Er ist einer der bekanntesten Köche und Fernsehköche in Deutschland: Frank Rosin. Mit seinem Restaurant „Rosin“ ist er seit 1990 selbstständig, es wurde sogar schon einmal als „Restaurant des Jahres“ ausgezeichnet. Mit seinem Talent hat es Frank Rosin auch ins deutsche Fernsehen verschlagen. Sein erster Auftritt war 2008 in der Reality-TV-Kochshow „Fast Food Duell“. Er hat schon mit Steffen Henssler zusammengearbeitet, seit 2013 ist der Juror bei der Sat.1-Show „The Taste“, die derzeit mit der 9. Staffel läuft.
Aber wer ist Frank Rosin privat? Hat er eine Frau und Kinder? Steckbrief, Vermögen, Restaurant und Co. – alle Infos findet ihr in diesem Porträt.

Frank Rosin Steckbrief: Alter, Größe, Wohnort, Familie, Instagram

Die wichtigsten Fakten zu Frank Rosin im Überblick:
  • Name: Frank Rosin
  • Alter: 55 Jahre
  • Geburtstag: 17. Juli 1966
  • Sternzeichen: Krebs
  • Staatsangehörigkeit: Deutsch
  • Wohnort: Dorsten
  • Größe: 1,85 Meter
  • Beruf: Koch, Fernsehkoch, Gastronom
  • Frau: Claudia Rosin (geschieden)
  • Kinder: drei Kinder (zwei Töchter und ein Sohn)
  • Instagram: frank_rosin

Frank Rosin: Sterne-Restaurant, TV, Musik

In Dorsten in NRW hat Frank Rosin ein eigenes Restaurant mit dem Namen „Rosin“. Es ist ein Gourmetrestaurant, das mit zwei Michelinsternen ausgezeichnet ist. Das Restaurant hat er mit 24 Jahren eröffnet. Rosin entwickelt in seinem Restaurant gerne neue Kompositionen und Kreationen, führt verschiedene Aromen zusammen. Ein Gericht heißt etwa: „Carabineros mit Olivengnocchis in eigenem Röstfond“ – Carabineros sind rote Riesengarnelen. Im Sommer 2009 wurde das Restaurant Rosin von der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ als Restaurant des Jahres 2009 ausgezeichnet.
Frank Rosin ist zudem ein Fernsehkoch-Urgestein. Auf dem Sender Kabel eins läuft seit 2009 seine eigene Sendung „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf!“. Die Handlung: Frank Rosin besucht Restaurants, die Schwierigkeiten haben und bei denen es nicht so gut läuft und versucht, den Inhabern und Inhaberinnen neue Wege zu zeigen. Seit 2013 ist Rosin außerdem fester Bestandteil der Sat.1-Kochshow „The Taste“. Alle Infos zur Show lest ihr in folgendem Artikel:
Neben seiner Tätigkeit als TV-Koch und Besitzer des Restaurants „Rosin“ macht Frank Rosin auch Musik. Als „Soul Seeds by Frank Rosin“ brachte er 2014 sogar sein eigenes Album „One“ auf den Markt.
Youtube

Youtube „Sounds like a Feeling“

Frank Rosin zu Gast bei „Die Gegenteilshow“ auf Sat.1

Am Freitag, 15. Oktober, ist Frank Rosin mal nicht als TV-Koch im Fernseher zu sehen, sondern als Gast in der Sat1.-Show „Die Gegenteilshow“. In insgesamt neun Spielrunden treten die sechs Prominenten in Dreierteams gegeneinander an und drehen die Welt in Sat.1 buchstäblich um 180 Grad.

Frau, Kinder, neue Freundin: So sieht Rosins Privatleben aus

Viel gibt der bekannte Koch nicht über sein Privatleben preis. 2006 hat er seine Frau Claudia Rosin geheiratet. 2009 und 2012 kamen dann die Tochter und der Sohn der beiden zu Welt. Aus einer früheren Beziehung hat Rosin noch eine ältere Tochter. 2019 allerdings ging die Ehe von Frank Rosin und seiner Frau zu Bruch, die beiden sind jetzt geschieden. In einem Interview stellte Rosin aber klar, dass es keinen Rosenkrieg oder Ähnliches gegeben habe. Die Trennung sei einvernehmlich und freundschaftlich verlaufen. Ob er eine neue Freundin hat, darüber ist bislang nichts bekannt.

Vermögen von Frank Rosin: So viel Geld hat der Sternekoch

Die Internetseite vermoegen.org schätzt das Vermögen von Frank Rosin auf sieben Millionen Euro. Das Vermögen Magazin geht von derselben Summe aus. Auch sie schätzen Rosins Vermögen auf sieben Millionen Euro. Außerdem schätzen sie, dass der TV-Koch durch TV-Shows pro Jahr eine Million Euro Gagen bekommt.