Am 8. November 2021 wurde es auf RTL2 nochmal rasant. Das Finale der „GRIP – Promi Kart Masters“ lief zur Primetime aus der Kraftzentrale des Landparks Duisburg. Insgesamt 16 Promis und erfahrene „GRIP“-Teilnehmer waren im Qualifying dabei, im Finale ging es für die Kandidaten schließlich um alles. Wer hat sich am Ende durchgesetzt und gewonnen?
Worum geht es in dem neuen Format? Wer waren die Teams? Gewinner, Moderatoren, Wiederholung und Co. – wir haben euch alle Infos zum Primetime-Event im Überblick.

„GRIP – Promi Kart Masters“: So läuft die RTL2-Show

Wie funktioniert der neue Wettkampf auf RTL2? Die „GRIP – Promi Kart Masters“ finden an zwei Tagen statt und sind in drei Runden unterteilt.
  • Qualifying: In den Teamduellen treffen beliebte RTL2-Stars mit originaler „GRIP“-Unterstützung aufeinander. Je zwei Teams treten in vier direkten Duellen gegeneinander an. Dabei zählt nicht nur, wer zuerst die Ziellinie überquert, sondern auch die schnellste Rundenzeit. Denn wer aus zehn Runden das schnellste Einzelduell vorweisen kann, kommt ins Rennen der Giganten.
  • Rennen der Giganten: Im Finale von Renntag 1 treten die acht besten Fahrer gegeneinander an. Auf die Teams, die nun als Einzelteilnehmerinnen und -teilnehmer fahren, wartet ein klassischer Le-Mans-Start. Das heißt: aus der Boxengasse über die Fahrbahn zu den Karts sprinten und direkt starten. Siegerin oder Sieger ist, wer nach 10 Minuten zuerst ins Ziel einfährt.
  • Finale: Am Finaltag herrscht direkter Knock-Out-Modus. Wer sich am ersten Tag die schnellste Gesamtzeit sichern konnte, darf vom ersten Platz aus starten. Nur das Team, das sich im großen Finale durchsetzen kann, gewinnt am Ende „GRIP – Promi Kart Masters“ 2021.

„GRIP – Promi Kart Masters“: Teilnehmer und Teams

Insgesamt nahmen 16 Promis an dem Wettkampf teil. Sie traten zunächst in Zweierteams an. Zudem bekamen die Teilnehmer erfahrene Unterstützung der „GRIP“-Moderatoren.

Die Promis in Zweierteams:

  • Team „Katzenberger“: Lucas Cordalis und Joey Heindle
  • Team „Die Geissens“: Davina Geiss und Shania Geiss
  • Team „Liebesinsel“: Elena Miras und Tobias Wegener
  • Team „Berlin Tag & Nacht“: Lutz Schweigel und Liza Waschke
  • Team „Die Wollnys“: Peter Wollny und Schwager Florian Köster
  • Team „Kampf der Realitystars“: Andrej Mangold und Narumol David
  • Team „Kellys“: Joey Kelly und Sohn Luke
  • Team „Charming“: Kim Tränka und Partner Maurice Schmitz

Die Teilnehmer von „GRIP“

  • Hamid Mossadegh
  • Matthias Malmedie
  • Cyndie Allemann
  • Det Müller
  • Helge Thomsen
  • Niki Schelle
  • Philipp Kaess
  • Jens Kuck
  • Lina van de Mars
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der "GRIP - Promi Kart Masters"
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der "GRIP - Promi Kart Masters"
© Foto: RTLZWEI

„GRIP – Promi Kart Masters“: Finale und Gewinner

Drei Teams fuhren im großen Finale am Montagabend, 08.11.2021, um den Sieg. Die acht schnellsten des gesamten Qualifyings traten im „Rennen der Giganten“ gegeneinander an. Im Finale standen sich schließlich Cyndie Allemann, Matthias Melmedie und Helge Thomsen im Duell gegenüber.

Gewinner und Platzierung:

  • Platz 1: Cyndie Allemann für „Die Geissens“
  • Platz 2: Matthias Malmedie für „Kampf der Realitystars“
  • Platz 3: Helge Thomsen für „Die Wollnys“

„GRIP – Promi Kart Masters“: Moderatoren

Präsentiert wurden die „GRIP – Promi Kart Masters“ von zwei waschechten Rennsportlegenden: Kai Ebel moderierte die Live-Sendungen und Christian Danner kommentierte die Rennen. Verstärkt wurde das Moderationsteam von Kathi Wörndl.

„GRIP – Promi Kart Masters“: Stream und Wiederholung

Die neue Show lief an zwei Abenden live auf RTL2 zur Primetime. Die beiden Sendetermine samt Sendezeit im Überblick:
  • Sonntag, 07.11.2021 um 20:15 Uhr – Qualifying / Rennen der Giganten
  • Montag, 08.11.2021 um 20:15 Uhr – Finale
Eine Wiederholung im TV ist laut Programmvorschau nicht geplant. Ihr könnt die Live-Shows aber parallel zur Ausstrahlung auch bei RTL+, früher TVNow, verfolgen. Bei dem Streamingdienst stehen sie auch nachträglich noch als Wiederholung zur Verfügung.