Die 7-Tage-Inzidenz hat im Kreis Esslingen am Mittwoch die Schwelle von 50 gerissen, meldete die Deutsche Presse-Agentur. Der Wert betrage nun 52,3 hieß es. Bereits am Montag hatte das dicht besiedelte Gebiet mit fast 530.000 Einwohnern einen kritischen Wert überschritten und lag über der in Baden-Württemberg geltenden Vorwarnstufe von 35 Infektionen pro 100.000 Einwohner über sieben Tage. Der Kreis gilt nun als innerdeutsches Risikogebiet und reagiert mit einer Verschärfung der Corona-Maßnahmen.

Corona Regeln Esslingen: Kreis beschließt Maskenpflicht im öffentlichen Raum

Im Kampf gegen die stark steigende Zahl von Corona-Infektionen gilt künftig im Kreis Esslingen eine Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen. Schutzbedeckungen seien überall dort vorgeschrieben, wo Menschen keinen ausreichenden Abstand halten könnten, sagte Landrat Heinz Eininger am Donnerstag. Dazu gehörten Fußgängerzonen und Wochenmärkte.

Corona Regeln Esslingen: Kreis schränkt private Feiern ein

Angesichts hoher Infektionszahlen werden private Feiern und Zusammenkünfte im Kreis Esslingen eingeschränkt. In öffentlichen oder angemieteten Räumen wie Gaststätten sollen höchstens noch 50 Personen gemeinsam feiern dürfen, wie eine Sprecherin des Landkreises am Montag mitteilte. Eine entsprechende Allgemeinverfügung, die sich auf eine Einigung von Bund und Ländern beruft, solle am Dienstag in Kraft treten.

Landkreis Esslingen ist der neue Corona-Hotspot in Baden-Württemberg

Man beobachte die Lage im Landkreis verstärkt, sagte die Sprecherin. Sie sprach von einem diffusen Infektionsgeschehen. Es gebe keine einzelnen Hotspot, sondern Ausbrüche in Unterkünften für Flüchtlinge, in Familien, Sportvereinen und Betrieben. Unter anderem war die Rede von einem Corona-Ausbruch in einer großen Firma. Auch der Nachbarkreis Göppingen soll davon betroffen sein und hatte am Mittwoch 33 neue Coronafälle zu verzeichnen.

Corona Zahlen Esslingen: So hoch ist die 7-Tage-Inzidenz laut Landratsamt

Der Landkreis Esslingen gibt die aktuellen Corona-Zahlen in einem Dashboard aus.
So sehen die Zahlen für den Kreis im Detail aus (Stand 8.10, 9:45 Uhr):
  • Nachgewiesene Fälle seit Beginn der Pandemie: 3132
  • Derzeit in Quarantäne: 483
  • 7-Tage-Inzidenz: über 52,3
  • Genesen: 2509
  • Zahl der Toten: 140
Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz im Kreis Esslingen liegt laut dpa über 50 – der derzeit höchste Wert in Baden-Württemberg. Der Wert besagt, wie viele gemeldete Neuinfektionen je 100.000 Einwohner es in den vergangenen sieben Tagen gab.
Das Dashboard des Kreises zeigt die Lage in Esslingen.
Das Dashboard des Kreises zeigt die Lage in Esslingen.
© Foto: Screenshot Dashboard Kreis Esslingen.

Corona Zahlen Esslingen: So hoch ist die 7-Tage-Inzidenz laut RKI

Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet die aktuellen Corona-Zahlen für Bundesländer und Landkreise in einem Dashboard. Die Zahlen weichen von denen des Landratsamtes ab, weil es zu Verzögerungen bei der Meldung kommt.
So sehen die Zahlen des RKI aus (8.10., 0:00 Uhr):
  • Zahl der Infizierten: 3020
  • Zahl der Neuinfektionen: 64
  • Zahl der Toten: 121
  • Fälle pro 100.000 Einwohner: 564,5
  • 7-Tage-Inzidenz: 52,3

Frankfurt

DHL-Frachtzentrum als Corona-Hotspot im Kreis Esslingen

Ein Infektionsherd im Kreis Esslingen ist ein Frachtzentrum der DHL in der Gemeinde Köngen. Das teilte Landrat Heinz Eininger am Donnerstag bei einer Pressekonferenz mit. Dort arbeiteten Flüchtlinge, die in Gemeinschaftsunterkünften in der Nähe wohnten. Insgesamt seien mindestens
  • 26 Schulen,
  • fünf Kindertagesstätten
  • und neun Flüchtlingsheime von Ausbrüchen im Landkreis betroffen.
  • Pflegeheime seien nicht betroffen.

Risikogebiete in Deutschland: Beherbergungsverbot in Niedersachsen

Allerdings könnte der neue Corona-Wert auch Folgen haben für Reisen, die aus oder in den Kreis unternommen werden. Denn als Reaktion auf die steigenden Fallzahlen hatten die Bundesländer am Mittwoch mehrheitlich beschlossen, dass innerdeutsche Urlauber aus Risikogebieten nur dann beherbergt werden dürfen, wenn sie einen höchstens 48 Stunden alten negativen Corona-Test vorweisen können. Greifen soll dies in der Regel für Reisende aus Gebieten mit mehr als 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen - also nach dem derzeitigen Stand auch für den Kreis Esslingen.

Corona Regeln Esslingen: Kommen weitere Verschärfungen?

Wenn es in einem Landkreis binnen sieben Tagen mehr als 35 Neuinfektionen pro 100.000 Menschen gegeben hat, sollen in öffentlichen oder angemieteten Räumen wie Gaststätten höchstens noch 50 Personen gemeinsam feiern dürfen. Gibt es in einem Landkreis binnen sieben Tagen sogar mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner, sollen höchstens noch 25 Menschen in öffentlichen oder angemieteten Räumen feiern dürfen.

Corona-Zahlen BW: So viele Neuinfektionen gibt es in Baden-Württemberg

Am Montag gibt es nach Angaben des RKI zwei Städte oder Kreise, die den Vorwarnwert überschreiten: Esslingen und Mannheim. Beide Regionen sind damit Corona-Hotspots.
So sehen die Zahlen für Baden-Württemberg im Detail aus (Stand 8.10., 0:00 Uhr):
  • Zahl der Infizierten: 52.231
  • Zahl der Neuinfektionen: 652
  • Zahl der Genesenen: 45.700
  • Zahl der Toten: 1898