Das britische Königshaus erlebt derzeit epochale Veränderungen– und mit ihm Millionen Royal-Fans weltweit. London bereitet sich auf das größte Ereignis seiner jüngeren Geschichte vor – das Staatsbegräbnis von Queen Elizabeth II. Sie hinterlässt vier Kinder, die – allen voran der neue König Charles III. – in den Fokus des öffentlichen Interesses rücken. Doch nicht nur sie sind dieser Tage häufig zu sehen, sondern auch die Enkeltöchter und Enkelsöhne der Queen.
  • Doch wer sind die Enkel der Queen?
  • Wie viele Enkelkinder hatte sie?
  • Und wie heißen die Urenkel?
Alle Infos zu den Enkeln der verstorbenen Königin von England gibt es hier in der Übersicht.

Die Namen der acht Enkel der Queen in Reihenfolge ihrer Geburt

Großbritannien nimmt Abschied von der verstorbenen Königin. Auch ihre Familie erlebt Tage der Trauer. Immer wieder sind Bilder zu sehen, in denen etwa die vier Kinder von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip die letzte Reise ihrer Mutter begleiten. Auch die Enkel halten eine Totenwache für ihre Großmutter. Viele interessieren sich da für die Namen der acht Enkelkinder und ihr Alter:
  • Peter Phillips (44)
  • Zara Tindall (41)
  • Prinz William (40)
  • Prinz Harry (38)
  • Beatrice of York (34)
  • Eugenie Brooksbank (32)
  • Lady Louise Windsor (18)
  • James, Viscount Severn (14) – geboren am 17. Dezember 2007
Die Enkelkinder von Königin Elizabeth II., Zara Tindall (l-r), Lady Louise, Prinzessin Beatrice, der Herzog von Sussex, Prinz Harry, der Prinz von Wales, Prinz William, James, Viscount Severn und Prinzessin Eugenie kommen zu einer Totenwache am Sarg ihrer Großmutter.
Die Enkelkinder von Königin Elizabeth II., Zara Tindall (l-r), Lady Louise, Prinzessin Beatrice, der Herzog von Sussex, Prinz Harry, der Prinz von Wales, Prinz William, James, Viscount Severn und Prinzessin Eugenie kommen zu einer Totenwache am Sarg ihrer Großmutter.
© Foto: Aaron Chown/dpa

Die Enkelkinder der Queen: Infos zu Eltern, Titel und Geburtstag

Jedes der Kinder der verstorbenen Queen hat zwei Kinder. Die Königin hatte insgesamt also acht Enkel. Hier eine Übersicht der Eltern und der Titel, die die Enkeltöchter und Enkelsöhne jeweils tragen sowie zu ihrem Geburtstag, Beziehungsstatus und Kindern:

Prinz William und Prinz Harry

Prinz William und Prinz Harry sind die Söhne von König Charles III. und dessen erster Ehefrau Lady Diana (†).
  • William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor wurde am 21. Juni 1982 geboren. Er ist seit 8. September 2022 Kronprinz des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Seine Titel sind unter anderem Prince of Wales, Duke of Cornwall, Duke of Rothesay und Duke of Cambridge. Kate, die neue Princess of Wales ist seit 2011 seine Frau. Das Paar hat drei Kinder.
  • Henry Charles Albert David Mountbatten-Windsor wurde am 15. September 1984 geboren. Die Titel des Prinzen lauten Duke of Sussex, Earl of Dumbarton, Baron Kilkeel. Seit 2018 ist er verheiratet mit Herzogin Meghan von Sussex und hat zwei Kinder mit ihr.
Prinz William und Prinz Harry
Prinz William und Prinz Harry
© Foto: Martin Meissner/dpa

Peter Phillips und Zara Tindall

Prinzessin Anne und Mark Phillips, die sich 1992 scheiden ließen, haben zwei gemeinsame Kinder: Peter Phillips und Zara Tindall.
  • Peter Mark Andrew Phillips ist das älteste Enkelkind der verstorbenen Königin Elizabeth II. Er wurde am 15. November 1977 geboren. Er trägt keine Adelstitel, weil seine Eltern das Angebot der Königin ablehnten, den beiden Kindern die Titel „Prinz“ und „Prinzessin“ zu verleihen. Seine Ehefrau, mit der er zwei Kinder hat, war bis zur Scheidung 2021 Autumn Phillips.
  • Zara Anne Elizabeth Tindall wurde am 15. Mai 1981 geboren. Genau wie ihr Bruder hat auch sie keine Titel. Die Springreiterin ist verheiratet mit Mike Tindall. Das Paar hat drei Kinder.
Peter Phillips und Zara Tindall mit ihrer Mutter Anne, Princess Royal.
Peter Phillips und Zara Tindall mit ihrer Mutter Anne, Princess Royal.
© Foto: Owen Humphreys/dpa

Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie

Prinz Andrew und Sarah Ferguson, die sich 1996 scheiden ließen, haben gemeinsam zwei Töchter: Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie.
  • Prinzessin Beatrice Elizabeth Mary von York wurde als ältere der beiden Schwestern am 08. August 1988 geboren. Ihr korrekter Titel lautet Her Royal Highness Princess Beatrice, Mrs. Edoardo Mapelli Mozzi. Verheiratet ist sie mit Edoardo Mapelli Mozzi seit 2020 und hat ein Kind mit ihm.
  • Prinzessin Eugenie Victoria Helena von York wurde am 23. März 1990 geboren. Mit Jack Brooksbank ist sie seit 2018 verheiratet, weshalb ihr Titel Princess Eugenie, Mrs. Brooksbank lautet. Das Ehepaar hat einen Sohn.
Prinzessin Eugenie (m.) sowie Prinzessin Beatrice und ihr Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi
Prinzessin Eugenie (m.) sowie Prinzessin Beatrice und ihr Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi
© Foto: Dominic Lipinski/dpa

Lady Louise Windsor und James, Viscount Severn

Der jüngste Sohn der Queen, Prinz Edward, hat zusammen mit seiner Frau Sophie zwei Kinder: eine Tochter und einen Sohn.
  • Lady Louise Alice Elizabeth Mary Mountbatten-Windsor wurde am 08. November 2003 geboren. Sie ist bekannt unter dem Titel Lady Louise Windsor. Als Tochter eines Earls steht ihr das Höflichkeitsprädikat „Lady“ zu. Ob sie den Titel „Prinzessin“ führen möchte, sei ihr selbst überlassen, bei Volljährigkeit.
  • James Mountbatten-Windsor, Viscount Severn ist der Jüngste unter den Enkeln der verstorbenen Queen. Geboren wurde er am 17. Dezember 2007. Bei „Viscount Severn“ handelt es sich ebenfalls um einen Höflichkeitstitel. Auch er solle im Erwachsenenalter selbst entscheiden, ob er den Titel „Prinz“ tragen möchte.
Prinz Edward, Graf of Wessex, seine Frau Sophie und ihre Kinder Lady Louise Windsor und James, Viscount Severn
Prinz Edward, Graf of Wessex, seine Frau Sophie und ihre Kinder Lady Louise Windsor und James, Viscount Severn
© Foto: Martin Meissner/dpa

Das sind die Urenkel der verstorbenen Königin von England

Doch auch die meisten der Enkel der Queen haben bereits eigene Kinder. Damit war die Königin mehrfache Urgroßmutter. Hier eine Übersicht der Urenkel von Queen Elizabeth II.:
  • Savannah Anne Phillips (Tochter von Peter Phillips und Autumn Kelly – geboren 2010)
  • Isla Elizabeth Phillips (Tochter von Peter Phillips und Autumn Kelly – geboren 2012)
  • George Alexander Louis (Sohn von Prinz William und Kate, Prinzessin von Wales – geboren 2013)
  • Mia Grace Tindall (Tochter von Zara und Mike Tindall – geboren 2014)
  • Charlotte Elizabeth Diana (Tochter von Prinz William und Kate, Prinzessin von Wales – geboren 2015)
  • Louis Arthur Charles (Sohn von Prinz William und Kate, Prinzessin von Wales – geboren 2018)
  • Lena Elizabeth Tindall (Tochter von Zara und Mike Tindall – geboren 2018)
  • Archie Harrison Mountbatten-Windsor (Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan – geboren 2019)
  • August Philip Hawke Brooksbank (Sohn von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank – geboren 2021)
  • Lucas Philipp Tindall (Sohn von Zara und Mike Tindall – geboren 2021)
  • Lilibet Diana Mountbatten-Windsor (Tochter von Prinz Harry und Herzogin Meghan – geboren 2021)
  • Sienna Elizabeth Mapelli Mozzi (Tochter von Beatrice of York und Edoardo Mapelli Mozzi – geboren 2021)

Enkel der Queen hielten eine Totenwache am 17.9.2022

Die Kinder und die acht Enkel der Queen hielten am Samstag eine 15-minütige Totenwache am Sarg. Ausnahmsweise durfte Harry zu diesem Anlass auch eine militärische Uniform tragen. Obwohl der 38-Jährige in Afghanistan gedient hatte, bleibt ihm dies wegen seines Rückzugs aus dem Königshaus sonst eigentlich verwehrt. Neben den beiden Söhnen von König Charles III. beteiligten sich auch die Töchter von Prinz Andrew, Beatrice und Eugenie, die Kinder von Prinzessin Anne, Peter und Zara sowie die Kinder von Prinz Edward, Louise und James, an der kurzen Zeremonie. Mit dem Rücken zum Sarg, den Kopf gesenkt und sichtlich bewegt hielten sie eine rund 15-minütige Andacht, während weiter Trauernde durch Westminster Hall zogen.
mit dpa und AFP