Auf RTL2 wagen sich aktuell 16 Promis auf acht Rollen: In dem neuen Format „Skate Fever – Stars auf Rollschuhen“ studieren sie jeweils zu zweit eine Choreografie ein, die sie anschließend vor einer Jury performen müssen. Die Kandidaten werden dabei von Coaches unterstützt, die von Woche zu Woche mit ihnen üben und mit ihnen die jeweiligen Choreografien einstudieren.
Profisportler und Musical-Stars – wer die Trainer von „Skate Fever“ sind, erfahrt ihr hier in der Übersicht.

Das sind die Coaches von „Skate Fever – Stars auf Rollschuhen“

Damit die Kandidaten auf den Rollen eine gute Figur machen, werden sie von acht Coaches unterstützt. Die Experten und Expertinnen an ihrer Seite sind wahre Meister und Meisterinnen im Rollkunstlauf. Einige von ihnen waren jahrelang beim Musical „Starlight Express“, andere sind Profisportler und haben diverse Landesmeisterschaften hinter sich.
Wer die Coaches sind, seht ihr hier:
  • Alexander „Sascha“ Plotnikov
  • Edd Hall
  • Gina Pröbstl
  • Jo Quirin
  • Lauren Mayer
  • Nigel Casey
  • Nivaldo Allves
  • Sekina Mandelartz
Skate Fever – Stars auf Rollschuhen Welche Kandidaten sind noch dabei? Wer ist raus?

Ulm

Alexander „Sascha“ Plotnikov

Der Eiskunstläufer Alexander Plotnikov stammt ursprünglich aus Russland und lebt aktuell in Frankfurt. Seit über zwanzig Jahren ist er in der Einkunstlaufszene unterwegs.

Edd Hall

Der Engländer Edd Hall war bereits in diversen Musical-Produktionen tätig. Bei „Starlight Express“ war er Skate Coach, zudem sprang er als Ersatz für verschiedene Rollen wie etwa „Caboose“ oder „Rusty“ ein.

Gina Pröbstl

Die 25-jährige Gina Pröbstl aus Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn ist Bayerische Meisterin im Rollkunstlauf. Wenn sie nicht gerade Promis das Rollschuhfahren beibringt, ist sie Sportlehrerin an einem Gymnasium.

Jo Quirin

Joachim Quirin arbeitet seit 25 Jahren im und für das Theater. Der 56-Jährige ist nicht nur Rollerskating Pro und Coach, sondern auch Tänzer, Sänger, Schauspieler, Autor und Regisseur.

Lauren Mayer

Lauren Hearnden Mayer ist eine in Bochum geborene Tänzerin und Rollerskaterin. Sie war in verschiedenen Produktionen zu sehen. In „Starlight Express“ übernahm sie verschiedene Rollen, wie etwa „Ashley“ oder „Wrench“.

Nigel Casey

Nigel Casey stammt ursprünglich aus London. Dort trat er auch erstmals im Musical „Starlight Express“ auf, bevor er nach Bochum kam. Fast fünf Jahre lang war er als „Greaseball“ zu sehen. Weitere Rollen in seiner Laufbahn waren „Danny“ in „Grease“ oder „Anwalt Billy“ in „Chicago“.

Nivaldo Allves

Der brasilianischer Tänzer und Sänger kam 1995 nach Deutschland. Nach einem Engagement in Cottbus folgten zahlreiche Rollen in Musicals wie „Starlight Express“, „Tabaluga & Lilli“ oder „Aida“. Als Tänzer war er zudem in diversen TV-Produktionen wie „Echo“, „Comet“ oder „Wetten dass“ zu sehen.

Sekina Mandelartz

Die Berlinerin Sekina Mandelartz ist Rollerskate-Coach und Choreographin. Neben dieser Leidenschaft ist sie Mitgründerin einer Softwarefirma für Datenschutz und informationssichere IT-Systeme.

Weitere Infos zu „Skate Fever – Stars auf Rollschuhen“

Wann läuft „Skate Fever“? Wer moderiert die Show? Wer sitzt in der Jury? Die Antworten findet ihr in folgenden Artikeln: