Der Sonntagabend ist im ZDF aktuell für ein Serien-Highlight reserviert: Staffel 12 der beliebten Serie „Frühling“ ist in vollem Gange. Darin kümmert sich die Dortfhelferin Katja Baumann, welche von Simone Thomalla gespielt wird, wieder um Familien in Not und muss gleichzeitig mit ihren eigenen Problemen klarkommen.
  • Wann laufen die neuen Folgen im ZDF?
  • Gibt es Staffel 12 in der ZDF-Mediathek?
  • Wer sind die Darsteller im Cast?
Alles was ihr rund um die Ausstrahlung, Handlung, Besetzung und Drehorte wissen müsst, erfahrt ihr in diesem Artikel.

„Frühling“ Staffel 12: Wann starten die neuen Folgen?

Jedes Jahr warten Fans der ZDF-Serie „Frühling“ gespannt auf neue Folgen. Diese starten für gewöhnlich immer am Anfang des neuen Jahres. Dies ist auch bei Staffel 12 der Fall: Der Startschuss für die neuen Folgen ist am Sonntag, 8. Januar 2023, zur Primetime um 20:15 Uhr gefallen.

„Frühling“ im ZDF: Wie viele Folgen umfasst Staffel 12?

Die 12. Staffel der ZDF-Serie „Frühling“ umfasst insgesamt sechs Folgen, die alle eine Länge von rund 90 Minuten haben.

„Frühling“ Staffel 12: Sendetermine und Sendezeit

Die neuen Folgen laufen jeweils sonntags zur Primetime um 20:15 Uhr. Im Anschluss werden sie nicht wiederholt.
Die Sendetermine samt Sendezeit im Überblick:
  • Folge 1: „Eine Handvoll Zeit“ am 08.01.2023 um 20:15 Uhr
  • Folge 2: „Kleiner Engel, kleiner Teufel“ am 15.01.2023 um 20:15 Uhr
  • Folge 3: „Das Geheimnis vom Rabenkopf“ am 22.01.2023 um 20:15 Uhr
  • Folge 4: „Das Mädchen hinter der Tür“ am 29.01.2023 um 20:15 Uhr
  • Folge 5: „Flüsternde Geister“ am 05.02.2023 um 20:15 Uhr
  • Folge 6: „Lauf weg, wenn du kannst“ am 12.02.2023 um 20:15 Uhr

Gibt es Staffel 12 als Stream in der ZDF-Mediathek?

Wer nicht so lange warten möchte, bis die Folgen in der Ausstrahlung zu sehen sind, hat Glück: Für Staffel 12 von „Frühling“ gilt erneut online first. Die einzelnen Episoden sind dementsprechend bereits vor der Erstausstrahlung im TV in der ZDF-Mediathek verfügbar. Dort könnt ihr die Folgen auch im Nachhinein als Wiederholung streamen.

„Frühling“ Staffel 12: Die Folgen-Vorschau im Episodenguide

Wie geht es mit Katja Baumann und Co. weiter? Was in den neuen Folgen von „Frühling“ passiert, erfahrt ihr hier im Episodenguide:

Folge 1: „Eine Handvoll Zeit“

Katja und Tom haben sich mit Katjas bester Freundin Leslie und deren neuem Partner Ali zu einer Bergwanderung verabredet. Kurz vor der Bergstation gibt es einen gewaltigen Ruck und die Freunde bleiben mit ihrer Gondel stecken. Panik beginnt sich auszubreiten. Währenddessen vermisst Marga Stein, für die das Leben sich langsam zum Ende neigt, ihre Katze Fipsi. Diese ist ihr einziges Familienmitglied und gerade jetzt verschwunden. Lilly macht sich sofort auf die Suche.

Folge 2: „Kleiner Engel, kleiner Teufel“

Katja betreut die Geschwister Stella und Tommy, während ihre Eltern bei ihrem Bruder im Krankenhaus sind. Schuld daran ist Stella, die ihren kleinen Bruder mit voller Absicht in ein Wespennest gelockt hat. Der Dorfhelferin beschleicht daraufhin ein komisches Gefühl. Gleichzeitig fragt sich Katja, was mit Adrian los ist. Diesen hat sie eines Morgens vollkommen verkatert in ihrer verwüsteten Wohnung vorgefunden...

