. Blige hat 1987, mit 16 Jahren, die Schule abgebrochen um sich ihrer Musikkarriere zu widmen. Sie hat keinen Highschool-Abschluss. Erst 2010, mit über 40 Jahren, holte sie ihren Schulabschluss nach.
2003 heiratete Blige ihren Manager, Martin „Kendu“ Isaacs. Im Juli 2016 reichte Blige unter Berufung auf „unüberbrückbare Differenzen“ die Scheidung ein. Die Scheidung von Blige und Isaacs wurde am 21. Juni 2018 vollzogen.

Mary J. Blige Vermögen: So viel verdient die Rapperin

Laut „mediamass.net“ verfügt die Sängerin über ein geschätztes Vermögen von 145 Millionen US-Dollar. Das „People With Money“-Magazin berichtete, dass Blige die bestbezahlte Sängerin der Welt sei und unfassbare 46 Millionen Dollar zwischen Januar 2021 und Januar 2022 eingenommen habe.

Super Bowl Halbzeitshow 2022: Eminem, Snoop Dogg, Kendrick Lamar und Dr. Dre

Hier findet ihr die Porträts der anderen Weltstars, die in der Half-Time-Show beim NFL-Super Bowl auftreten: