Das Viertelfinale Schweiz gegen Spanien wird für beide Mannschaften zur Zerreißprobe. Das Ziel ist klar: Beide Teams wollen ins Halbfinale und im Kampf um den Titel ganz vorne mitspielen.
Aber wer wird das Rennen am Ende machen? Der Weltmeister von 2010 gilt als Favorit - schließlich muss die Schweiz ohne Spielmacher und Kapitän Granit Xhaka auskommen. Doch im Achtelfinale gegen Frankreich gelang den Schweizern der Überraschungserfolg. Wenn auch knapp durch Elfmeterschießen.
Ein Blick in die Statistik gibt Aufschluss: Wie viele Begegnungen der beiden Nationalteams gab es bisher? Auf welcher Seite fielen wie viele Tore? Sind beide Mannschaften in Top Form?
Alle Infos zu Daten, Fakten, Bilanz und Ergebnissen findet ihr hier.

Schweiz gegen Spanien Statistik: Keine unbekannte Partie

Beide Teams standen sich schon häufiger auf dem Rasen gegenüber: Zwanzig Spiele stehen zu Buche. Von diesen konnte die Schweiz eines gewinnen, fünf endeten mit einem Unentschieden, Spanien gwann insgesamt vierzehn Partien. Die Tor Bilanz verdeutlicht jedoch, dass Spanien die jüngsten Spiele nicht klar für sich entscheiden konnte. Die Ergebnisse fielen denkbar knapp aus.
Im Juni 2018 trafen die Schweiz und Spanien in einem Testspiel aufeinander. Das endete mit einem 1:1 Unentschieden. Zwei Jahre später offenbart sich ein ähnliches Bild: Während der Nations League 2020 traten die Teams in der Gruppenphase zweimal gegeneinander an. Die erste Partie im Oktober konnte Spanien für sich entscheiden; einen Monat später kam es erneut zum 1:1 Endstand.

Schweiz gegen Spanien Statistik: Beide Teams bei EM 2021 in sehr guter Form

Wie das Viertelfinale am 2. Juli 2021 in Baku ausgeht, hängt nicht nur von den Kenntnissen über die Spielweise der gegnerischen Mannschaft ab, sondern auch von der Form der eigenen Leute. Spanien konnte in den letzten Spielen 9 Punke erringen: Drei Unentschieden, dann zwei Siege. Die letzten Gegner wurden geradezu deklassiert - mit einem 3:5 gegen Kroatien und einem 0:5 gegen die Slowakei zeigen die Spanier klar, dass sie sich nicht verstecken müssen.
Die Bilanz der Schweizer sieht nicht minder gut aus: Drei Siege, eine Pleite. Ein Spiel endete Unentschieden. Im Achtelfinale gewann die Schweiz nach einer starken zweiten Spielhälfte im Elfmeterschießen 4:5 gegen Frankreich. Davor triumphierte das Team 3:1 gegen die Türkei. Dafür schlagen 10 Punkte zu Buche.
Haris Seferovic (rects) und Xherdan Shaqiri (links) in Aktion während einer Trainingseinheit. Wie wird sich die Schweiz gegen Spanien schlagen?
Haris Seferovic (rects) und Xherdan Shaqiri (links) in Aktion während einer Trainingseinheit. Wie wird sich die Schweiz gegen Spanien schlagen?
© Foto: Jean-Christophe Bott/dpa
Die Schweiz erzielte in den letzten fünf Spielen sechzehn Tore, ihre Gegner neun. Die Spanier beförderten den Ball elf Mal ins Netz, die gegnerischen Teams viermal.

Spanien gegen Schweiz Statistik: Die besten Spieler der Saison 2020/21 im Vergleich

Xherdan Shaqiri (Schweiz): 28 Spiele, 2 Tore, 5 Vorlagen
vs.
Alvaro Morata (Spanien): 56 Spiele, 27 Tore, 10 Vorlagen
Granit Xhaka (Schweiz): 62 Spiele, 3 Tore, 5 Vorlagen, 1 Rote Karte
vs.
Jordi Alba (Spanien): 56 Spiele, 5 Tore, 15 Vorlagen

Europameisterschaft 2021: Spielorte, Tickets, Deutschland-Kader

Die Fußball-EM läuft vom Freitag, den 11.06. bis zum Sonntag, den 11.07.2021 – Hier bekommt ihr alle wichtigen Infos rund um die Europameisterschaft im Detail: