Luxusyachten, Privatflieger und Immobilien – die Kult-Millionärsfamilie Geiss gewährt auf RTL2 Einblicke in ihr Leben zwischen luxuriösem Alltag und exklusiven Events. Auch Tochter Shania wurde bereits als Kind durch die Reality-Show „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ bekannt. Die Millionärstochter hat mittlerweile ihre eigene Karriere gestartet. Sie und ihre Schwester sind zudem in ihrer eigenen Sendung „Davina & Shania – We love Monaco“ auf RTL2 zu sehen.
  • Wie tickt Shania Geiss privat?
  • Wie alt ist sie?
  • Hat sie einen Freund?
Alles über ihr Vermögen, Alter, Größe, ihre Modelkarriere und Kunst gibt es im Porträt der TV-Darstellerin nachzulesen.

Shania Geiss im Steckbrief: Geburtstag, Alter, Größe, Instagram

Alle Fakten zu Shania Geiss auf einen Blick:
  • Name: Shania Tyra Geiss
  • Alter: 17
  • Geburtstag: 30. Juli 2004
  • Sternzeichen: Löwe
  • Geburtsort: Monaco
  • Staatsangehörigkeit: Deutsch und Französisch
  • Größe: 1,68 m
  • Beruf: Influencerin, Fernsehdarstellerin, Model
  • Vater: Robert Geiss
  • Mutter: Carmen Geiss
  • Geschwister: Davina
  • Freund: nicht bekannt
  • Instagram: shania_geiss

Shania Geiss: Leben und Vermögen

Shania Tyra Geiss ist bekannt durch die Sendung „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ auf RTL2. Zusammen mit ihren Eltern Carmen und Robert Geiss und ihrer älteren Schwester Davina wurde sie dadurch schon als Kind zum Reality-TV-Star. Shania ist im Fürstentum Monaco geboren und geht dort auf die „International School of Monaco“.
Als Vater Robert Geiss 1995 sein damaliges Sportbekleidungsunternehmen „Uncle Sam“ für geschätzte 140 Millionen DM verkauft hatte, zogen er und seine Frau Carmen Geiss nach Monaco, wo die Familie aktuell ihren Hauptwohnsitz hat. Shania und ihre Schwester wurden in das Millionärsleben hineingeboren und kennen es nicht anders: Reisen auf Luxusyachten und teure Designerklamotten gehören für sie zum Alltag.

„Die Geissens“ 2022 auf RTL2

Seit 2011 begeistert die Familie mit „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ auf RTL2. In der Reality-Show zeigen die Multimillionäre Robert und Carmen Geiss Einblicke aus ihrem Privatleben und lassen die Öffentlichkeit an ihrem Luxusleben und dem ihrer Töchter Davina und Shania teilhaben. Ihr Vater Robert Geiss ist mit seiner Firma „Geiss TV“ seit Oktober 2015 selbst Produzent der Sendung und erhält dafür rund 2,5 Millionen Euro pro Staffel von RTL2. „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ startete Anfang 2022 bereits in die 20. Staffel auf RTL2. Es gab wieder Einblicke in das Leben und die glamourösen Abenteuer der vier – dieses Mal neben den USA auch in Dubai, Südtirol, in der Dominikanische Republik und Südfrankreich. Zu sehen ist dann auch, wie Shania und ihre Schwester von Zuhause ausziehen.

Shania Geiss hat eine eigene Sendung: „Davina & Shania – We love Monaco“

TV-erprobt sind die beiden Schwestern durch „Die Geissens“ bereits. Nun bekommen die beiden ihre eigene Sendung. RTL2 kündigte das Spin-off bereits vor einigen Monaten an. Jetzt ist auch offiziell welchen Titel die Serie mit den beiden trägt: „Davina & Shania – We love Monaco“ heißt das neue Format. Darin soll das aufregende Leben der beiden Millionärstöchterbegleitet werden. Robert Geiss sagte gegenüber RTL2 zum neuen Projekt: „Unsere Töchter sind dem Kindesalter entwachsen und führen ein eigenständiges Leben. 'Wo soll die Reise hingehen', haben wir uns überlegt. Davina hat ihren Abschluss gemacht, Shania wird kommendes Jahr volljährig, die beiden ziehen in ihre erste eigene Wohnung. Zwar neben Mama und Papa, aber trotzdem ist klar: Sie stehen auf eigenen Beinen und haben eine enorm spannende Lebensphase vor sich." Mehr Infos zur Ausstrahlung und der genauen Sendezeit lest ihr hier:
Davina & Shania – We love Monaco Alle Infos zur eigenen Sendung der Geiss-Töchter

Ulm

Shania Geiss auf Instagram

Mittlerweile hat Shania längst eine eigene Karriere begonnen. Sie und ihre Schwester Davina verdienen durch die erfolgreiche Doku „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ pro Drehtag 200 Euro, verriet Shania in einem Interview mit „Bunte“. Durch die Bekanntheit im Fernsehen ist sie mittlerweile auch auf Social Media zur Influencerin geworden. Auf Instagram teilt Shania mit aktuell mehr als 520.000 Followern (Stand April 2022) private Einblicke aus ihrem Alltag und verdient dort zusätzlich durch Kooperationen mit Werbepartnern. Auch auf TikTok lädt sie regelmäßig Videos hoch.

Shania Geiss: Kunst und Bilder

Shania Geiss macht jetzt auch in Kunst. Die 17-Jährige malt und zeichnet, wodurch schon etliche Kunstwerke entstanden sind. Ihre Mutter Carmen unterstützt sie dabei tatkräftig und zeigt sich ziemlich stolz auf ihre Tochter. Mit ihren Fans teilt sie etwa über Instagram die Bilder der Gemälde von Shania. „Inzwischen ist meine Jüngste auch als Künstlerin aus den Kinderschuhen gewachsen“, schreibt sie dort etwa. Zu sehen sind etwa Collagen. Doch die Abonnenten reagieren unterschiedlich auf die Kunst des jüngsten Geiss-Mitglieds. Neben jeder Menge Komplimenten hagelt es an der ein oder anderen Stelle auch Spott für die Bilder.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hat Shania Geiss einen Freund?

Seit Jahren stehen die hübschen Töchter der Familie Geiss zusammen mit ihren Eltern in de Öffentlichkeit. In ihrer Sendung dreht sich alles um ihr Leben. Natürlich interessiert es die Zuschauer da auch, wie es im Liebesleben der beiden jungen Frauen läuft. Wie ihre Mutter Carmen in der aktuellen Staffel äußerte, sind ihre Töchter Single. Deshalb kann man davon ausgehen, dass Shania Geiss also keinen Freund hat.

Shania Geiss: Karriere als Model

Shanias Traum ist es, Model zu werden. Im Dezember 2019 konnte sie ihren ersten Modelvertrag in einer Hamburger Agentur ergattern. Aktuell macht ihr allerdings Corona einen Strich durch die Rechnung. Mutter Carmen Geiss verriet im Interview mit „KUKKSI“: „Durch Corona kann man mit dem Modeln nicht so gut vorankommen, wie man gerne möchte. Vor der Pandemie hatte sie viele Jobs und als es dann mit Corona losging, musste sie sich eben anders orientieren – so wie wahrscheinlich viele in der Branche“, erzählt Carmen Geiss.

Das ist die Familie Geiss

Neben Shania Geiss bestehen „Die Geissens“ noch aus den Eltern Carmen und Robert Geiss, sowie Shanias Schwester Davina. Die Porträts der anderen Familienmitglieder findet ihr hier: