Im Herbst 2022 rollt ein neues Show-Highlight über die TV-Bildschirme: In „Skate Fever – Stars auf Rollschuhen“ treten 16 Promis auf RTL2 eine ganz besondere Herausforderung an. Jeweils zu zweit müssen sie auf Rollen performen und mit ihren Auftritten überzeugen. Bewertet werden sie dabei von einer dreiköpfigen Jury. Die Punkte gehen in eine Tageswertung ein, die über das Weiterkommen und Ausscheiden der Kandidaten entscheidet.
Wer sind die Juroren und Jurorinnen der Show? Das erfahrt ihr hier.

„Skate Fever“-Jury: Wer bewertet die Kandidaten?

Für die Show hat der Sender eine „hochkarätige Jury“ angekündigt. Jetzt ist auch klar, wer damit gemeint ist. Es gibt insgesamt drei Juroren und Jurorinnen, die die Performances der Kandidaten mit kritischem Auge begutachten. Sie haben jeweils einen Schwerpunkt, was für eine faire „Rundum-Bewertung“ sorgen wird.
Skate Fever – Stars auf Rollschuhen Das sind die Teilnehmer der RTL2-Show

Ulm

Detlef Soost

Detlef Soost hat jahrelange Erfahrung als Juror, Coach und Choreograf. Daher weiß der 52-Jährige genau, worauf er bei den Performances der Promi-Paare achten muss. Scharfsinn, Schlagfertigkeit und seine sensible Ader machen aus ihm den Master für Tanz und Style. Er möchte die Tanzpaare in ihrer Weiterentwicklung fördern, gleichzeitig fordert er auch das Maximum an Herzblut und Fleiß. Neben deutlich formulierter Kritik steht der einstige Chefjuror der Castingshow „Popstars“ den Promis aber auch als Vorbild und Mentor zur Seite.

Constance Hossfeld-Seedorf

Constance Hossfeld-Seedorf gehörte mehrere Jahre zur Weltspitze des Rollkunstlaufs. Zu ihren Erfolgen zählen ein Vize-Weltmeistertitel und dreizehn weitere Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften. Die Jurorin beherrscht die üblichen Wertungskriterien perfekt und legt mit ihrer Expertise und Erfahrung den Fokus u.a. auf Technik und Schrittformen, Rhythmus, Taktgefühl, Haltung, Körperbeherrschung und die Art der Drehungen. Aus eigener Erfahrung weiß sie, dass die Promis ihre Selbstzweifel und Leistungstiefs mit viel Fleiß, Willenskraft, Disziplin und Ehrgeiz überwinden können und das fordert sie auch ein.

Avi Jakobs

Avi Jakobs wurde durch die Netflix-Serie „Queer Eye Germany“ bekannt. Sie ist mit ihrem Instagram-Kanal ein wichtiges Sprachrohr der LGBTQIA+ Community. Die non-binäre Influencerin bewertet die gesamte Inszenierung, das Miteinander der Promipaare, die Ästhetik und den Ausdruck. Sie ist süchtig nach „Magic Moments“, deshalb wird Avi die Chemie zwischen VIPs ganz genau beobachten und mit ihrer offenen Art schlagfertig bewerten.