Folge 3: „Das Geheimnis vom Rabenkopf“

Katja stattet dem verwahrlosten Hof der Familie Biller einen Besuch ab, nachdem Postbotin Catrin Zerbe dort nur die 16-jährige Marlie angetroffen hat. Sie vermutet, dass Marlie und ihre zwei Geschwister dort seit Längerem unbeaufsichtigt leben. Währenddessen scheint Adrian sein Leben allmählich wieder in den Griff zu bekommen. Als er am ruhigsten Tag der Woche alleine im „Carpe Diem“ arbeitet, steht plötzlich eine hungrige Reisegruppe vor ihm, die 64 Wiener Schnitzel bestellt.

Folge 4: „Das Mädchen hinter der Tür“

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes nimmt das Schicksal seinen Lauf: Maria Ronzheimer rutscht eine ihrer Tüten voller Tierfutter aus der Hand. Während sie auf dem Boden die verstreuten Dosen aufsammelt, wird sie von Leslie angefahren und muss ins Krankenhaus. Katja kümmert sich daraufhin um Maria, die außer ihren Tieren niemanden im Leben hat. Gleichzeitig nimmt sie Greta, die Tochter von Catrin Zerbe, samt ihrer Freundin Emily bei sich auf.

Folge 5: „Flüsternde Geister“

Katja zieht eines Morgens gleich mehrere aufwühlende Nachrichten aus ihrem Briefkasten: Eine Geburtsanzeige von Mark, der Vater wird, und eine aus Zeitungsbuchstaben zusammengeklebte Warnung, dass ihr etwas zustoße, wenn sie Frühling nicht verlasse. Als sie auf der Polizeiwache ist, um die Drohung zu melden, erfährt sie, dass Alexander Jacobis Söhne Sammy und Milo verschwunden sind. Daraufhin macht sie sich direkt auf die Suche nach ihnen.

Folge 6: „Lauf weg, wenn du kannst“

Als Katja morgens aufwacht, weil sie laute Musik im Haus hört, findet sie in ihrer Küche ein Paket mit einem Schweinekopf und der deutlichen Nachricht, sie möge aus Frühling verschwinden. Derweil bereitet Tom seinen geplanten Heiratsantrag vor: Er möchte mit Katja für ein paar Tage in sein spektakuläres Haus am Gardasee reisen, um ihr dort die alles entscheidende Frage zu stellen. Dafür bittet er Pfarrer Sonnleitner Katja zwei Tage frei zu geben.

Gibt es einen Trailer zu den neuen Folgen von „Frühling“?

Aktuell gibt es keinen offiziellen Trailer zu der neuen Staffel der ZDF-Serie „Frühling“. Sollte noch einer veröffentlicht werden, findet ihr ihn hier.

Die Besetzung der 12. Staffel von „Frühling“ im Überblick

Simone Thomalla übernimmt seit dem Beginn der Serie im Jahr 2010 die Hauptrolle der Dorfhelferin Katja Baumann. Im Laufe der Staffeln haben sich außerdem einige weitere Rollen etabliert. Welche Schauspieler im Cast von Staffel 12 fest dabei sind, seht ihr hier.
Rolle – Darsteller
  • Katja Baumann – Simone Thomalla
  • Adrian Steinmann – Kristo Ferkic
  • Pfarrer Sonnleitner – Johannes Herrschmann
  • Tom Kleinke – Jan Sosniok
  • Nora Kleinke – Aniya Wendel
  • Leslie Wolff – Nadine Wrietz
  • Lilly Engel – Julia Beautx
  • Dr. Schneiderhan – Caroline Ebner

Wo wurde die 12. Staffel von „Frühling“ gedreht?

Die Drama-Serie „Frühling“ trägt ihren Namen aufgrund des gleichnamigen Film-Örtchens. Da es sich dabei jedoch lediglich um ein fiktives Dorf handelt, steht natürlich die Frage im Raum, wo „Frühling“ denn nun tatsächlich gedreht wird. Die Dreharbeiten zur Serie finden im oberbayerischen Ort Bayrischzell und Parsberg statt. Diese halten seit 2010 als Motiv für die traumhafte Kulisse her. Bayrischzell befindet sich im Landkreis Miesbach und gilt als erholsamer Luftkurort.