Aktuell wagen sich wieder kreative Gründer in „Die Höhle der Löwen“. Am Montag, 03.10.2022, geht die zwölfte Staffel der Show mit Folge 6 weiter. Darin möchte auch das Gründer-Duo Genia Lewitzki und Chuong Nguyen mit ihrem Produkt überzeugen. Ihre innovative Idee ist Uniheld, eine App, die auf die alltäglichen Belange von Studierenden ausgerichtet ist und dabei Brands, Einzelhandel und Gastronomie in das Studentenleben integriert.
  • Wie funktioniert Uniheld?
  • Wie teuer ist das Produkt?
  • Welchen Deal erhofft sich das Gründer-Duo?
Alle Infos zu Campus Held und der Uniheld-App aus Folge 6 von „Die Höhle der Löwen“ findet ihr hier im Überblick.

„Die Höhle der Löwen“: Das ist Campus Held aus Folge 6

Das Gründer-Duo Genia Lewitzki und Chuong Nguyen von Campus Held stellt mit Uniheld eine App, auschließlich für Studenten, vor, die den Nutzern eine Vielzahl an exklusiven Studiangeboten anbietet und das einfache Netzwerken mit den Kommilitonen ermöglichen soll. Ob Bäcker- oder Restaurantgutscheine, Freifahrten für den E-Scooter, Rabatte beim liebsten Platten- oder Klamottenladen oder rabattierter Eintritt bei der nächsten Party oder dem Kinobesuch – um all diese Belange von Studierenden kümmert sich die App. „Wir haben eine App entwickelt, die auf die alltäglichen Belange von Studierenden ausgerichtet ist und dabei Brands, Einzelhandel und Gastronomie in das Studentenleben integriert“, erklärt der Gründer Genia Lewitzki. „Unser Ziel ist es, die größte Studenten-App in Europa zu werden.“

Wie funktioniert die Uniheld-App?

Verifizierte Studenten erhalten eine Uniheld-ID, mit der sie die Möglichkeit haben, exklusive Studentenangebote zu nutzen – online und offline. Zudem beinhaltet die App einen STUDIRADAR, der es Studierenden ermöglicht, sich auf der Karte zu sehen und miteinander zu kommunizieren. Mit dabei sind unter anderem große Brands wie Burger King Deutschland, Douglas und die Kinokette UCI. Mit dem größten studentischen Markenbotschafter-Netzwerk konzentriert sich Campus Held auf Produktplatzierungen im studentischen Umfeld. Insbesondere jedoch auf das Product-Placement und Sponsoring in den studentischen vier Wänden, in den Wohnheimen und auf dem Campus. Hierbei arbeitet die Agentur ausschließlich mit studentischen Multiplikatoren und integriert somit Marken in das Studentenleben.

Website, Preis, Instagram & Co.: Campus Held im Überblick

Die App von Campus Held kann sowohl im App Store als auch im Google Play Store heruntergeladen werden. Anschließend werden nationale und lokale Angebote gelistet. Weitere Infos zum Produkt bekommt ihr hier im Überblick:
  • Gründer: Genia Lewitzki und Chuong Nguyen
  • Sitz: Essen
  • Preis: kostenlos
  • Angebote: Bäcker- und Restaurantgutscheine, Freifahrten für E-Scooter, Rabatte in Kleidungsgeschäften, rabattierter Eintritt bei Partys oder Kinobesuchen,...
  • Online-Plattform: campusheld.com
  • Instagram: uniheld

„Die Höhle der Löwen“: Auf diesen Deal hofft das Gründer-Duo

Nachdem es bereits seit längerem die Campus Held-Website gibt, geht das Gründer-Duo mit der Uniheld-App nun den nächsten Schritt: Die App soll mit Hilfe eines Löwen oder einer Löwin schnell groß gemacht werden. Dafür benötigen Genia Lewitzki und Chuong Nguyen 600.000 Euro und bieten im Gegenzug 15 Prozent der Firmenanteile an.

„Die Höhle der Löwen“: Alle Produkte aus Folge 6

Auch in Folge 6 der zwölften Staffel treten fünf Start-ups in die Arena von „Die Höhle der Löwen“. Wer am 03.10.2022 sonst noch auf einen Deal mit einem der Investoren hofft, seht ihr hier in der Übersicht.