Was auf RTL für gewöhnlich „Let‘s Dance“ heißt, wird im Herbst auf RTL2 zu „Let‘s Roll“. Denn dann startet ein neues Format, in dem 16 VIPs eine ganz besondere Herausforderung wagen: Bei „Skate Fever – Stars auf Rollschuhen“ müssen sie jeweils als Duo auf besagten Rollen mit einer Choreografie die Zuschauer und vor allem auch die Jury im Studio überzeugen. Nur das beste Paar hat am Ende die Chance auf den Titel und den Siegerpokal. Moderiert wird das neue Format von Lola Weippert.
  • Wann startet die Show im TV?
  • Wird sie wiederholt?
  • Gibt es sie auch als Stream?
Die Sendetermine, Mediathek und weitere Infos zur Ausstrahlung findet ihr hier im Überblick.

„Skate Fever“ 2022: Start auf RTL2 schon bekannt?

Bisher hat der Sender die Show nur angekündigt und verraten, welche 16 Promis die rollende Herausforderung wagen. Ein genaues Startdatum ist noch nicht bekannt. Nur so viel: „Skate Fever“ soll im Herbst 2022 im Free-TV laufen.

„Skate Fever“: Sendetermine und Sendezeit

Nachdem der Start der Show noch nicht feststeht, sind folglich auch noch keine Sendetermine bekannt. Klar dürfte dagegen sein, dass „Skate Fever“ zur Primetime läuft. Eine Folgen-Anzahl hat RTL2 noch nicht verraten, ebenso gibt es keine Infos dazu, an welchem Wochentag die Show gezeigt wird. Sobald es dazu News gibt, findet ihr diese hier.

„Skate Fever“ im Stream und in der Mediathek

Bis jetzt ist nur klar, dass „Skate Fever“ im TV ausgestrahlt wird. Ob die einzelnen Shows auch im Live-Stream und später als Wiederholung in der Mediathek auf RTL Plus bzw. TVNow angesehen werden können, ist noch nicht bekannt. Wir gehen jedoch davon aus, dass dies so sein wird.

Ulm

Worum geht es bei „Skate Fever“?

In dem neuen Format treten insgesamt 16 Prominente in acht Teams gegeneinander an. Zu zweit kämpfen sie um den Titel des besten Rollerskate-Paars und um den Rollschuhpokal. Mehrere Wochen lang trainieren sie mit Rollschuh-Coaches und bereiten sich gemeinsam mit Choreografen auf ihre Performances vor. Jede Show steht unter einem Motto, welches sich auf Musik und Outfits auswirkt. Die Auftritte werden von einer erfahrenen Jury bewertet. Deren Punkte gehen in die Tageswertung ein, die über ein Ausscheiden oder Weiterkommen der einzelnen Paare entscheidet.
Doch die Promis müssen in der Show nicht nur auf Rollen tanzen. Neben den Choreografien müssen sich die Kandidatinnen und Kandidaten in jeder Sendung in verschiedenen Challenges untereinander messen. Dabei werden verschiedene Skills wie etwa Schnelligkeit, Koordination oder Geschicklichkeit getestet. Die Punkte, die hierbei erzielt werden, gehen ebenfalls in die Tageswertung ein. Das Paar, das insgesamt die wenigsten Punkte bekommt, scheidet am Ende einer Sendung aus.

Wer moderiert die neue RTL2-Show?

Wenn die 16 Promis ihr Können auf Rollschuhen beweisen, ist sie hautnah mit dabei: Lola Weippert ist die Moderatorin von „Skate Fever“ und führt durch die einzelnen Shows. Die 26-Jährige, die zunächst als Radiomoderatorin arbeitete, hat bereits einige Shows für RTL und RTL2 moderiert. Dazu zählen etwa „Temptation Island“ sowie die VIP-Version oder „Das Supertalent“.

„Skate Fever“: Das sind die Kandidaten

Wer das Abenteuer auf Rollen wagt, steht dagegen schon fest. RTL2 hat die 16 Kandidaten und Kandidatinnen bereits namentlich bekannt gegeben. Von der Ex-„Bachelorette“ bis zum Ex-Profisportler sind die unterschiedlichsten Promis am Start.
Hier seht ihr die Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Überblick:
  • Adriano Salvaggio (Ex-„Love Island“-Teilnehmer)
  • Andrej Mangold („Bachelor“ 2019)
  • Anna-Carina Woitschack (Schlagersängerin)
  • Gisele Oppermann (Ex-„GNTM“-Kandidatin)
  • Gülcan Kamps (frühere Viva-Moderatorin)
  • Janina Korn (Stand-Up-Komikerin)
  • Janine Pink (Ex-„Köln 50667“-Darstellerin)
  • Klaudia Giez (Ex-„GNTM“-Kandidatin)
  • Linda Nobat (Ex-„Bachelor“-Kandidatin)
  • Manfred Karàcsonyi (Ex-„Prince Charming“-Kandidat)
  • Melissa Damilia („Bachelorette“ 2020)
  • Prince Damien Ritzinger (DSDS-Sieger 2016)
  • Thomas Rupprath (Ex-Profischwimmer)
  • Thorsten Legat (Ex-Profifußballer)
  • Tobias Wegener (Ex-„Love Island“-Teilnehmer)
  • Walter Lehnertz („80-Euro-Waldi“ und Rheinlandantiquar)

„Skate Fever“: Das ist die Jury

Zunächst hatte RTL2 nur verraten, dass eine „hochkarätige Jury“ die Teilnehmer bewerten wird. Seit dem 3. August 2022 ist auch klar, wer die drei Juroren und Jurorinnen sind. Wer am Jury-Pult Platz nimmt, erfahrt ihr hier:
Skate Fever – Stars auf Rollschuhen Wer sind die Juroren der RTL2-Show?

Ulm

„Skate Fever“: Das sind die Coaches

Dass die Kandidaten überhaupt eine Performance auf die Bühne bringen können, dafür sorgen acht Coaches. Diese Experten und Expertinnen sind wahre Meister und Meisterinnen im Rollkunstlauf, einige von ihnen waren etwa jahrelang beim Musical „Starlight Express“.
Wer die Coaches sind, seht ihr hier:
  • Alexander „Sascha“ Plotnikov
  • Gina Pröbstl
  • Jo Quirin
  • Sekina Mandelartz
  • Edd Hall
  • Lauren Mayer
  • Nigel Casey
  • Nivaldo Allves