Beim American Football und in der National Football League kommt es ab und zu vor, dass sich schlagartig ein großer Haufen von Spielern bildet. Was ist passiert? Der Ballträger hat den Ball fallengelassen oder er wurde ihm aus den Händen geschlagen (Strip Ball). Ein Fumble stellt einen Turnover dar, wenn der Ball durch die gegnerische Mannschaft gesichert wird. Ein Fumble, der durch die Offense gesichert wird, ist kein Turnover; das Angriffsrecht ändert sich nicht. Dann wird an Ort und Stelle weitergespielt.

Der Fumble beim Quarterback-Wurf

Befindet sich der Ball hinter der Line of Scrimmage und in den Händen des Quarterbacks (QB), gilt der Ball nur dann als gefumbelt, wenn der Spieler ihn verliert, bevor er seinen Arm während der Wurfbewegung nach vorne führt. Eine reine Ausholbewegung reicht nicht aus. Ansonsten wird der Spielzug als unvollständiger Pass gewertet und ist ohne wechselndes Angriffsrecht beendet. Unterbricht der QB hingegen die Wurfbewegung und verliert in der Folge den Ball, gilt dies als Fumble.
Die Defense der Jacksonville Jaguars sicherte sich einen Fumble. Gleich darf die Offense der Jaguars aufs Feld.
Die Defense der Jacksonville Jaguars sicherte sich einen Fumble. Gleich darf die Offense der Jaguars aufs Feld.
© Foto: COURTNEY CULBREATH/afp

Welche Regeln gibt es bei einem Fumble?

Ein gefumbelter Ball kann von jedem Spieler auf dem Feld aufgenommen und in Richtung der gegnerischen Endzone getragen werden. Ausgenommen sind vierte Versuche und alle Spielzüge der letzten zwei Minuten jeder Hälfte, bei denen nur der Spieler, der den Ball verloren hat, auch wieder weitertragen darf. Wird der Fumble von einem anderen Mitglied der Offense aufgenommen, ist der Spielzug an dieser Stelle beendet. Rollt ein Ball nach einem Fumble nach vorne ins Seitenaus, startet der neue Spielzug an der Stelle des Fumbles, ohne dass das Angriffsrecht wechselt. Rollt der Ball nach hinten ins Seitenaus, beginnt dort der neue Spielzug. Auch hier wechselt das Angriffsrecht nicht.

Können durch ein Fumble Punkte erzielt werden?

Gerät ein Ball nach einem Fumble in die Endzone der angreifenden Mannschaft und wird dort von der Defense gesichert, ist das ein Touchdown. Wird der Ball in der Endzone von der eigenen Offense gesichert oder rollt der Ball über die hintere oder seitliche Begrenzung der Endzone, so ist das ein Safety. Hier bekommt der Gegner dann 2 Punkte.

Regeln in der NFL: Erklärung der wichtigsten Football-Begriffe

Wer zum ersten Mal American Football im Fernsehen verfolgt, wird mit vielen englischen Begriffen konfrontiert. Football-Einsteiger, die beispielsweise die NFL verfolgen möchten, kommen um einige wichtige Begriffe nicht herum. Doch um bei dieser spannenden und faszinierenden Sportart richtig den Überblick zu behalten, solltet ihr die wichtigsten Regeln und Begriffe verstanden haben. Klickt euch durch die Artikel und werdet echte Football-Experten: