Aktuell läuft die beliebte Serie „Frühling“ mit Staffel 12 im ZDF. Am Sonntag, 22.01.2023, dürfen sich die Zuschauer auf die dritte Folge freuen. In „Das Geheimnis vom Rabenkopf“ schaut Katja auf dem einsam gelegenen Hof der Familie Biller nach dem Rechten, denn möglicherweise leben die drei Kinder dort seit Längerem unbeaufsichtigt. Außerdem freut sie sich, dass Adrian sein Leben allmählich wieder in den Griff bekommen zu scheint.
  • Gibt es die Folge in der ZDF-Mediathek?
  • Worum geht es in Folge 3 genau?
  • Wer sind die Darsteller im Cast?
Alles was ihr rund um die Ausstrahlung, Handlung, Darsteller und Drehorte wissen müsst, erfahrt ihr in diesem Artikel.

„Frühling – Das Geheimnis vom Rabenkopf“: Sendetermin und Sendezeit

Die neue Staffel von „Frühling“ umfasst insgesamt sechs Episoden. Diese werden immer sonntags zur Primetime ausgestrahlt und haben alle eine Länge von etwa 90 Minuten. Die dritte Folge „Das Geheimnis vom Rabenkopf“ läuft am Sonntag, 22.01.2023, um 20:15 Uhr.

Gibt es „Frühling – Das Geheimnis vom Rabenkopf“ als Stream in der ZDF-Mediathek?

Wer nicht so lange warten möchte, bis die neue Folge in der Ausstrahlung zu sehen ist, hat Glück: Für „Frühling – Das Geheimnis vom Rabenkopf“ gilt online first. Die Episode ist dementsprechend bereits vor der Erstausstrahlung im TV in der ZDF-Mediathek verfügbar. Dort könnt ihr die Folge auch im Nachhinein als Wiederholung streamen.

„Frühling“ Staffel 12, Folge 3: Darum geht es in „Das Geheimnis vom Rabenkopf“

Frau Zerbe arbeitet mittlerweile als Postbotin in Frühling. Auf ihrer Route liegt auch der Hof der Familie Biller. Dort versucht Frau Zerbe nunmehr seit drei Wochen, ein Einschreiben zuzustellen, und nun scheint endlich jemand zu Hause zu sein: Marlie, die 16-jährige Enkelin der Adressatin, nimmt den Brief an, da Konstanze Biller wieder nicht da ist. Marlie versucht offensichtlich, Frau Zerbe möglichst schnell wieder loszuwerden. Diese verlässt den leicht verwahrlosten Hof mit einem komischen Gefühl und informiert Pfarrer Sonnleitner, der verspricht, dass Katja sich kümmern werde.
Als diese morgens in die Küche kommt, sitzt Adrian bereits fertig angezogen beim Frühstück – hellwach und gut gelaunt. Katja ist positiv überrascht vom „neuen“ Adrian, der gerade auf einem Datingportal nach potenziellen Nachfolgerinnen für Lilly sucht und sich dann auf den Weg ins „Carpe Diem“ macht. Dort sind er und Leslie allein, Bert hat Urlaub. Da Montag ist, der ruhigste Tag der Woche, fährt Leslie auch gleich wieder los zur zweiten Einkaufsrunde. Lange bleibt Adrian aber nicht allein: Erst kommt Amelie Kreuser, die einen Job sucht, und dann ein Bus mit einer hungrigen Reisegruppe, die 64 Wiener Schnitzel bestellt.
Katja streift auf der Suche nach einem Bewohner über den Hof der Billers, bis Marlie mit dem Fahrrad ankommt. Konfrontiert mit den Vermutungen von Frau Zerbe, reagiert Marlie sehr ausweichend und ungehalten. Daher beschließt Katja, auf dem Hof bei Marlie und deren beiden jüngeren Geschwistern Mike und Emma zu warten, bis die Großmutter sich aus München meldet, wo sie sich angeblich aufhält. Und tatsächlich ist Katjas Bauchgefühl richtig. Schließlich kann sie Marlie dazu bewegen, ihr die ganze traurige Geschichte zu erzählen.
Katja Baumann (Simone Thomalla) findet es in "Frühling – Das Geheimnis vom Rabenkopf" verdächtig, dass Marlie Biller (Lisa Junick) für ihre Geschwister Emma (Mia Steinbach) und Mike (Finlay Niclas Hartinger) die Mutterrolle übernimmt.
Katja Baumann (Simone Thomalla) findet es in „Frühling – Das Geheimnis vom Rabenkopf“ verdächtig, dass Marlie Biller (Lisa Junick) für ihre Geschwister Emma (Mia Steinbach) und Mike (Finlay Niclas Hartinger) die Mutterrolle übernimmt.
© Foto: ZDF/Arvid Uhlig

Die Besetzung von „Frühling – Das Geheimnis vom Rabenkopf“ im Überblick

Simone Thomalla übernimmt seit dem Beginn der Serie im Jahr 2010 die Hauptrolle der Dorfhelferin Katja Baumann. Wer sind die weiteren Darsteller im Cast von „Frühling – Das Geheimnis vom Rabenkopf“? Die Besetzung vom 22.01.2023 im Überblick:
Rolle – Darsteller
  • Katja Baumann – Simone Thomalla
  • Adrian Steinmann – Kristo Ferkic
  • Pfarrer Sonnleitner – Johannes Herrschmann
  • Tom Kleinke – Jan Sosniok
  • Marlie Biller – Lisa Junick
  • Mike Biller – Finlay Niclas Hartinger
  • Emma Biller – Mia Steinbach
  • Konstanze Biller – Veronika Faber
  • Nora Kleinke – Aniya Wendel
  • Catrin Zerbe – Dagny Dewath
  • Lotti Zerbe – Lilli Schweiger
  • Simon Fries – Joseph Bundschuh
  • Amelie Kreuser – Hanna Binke
  • Bert – Julian Felix
  • Emily Brennmayer – Elisabeth Vajkoczy
  • Leslie Wolf – Nadine Wrietz
  • Heidrun Niedermayer – Catalina Navarro Kirner

Wo wurde „Frühling – Das Geheimnis vom Rabenkopf“ gedreht?

Die Drama-Serie „Frühling“ trägt ihren Namen aufgrund des gleichnamigen Film-Örtchens. Da es sich dabei jedoch lediglich um ein fiktives Dorf handelt, steht natürlich die Frage im Raum, wo „Frühling – Das Geheimnis vom Rabenkopf“ denn nun tatsächlich gedreht wurde. Die Dreharbeiten fanden im oberbayerischen Ort Bayrischzell und Parsberg statt. Diese halten seit 2010 als Motiv für die traumhafte Kulisse her. Bayrischzell befindet sich im Landkreis Miesbach und gilt als erholsamer Luftkurort.